22.04.10 15:44 Uhr
 1.758
 

Amanda Seyfried nackt in "Chloe": Papa darf den Film nicht sehen

Amanda Seyfried will nicht, dass ihr Vater ihren neuen Film "Chloe" ansieht. Seyfried spielt darin neben Liam Neeson und Julianne Moore.

Der Grund, weshalb sich ihr Vater den Film nicht ansehen darf, ist, dass sie darin nackt zu sehen ist. Laut Quelle sollen ihre Nacktszenen jedoch durchaus gelungen sein.

Amanda Seyfried ist zuvor bereits durch mehrere lesbische Küsse, unter anderem mit Megan Fox, aufgefallen. In der Quelle wird sie bereits als Hollywoods neues "It-Girl" bezeichnet.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Papa, Amanda Seyfried, Chloe
Quelle: www.widescreen-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Mila-Kunis-Ersatz: Neue weibliche Hauptdarstellerin für "Ted 2"
Amanda Seyfried sah mit sechs Jahren ihren ersten Porno: "Es war furchterregend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 15:44 Uhr von GodChi
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt´s mehr zu der Nacktszene zu sehen und auch über die Lesbenküsse usw. Ich fand sie damals in "Jennifer´s Body" schon besser als Megan Fox (nicht nur vom Aussehen her). Den Karriereschub hat sie schon längst verdient.
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:04 Uhr von Fassbier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"In der Quelle gibt´s mehr zu der Nacktszene": Das is doch glatt gelogen, ich seh da nichts nacktes!

[ nachträglich editiert von Fassbier ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Mila-Kunis-Ersatz: Neue weibliche Hauptdarstellerin für "Ted 2"
Amanda Seyfried sah mit sechs Jahren ihren ersten Porno: "Es war furchterregend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?