22.04.10 10:52 Uhr
 689
 

"DSDS"-Star Daniel Schuhmacher steht für Haiti-Spendenaktion ein

Im Moment ist "DSDS" mit seinem diesjährigen Superstar Mehrzad Marashi und dem in den Medien fast präsenteren Menowin Fröhlich in aller Munde. Dass man seine Medienpräsenz auch sinnvoll einsetzen kann, zeigte jetzt aber der Superstar vom letzten Jahr.

Daniel Schuhmacher und seine Fans sammelten nämlich in einer umfassenden Spendenaktion 3.849 Euro für die Erdbebenopfer in Haiti. Der Sänger stockte den Betrag dann auf 4.000 Euro auf. Das Fan-Engagement für diese gemeinnützige Sache sieht Daniel Schuhmacher als zusätzliches Geburtstagsgeschenk an.

Im Moment ist seine dritte Single "If it´s Love" in den Charts vertreten und an einem neuen Album wird mit großem Eifer gearbeitet.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, DSDS, Aktion, Medium, Spende, Haiti, Daniel Schuhmacher
Quelle: inforand.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 10:56 Uhr von midn8
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich das erste Mal, dass ich lese, dass einer der DSDS Affen was sinvolles macht.

aber "3.849 Euro für die Erdbebenopfer in Haiti. Der Sänger stockte den Betrag dann auf 4.000 "..


151 Euro? Gut, ja... der hat eben auch kein Geld.
Kommentar ansehen
22.04.2010 11:00 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
ROFL: ist das geil...

Ja, die MEDIENPRÄSENZ von Schumacher in letzter Zeit ist wieder sehr groß, aber von Daniel oder DSDS steht da nix...

Als ob IRGEND EIN "Superstar" nach 3 Wochen noch eine Medienpräsenz hätte ^^
Kommentar ansehen
22.04.2010 11:22 Uhr von Götterspötter
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Viele Fans schein er wohl nicht zu haben :): Da haben wir bei uns im Büro ja mehr zusammenbekommen, als jemand mit der "Spenden-büxe" rumgegangen ist

Das ist ja echt ein Witz und ich finde es sogar fast sowas wie eine "Verhöhnung der Opfer" in Haiti.

besonders weil ich denke das es einfach nur eine "Medienkampange" für "seine Person" zum pushen der Chartplazierung ist.

Übrigends !
Ein "echter Star" würde ein Benefitz-Konzert mit "anderen richtigen Stars" geben ...... auf alle Einnahmen verzichten und die dann spenden und in sinvolle Projekte stecken oder welche ins Leben rufen !

