22.04.10 18:42 Uhr
 201
 

IATA: Europäische Staaten sollen für finanziellen Schaden der Airlines aufkommen

1,26 Milliarden Euro - das ist der Schaden der Airlines durch die Aschewolke. Der Dachverband der Airlines (IATA) fordert nun eine Entschädigung durch europäische Staaten.

Die Sperrungen seien unverhältnismäßig gewesen und die Auswirkungen seien schlimmer als die vom 11. September 2001. So begründet der IATA seine Forderung.

Zudem wird kritisiert, dass 27 Staaten nicht in der Lage seien, Daten zu sammeln, die für die Lösung des Problems wichtig seien. Von diesen Kritikpunkten bzw. Äußerungen hielt sich Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber zurück.


WebReporter: hannes1000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Staat, Schaden, Entschädigung, Airline, Aschewolke
Quelle: www.abendzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 18:42 Uhr von hannes1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant ist, dass sich die Lufthansa von diesen Äußerungen distanziert, denn würden sie dahinter stehen, würden sie vielleicht. noch etwas daran verdienen.
Kommentar ansehen
22.04.2010 19:09 Uhr von Gotovina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Okay. Also zahlen: Bulgarien Polen, Rumänien, Spanien ,Portugal, Irland, Griechenland und co.; wie immer . Wir Deutschen / Franzosen etc. werden gott sei dank niemals belastet :)
Kommentar ansehen
22.04.2010 20:25 Uhr von selphiron
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: Kann ja Island zahlen..ist ja ihr Vulkan.Ach warte die waren ja auch pleite..
Kommentar ansehen
22.04.2010 21:32 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@selphiron: Quatsch die haben jetzt Asche ohne Ende! ;)
Kommentar ansehen
22.04.2010 22:52 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Versicherungen? Für sowas gibt es doch eigentlich Versicherungen?!?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?