22.04.10 09:59 Uhr
 289
 

Verfassungsschutz: 65 Islamisten aus Terror-Camps in Deutschland

Bundesweit leben in Deutschland 65 Islamisten, die seit den 90er Jahren in sogenannten Terror-Camps ausgebildet wurden. Zehn davon leben alleine in Niedersachsen.

Von Dreien wisse man konkret und von sieben mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass sie nach ihrer Ausbildung in einem Terror-Camp nach Deutschland zurückgekehrt sind. Zusätzlich gibt es 150 Islamisten, bei denen man "davon ausgeht", dass sie solche Lager besucht haben.

Niedersachsens Innenminister Schünemann veröffentlichte diese Zahlen mit dem Verfassungsschutzbericht 2009. Er wies außerdem noch darauf hin, dass die radikale Ausprägung des Islamismus auf dem Vormarsch in Deutschland sei.


WebReporter: BK
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Terror, Islamist, Verfassungsschutz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2010 09:59 Uhr von BK
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die Radikalisierung einen Glaubens kann nie im Sinne eines Gottes gewesen sein oder wird es sein. Doch leider verstehen das viele Menschen nicht !
Kommentar ansehen
22.04.2010 10:14 Uhr von midn8
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
a) Wie schön. Wenn der Staat "von etwas ausgeht" kann es ja nur so sein. Der Staat liegt ja nie daneben.

und

b)

"aus Terror-Camps in Deutschland" kann man (wie ich) auch falsch verstehen...
Kommentar ansehen
22.04.2010 10:22 Uhr von Dr.G0nz0
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Es gibt keinen Gott. Doch leider verstehen das viele Menschen nicht.
Kommentar ansehen
22.04.2010 12:56 Uhr von _spike
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
an die wand, an die wand, an die wand ...
klingt komisch, ist aber so ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?