Peinlich ..... einfach nur peinlich !!
Kommentar ansehen
22.04.2010 11:23 Uhr von kingoftf
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte: das DSDS "STAR" streichen und gegen "Gewinner" austauschen, sonst könnte man noch meinen, diese Grütze hätte jemals einen Star hervorgebracht.
Kommentar ansehen
22.04.2010 11:27 Uhr von _-ELK-_
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: bin 100% Deiner Meinung. Schade, dass ich nur einmal positiv bewerten kann, sonst wäre Dein Kommentar jetzt 3stellig positiv.
Kommentar ansehen
22.04.2010 11:38 Uhr von darQue
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wo ist denn die single in den charts vertreten, in luxemburg? also ich hab davon nix mitbekommen ^^
Kommentar ansehen
22.04.2010 11:55 Uhr von joni27
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Daniel Schuhmacher: Also es tut mir für Daniel Schuhmacher sehr leid, dass hier seine eigentlich positiv gemeinte Aktion dermaßen in den Schmutz gezogen wird. Wenn man sich mal etwas näher mit dem Thema Daniel Schuhmacher befasst, stellt man fest, dass hinter dem DSDS-Gewinner ein Mensch steht, der sensibel, einfühlsam und verständnisvoll ist. Es war ihm mit Sicherheit auch nicht daran gelegen, so auf seine neue Single aufmerksam zu machen. Er wollte einfach und schlichtweg versuchen etwas gutes zu tun. Sich hier über ihn "auszukotzen" und ihm alles mögliche anzudichten, zeigt wie wenig diese User ihn kennen.
Kommentar ansehen
22.04.2010 12:05 Uhr von Susi222
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und die: Welt geht durch die zugrunde, die nichts tun und nur lästern. 4000 Euro sind 4.000 Euro und frag mal die Familie, die in Haiti davon Hilfe erfährt, ob derjenige, der das Geld gesammelt hat ein "Affe" (@midn8), "irgendein Superstar" (@Allmightyrandom) oder sonstwas gibt. und @Götterspötter wieviele große Weltstars haben die Benefizbühne als Medienkampagne missbraucht? Wenn sie das so edel auf einer Riesenbühne mit absoluter weltweiter Fernsehübertragung gesungen haben? Sorry, aber wie blöd ist dein Argument denn? Diese Spendenaktion lief seit dem Erdbeben mehr oder weniger ohne Presserummel ab. Nur eine Aktion zwischen Daniel Schuhmacher und seinen Fans. Und ohne Management oder fianzielle sonstirgendwas Spritzen. Der Betrag kam sowohl aus den Taschengeld Sparschweinen der Teenie-Fans, als auch aus dem Haushaltsbudgeds der älteren. Und sorry, aber so wie ihr es hier in den Matsch ziehen wollt. Gerade für einen Star, der eben nicht in drei Villen gleichzeitig wohnt und fünf Porsche fährt, sondern für jemanden, der sich gerade sein Ziel nach DSDS aufzubauen versucht und egal, wo er am Ende stehen wird, kämpft auf dem Markt erhalten zu bleiben, wenn der RTL Rummel vorbei ist, gerade f ür den sind 151 Euro eine Menge Geld. Ihr seid echt Scheiße. Ihr kämpft gegen DSDS.Okay, da habe ich nichts dagegen. Aber für jemanden, der zwar dadurch in die Musiksparte gelangt ist, hinterher nichts geschenkt bekommt, sondern sich jetzt irgendwo allein etabliert (Ob das am Ende in den Charts sein wird, oder eben als normaler Berufsmusiker, der in kleineren Hallen singt ist vollkommen egal) dem spricht niemand die Möglichkeit zu sich das DSDS Kostüm abzustreifen. Ich finde eure Profilierungssucht nur arm. Hauptsache ihr könnt die üblichen doofen Geschwülste loslassen, die durch nichts durchdacht sind und irgendeiner Bildzeitugn oder sonstwas entnommen sind. Überlegt doch mal, es gibt wenig große Nummern, die aus den Castingshows hervorgehen. Da stimme ich durchaus mit euch überein. Aber die meisten der Teilnehmer, die unter den Erstplatzierten waren, haben ihren beruflichen Weg in diesem Geschäft gefunden, so dass sie sich normal über Wasser halten können. Das könntest ihr leicht herausfinden, wenn ihr wolltet. Und sind zufrieden und haben eben ihre Fangruppe. Ob groß oder klein ist dabei doch egal. Kaum einer hat hinterher Hartz IV beantragt. Ich frage mich immer wieder, was euch die befreidigung gibt, irgendjemand runterzuputzen. Ich verlange von euch bestimmt nicht Daniel Schuhmacher Fan oder sonstein Fan zu werden. Ne, mit Sicherheit nicht. Aber was verlangt ihr denn dann, wenn ihr euch hier so künstlich aufregt?
Kommentar ansehen
22.04.2010 12:58 Uhr von Rainman65
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Benefizgala: @ Götterspötter: Und siehst Du, genau das hat Daniel Schuhmacher auch getan! Er war am 02.02.2010 bei der großen Benefizgala "Ein Lied für Haiti" in Köln dabei - scheint leider Deiner Aufmerksamkeit entgangen zu sein. Aber macht ja nix, man kann nicht alles wissen. Er macht auch ansonsten sehr viel für soziale Projekte, aber das weiß leider auch keiner - denn Skandale verkaufen sich wohl besser...

