22.04.10 21:35 Uhr
 261
 

Los Angeles: "Hollywood"-Schriftzug soll in Hotel umfunktioniert werden

Um das berühmte Hollywood noch anziehender für Filmfans aus aller Welt zu gestalten, hat der dänische Architekt Christian Bay-Jørgensen sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Seine Vision: Den "Hollywood"-Schriftzug in ein Luxushotel umzuwandeln.

Aktuell ragen die Buchstaben 15 Meter aus den Hügeln der Stadt hervor. Den Plänen zufolge soll jeder Buchstabe künftig 35 Meter hoch sein und somit Platz für 308 Luxuszimmer auf zehn Etagen, ein Kino und ein Museum schaffen. Auf einer Panorama-Aussichtsplattform auf dem Dach des Gebäudes wird natürlich nicht verzichtet.

Bevor der Schriftzug überhaupt zum Wahrzeichen Los Angeles wurde, sollte er bereits abgerissen werden. Seither wurde er bereits öfters restauriert und Stars haben ganze Buchstaben neu gesponsort.


WebReporter: Gyniko
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hotel, Hollywood, Los Angeles, Schriftzug
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 21:51 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wird wohl nicht gehen: Der Schriftzuig befindet sich in einem Schutzgebiet. Da wird kein Gebäude gebaut werden.

Ausserdem ists ein Wahrzeichen.
Kommentar ansehen
22.04.2010 22:47 Uhr von SerdarY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: glaube nicht das es sich um einen schutzgebiet handelt...

grundstück sollte ja verkauft werden.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
22.04.2010 23:46 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irrtum: Es handelt sich um einen Nachbarhügel. Nicht wie die News suggeriert, um ein Grundstück direkt hinter dem Schild.

Siehe hier: http://www.bz-berlin.de/...

Edit: Wiki-Eintrag: http://de.wikipedia.org/...
Der Berg mit dem Schriftzug selbst scheint zwar ein Privatgelände innerhalb des Parks zu sein, aber für eine Bebauung wohl kaum nutzbar.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Polizei ermittelt wegen Kindesmissbrauch gegen Roman Polanski
Los Angeles: LAPD-Beamter rettet Katze vor Buschfeuer
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?