22.04.10 15:29 Uhr
 320
 

Drei "Call of Duty"-Spiele innerhalb von zwei Jahren

Derzeit lässt der Publisher Activision-Blizzard drei verschiedene Entwickler an drei neuen "Call-of-Duty"-Spielen arbeiten. Eines davon ist ein Action-Adventure "Call of Duty", obwohl die Serie bislang immer ein Shooter war.

Der Activision-Blogger Dan Amrich ließ am heutigen Donnerstag verlauten, dass man im Moment beim Publisher davon ausgeht, alle drei Spiele innerhalb von zwei Jahren in den Handel zu bringen.

Jedoch soll es aber weiterhin dabei bleiben, dass es nur einen "Call of Duty"-Shooter pro Jahr geben wird. Allerdings könnte das Action-Adventure im gleichen Jahr erscheinen wie ein Shooter-Ableger der Serie.


WebReporter: GamerLobby
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwickler, Videospiel, Shooter, Call of Duty, Activision-Blizzard
Quelle: www.gamerlobby.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will Kampfjets aus "Call of Duty" an Norwegen verkauft haben
"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 16:29 Uhr von Mathew595
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehn: nachdem ja die "Elite" nicht mehr da ist.

Leider übertreiben sie es. Masse stat klasse...
Kommentar ansehen
28.04.2010 15:59 Uhr von Newsfun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jap: masse statt klasse stimmt da echt, ich hätte gern nen spiel wo ich gerne zwei jahre drauf warte, aber unendlich lange zocken kann... naja unendlich is übertrieben aber so 50 stunden spielspaß im singelplayer sollten schon drin sein, nicht wie CoD6, komm wir spielen jeden Tag die Kamange durch:D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will Kampfjets aus "Call of Duty" an Norwegen verkauft haben
"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?