Und einer gut gemeinten Aktion immer gleich kommerzielle Intentionen zu unterstellen finde ich sehr traurig...

[ nachträglich editiert von Rainman65 ]
Kommentar ansehen
22.04.2010 13:09 Uhr von Susi222
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@capitolVersicherungen: Ach, darauf? Na dann viel Spaß beim Verlangen und darauf Warten, dass sich was ändert!
Kommentar ansehen
22.04.2010 13:34 Uhr von Rebo040
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Super!!! Toll und sympathisch wie immer Daniel Schuhmacher eben!!!
Da ich seit einem Jahr weiss, an wievielen dieser Aktionen er beteiligt war - Hut ab!!!
Medienpräsenz mit grottigen Geschichten kommen sicher besser, dennoch bleibt er für mich ein junger Mensch mit einer tollen, aussergewöhnlichen Stimme!!!
Dazu ein Vorbild für viele, die rote Teppiche etc. brauchen um ihre Charity - Events zu vermarkten - wobei auf einzelne bezogen sicher weniger zusammenkommt als hier mit 4.000,00 Euro, dazu kam ein versteigertetes Armband mit Euro 800,00!!!
Er hätte doch seine FANs lieber bitten sollen, bitte kauft meine neue CD oder macht ein paar downloads mehr!!!
Ich begreife nicht, dass etwas was positiv stattfindet auch noch merkwürdig betextet wird - aber Pressefreiheit haben wir und wem langweilig ist der kann ja durch die Gegend posten was er möchte!!!
Ich nicht - ich interessiere mich für den jungen Menschen Daniel Schuhmacher und seiner für mich hörenswerten Stimme, darum schreibe ich hier!!!
IIL toller neuer Song, Hammerstimme sowieso, also weiterhin toi! toi! toi!
Kommentar ansehen
22.04.2010 14:11 Uhr von ReLue
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ CapitolVersicherung: wieso liest du diesen Artikel, der dich nicht interessiert? Hast doch ganz gezielt auf diese News geklickt, um so einen hässlichen Kommi abzugeben. Such doch bitte woanders weiter, mich z.B.interessieren News von Daniel Schuhmacher und ich finde es toll hier welche zu finden.
Kommentar ansehen
22.04.2010 14:40 Uhr von desinalco
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die peinlichkeiten: in deutschland nehmen einfach kein ende mehr
Kommentar ansehen
22.04.2010 14:44 Uhr von Susi222
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@desinalco: Genau das finde ich auch! Stimme die total mit Dir überein. Wo ist Deutschland nur gelandet, dass man jetzt eine harmlose Spendenaktion runterziehen muss, um sein eigenes kindliches Ego zu befriedigen, das wohl nur noch dann klappt, wenn man seinen Hass auf andere projezieren kann.
Kommentar ansehen
22.04.2010 15:01 Uhr von desinalco
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@susi: das ist doch keine peinlichkeit

