22.04.10 15:12 Uhr
 472
 

Astra strahlt ersten Kanal in 3D aus

Der erste 3D-Demokanal soll laut SES Astra am 04. Mai 2010 auf Sendebetrieb gehen. Er wird unverschlüsselt ausgestrahlt und soll mit jedem HDTV-Receiver empfangbar sein.

Der britische Pay-TV-Betreiber BSkyB hat schon in britischen Kneipen Fußballspiele in 3D gezeigt.

Laut Angaben der Fifa haben sich erst zwei Sender aus den USA und Spanien Rechte an 3D-Liveübertragungen der Fußball-WM gesichert.


WebReporter: Keulexxl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 3D, Astra, Kanal, Pay-TV, HDTV
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 21:20 Uhr von Man1
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
lächerlich da funktioniert noch nicht mal HD richtig bzw. ist noch kein Standart und dann kommen sie mit 3D daher.....
Kommentar ansehen
23.04.2010 09:17 Uhr von chaintek
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
... Standard für HD gibts nicht? Du meinst wohl eher den Standard für die Verschlüsselung...
Der HD Standard ist bereits fix und wird sich auch nicht mehr ändern.
Kommentar ansehen
23.04.2010 14:30 Uhr von Man1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
welchen meinst du ..... 720p, 1080i, 1080p?

es wird unterschiedlich gesendet, vergleich mal die HD Programme mit 1Festival HD Showcase oder HD Sender mit 3 Sat (ist mit abstand der beste SD Sender qualitativ)
Da gibts riesen unterschiede auch schon was aufpoliert ist und was wirklich in HD produziert wurde.

von der Veschlüsselung mal abgesehen ganz zu schweigen.
Kommentar ansehen
23.04.2010 15:12 Uhr von chaintek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HDTV Standard: HDTV wird höchstens aufpoliert, echtes HDTV sendet mit 720p, 1080i oder p sind aufpoliert und werden nicht in echter Qualität gesendet.
Grund hierfür sind die Datenvolumina, die im SAT oder Kabelnetz bezahlt werden müssen. Vergleich nur mal SAT mit Kabel, da bekommst Du beim digitalen Kabelnetz echt Augenkrebs (und ich bin leider einer von den Kabelnutzern). Leider wird der Kunde im Fall von HDTV echt für blöd verkauft, weil auch nur eine kleine Verbesserung des SD Bildes schon als HD verkauft wird und der "dumme" Kunde alles glaubt. Im Grunde genommen muss ich Dir da Recht geben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?