22.04.10 16:06 Uhr
 2.104
 

Android OS läuft auf dem iPhone

Ein Asiate hat es geschafft, Android, das von Google entwickelte Linux-Betriebssystem, auf dem iPhone zum laufen zu bringen.

Der Programmierer hat an dieser Leistung im Stillen gearbeitet. Bis auf ein paar Helfer wusste bis vor kurzem keiner von dem Projekt.

Android auf dem iPhone könnte somit eine echte Alternative werden und somit können die iPhone-Besitzer nun endlich auf Flash Support hoffen


WebReporter: Right3r
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Android, Betriebssystem
Quelle: linuxoniphone.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 16:36 Uhr von deathcrush
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
YEEEEEEHAAA!!!

Auf dem Video zu sehen das es noch etwas ruckelig ist :D
Aber Android gefällt mir 100x besser als das iPhoneOS
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:43 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
deathcrush: Naja, wenn man sowieso Android installieren will, was macht es denn da für einen Sinn überhaupt das iPhone zu kaufen???

Außerdem arbeiten Jobs´ Jungs sowieso schon dran das "Problem" aus dem Weg zu räumen. ^^
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:44 Uhr von ProHunter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
echt geil: ich werds mir sofort draufhauen wenns ne anleitung gibt :D
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:46 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst es lieber Android ist auf so schwacher Hardware kein Zuckerschlecken. Und das meine ich jetzt nicht weil ich das Iphone nicht mag sondern einfach weil der Prozi etc. wirklich nicht gut dafür sind. Zumindest alles unter 3GS. Das 3Gs kann sicherlich recht passabel damit laufen, bewegt sich Hardwaremäßig in der Milestoneliga wenn ich beim groben vergleich keine Fehler gemacht habe.

Wobei ich nicht verstehe wieso man sich ein Iphone holt und dann Android installieren sollte(absehen vom testen). Android Smartphones sind doch billiger, schneller und gleich gut verarbeitet.
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:50 Uhr von ProHunter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wegen dem flash.. oder wenn man einen fehlkauf gemacht hat^^
Kommentar ansehen
22.04.2010 17:19 Uhr von Ishkur
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.04.2010 18:04 Uhr von METRODOME
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe wirklich das die ganzen iPhone OS crashes DAMIT Geschichte sind.

Viele(inklusive mir) sind auf den iPhone hype reingefallen und wollen das Handy nur noch loswerden.

Allein die fehlende Flash Unterstützung und die ganzen crashes...

Ist schon traurig wenn man auf ein wichtigen Anruf wartet und man recht (zu-)spät merkt das es wieder einmal abgestürzt ist...
Kommentar ansehen
22.04.2010 22:17 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@lshkur: Naja von unten sieht Niveau ja auch aus wie Arroganz.

Aber passt schon mit dem Downgrade, macht man immer dann wenn das Downgrade besser läuft und mehr kann als das Upgrade.
Kommentar ansehen
22.04.2010 23:33 Uhr von elknipso
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Technisch interessant, macht aber kaum Sinn: Hallo,

technischer auf jeden Fall sehr interessant, aber dürfte in der Praxis kaum Sinn machen.
Es gibt nur zwei Gründe warum Apple Hardware verkaufen kann die erstens entweder schon beim Marktstart völlig veraltet ist (wie beim iPhone) und/oder technisch fast identisch aber dafür maßlos überteuert.

Und diese zwei Gründe sind:

- das Design
- das Betriebssystem


Und würde man sich von Android auf sein iPhone machen fiele einer der Punkte schon mal weg. Dann kann man sich auch gleich ein technisch wesentlich besser ausgestattetes Handy, zu einem geringeren Preis holen, wenn man eh kein iPhone OS haben will.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?