eine peinlichkeit ist wenn so eine wurst wie das der schuhmacher nun mal eine ist, die notlage anderer menschen ausnutzt um sein ego und seine singledownloads zu pushen...das ist geradezu widerwärtig
Kommentar ansehen
22.04.2010 15:02 Uhr von Canina
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Daniel Schuhmacher und soziales Engagement: @Götterspötter, CapitolVersicherung und an alle sonstigen Kritiker:
Es scheint mir, dass vielen in dieser Gesellschaft Gutmenschen, wozu Daniel Schuhmacher nunmal erwiesenermaßen gehört, ein Dorn im Auge sind und die man niedermachen muss. Ehe man jedoch solche negativen Kommentare postet, sollte man sich über die betreffende Person erstmal gründlich informieren! Wie von Rebo040 und Rainman65 bereits richtig beschrieben, hatte Daniel bereits am 02.02.2010 ein Charity-Konzert für Haiti in Köln gegeben, wo er auf seine Gage verzichtete. Dort spendete er obendrein sein Armband, was für Haiti versteigert wurde und dort wurde auch die Idee zu dieser o.g. Fan-Sammelaktion beschlossen. Das Teenies mit Taschengeld keine Riesenbeträge zusammenbringen, versteht sich von selbst, allein die Geste und der Wille zählt. Im übrigen war das nicht das erste soziale Engagement von Daniel. Er hatte bereits vorher ohne großen Presserummel mehrfach soziale Einrichtungen unterstützt und andere Charity-Konzerte bestritten und das, obwohl er bisher nicht zu den Top-Verdienern des Musikbizz gehört, sondern sich alles hart erarbeitet.
Kommentar ansehen
22.04.2010 15:23 Uhr von joni27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@capitolVersicherung: Zu deinem Kommentar möchte ich nur folgendes hinzufügen. ich bin kein teenie und trotzdem finde ich das was daniel schuhmacher macht gut. außerdem ist es nicht gerade erwachsen zu sagen, man solle doch wieder auf seine hello kitty seite gehen. Außerdem wenn du Daniel so scheiße findest, dann lies doch keine infos über ihn. Man muß einen Menschen, der es eh schon schwer genug hat in der Showbranche fuß zu fassen, nicht noch durch unflätige Bemerkungen schlecht machen.
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:38 Uhr von desinalco
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@joni: dann solltest du dich auch mal fragen warum die wurst es so schwer hat im showbiz fuß zu fassen ;)

richtig...völlig talentfrei wird das nunmal nix

[ nachträglich editiert von desinalco ]
Kommentar ansehen
22.04.2010 17:33 Uhr von Rebo040
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@desinalco: Ich frag mich wenn ich Deinen Kommi les´ garnix mehr, weil´s einfach völlig aus der Luft gegriffen ist!
Die Erfolge die ihm durch den Gewinn der Castingshow ermöglicht wurden, können doch nicht der Masstab in diesem schwierigen Business sein.
Ich kenne keinen etablierten Künstler der jedes Jahr eine Nr.1 Single und Album bastelt oder erträllert - jedenfalls nicht in Deutschland! Ausländische jugendliche Künstler werden da auch als Castingstars gerne importiert weil´s günstiger ist!!!
Die Placierung in dieser seltsamen Chartgeschichte die der Daniel mit den 2 Folgesingles erreichte, würde sich da so manch ein Newcomer (ist er nunmal) nur wünschen!!!
Fuss gefasst hat er da schon lange - sicher nicht ganz oben, weil´s auch total unrealistisch ist - aber 3mal Gold - eine Deutschlandtour - 2 neue Singles mit Präsenz in diesen TOP 100 ist schonmal gut!
Da würd´ ich mal garnix von talentfrei schreiben - das ist dann peinlich, auch wenn man über Musikgeschmack ja nunmal verschiedener Meinung sein kann!
Aber warum überhaupt zu diesem Beitrag schreiben wenn der Daniel Schuhmacher mich nicht interessiert - ich ihn für talentfrei halte usw.
Da wüsste ich meine Zeit anders zu verbringen als einfach nur mal was abzulassen, war weder zum Artikel noch zum jungen Nachwuchssänger passt!!!
Kommentar ansehen
22.04.2010 18:08 Uhr von Susi222
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@desinalco: und schon wieder stimme ich mit Dir überein. man muss sich die Wurst in ihrem Campingstuhl nur mal ansehen, wie sie sich so richtig breit macht, ihre Zigarette anzündet und nichts im Kopf hat. völlig talentfrei. Meine ich auch. Ist klar, dass sie es hier schwer hat sich zu artikulieren. "Wie bitte? Ich verstehe deine Meinung nicht!"

[ nachträglich editiert von Susi222 ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?