23.04.10 15:19 Uhr
 219
 

Chile: Wieder starkes Erdbeben

Am frühen Morgen hat sich in Chile wieder ein Erdbeben ereignet. Die Stärke des Bebens liegt bei 6,1 auf der Richterskala.

Die Stadt Concepcion war schon im Februar von dem Beben betroffen. Diesmal lag das Epizentrum etwa 65 Kilometer südlich der Stadt. Ein Tsunami wird nicht erwartet, aber die Bewohner gerieten in Panik.

In mehreren Gebieten der Stadt soll der Strom ausgefallen sein. Informationen zu den Sachschäden oder über Verletzte liegen noch nicht vor.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Chile, Tsunami
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2010 01:55 Uhr von snowdust
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HAARP-Technologie wieder im Einsatz ? http://137.229.36.30/...

Obiger Link führt zur Webside, auf der die Haarp-Leistungsausschläge protokolliert werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?