21.04.10 17:41 Uhr
 4.237
 

Israel droht Syrien mit direktem Angriff

In einer geheimen Nachricht an den syrischen Präsidenten Bashar Assad warnte Israel, dass ein Angriff der libanesischen Hisbollah einen direkten israelischen Angriff auf Syrien zur Folge hätte. Bereits Anfang April stellte Israel klar, dass es die Hisbollah als Division der syrischen Armee ansehe.

Diese Annahme erfolgte aufgrund von Berichten israelischer Geheimdienste, in denen Syrien vorgeworfen wird, die Hisbollah mit Langstreckenraketen als auch fortschrittlichen Flugzeugabwehrsystemen auszustatten.

Laut Aussage eines israelischen Ministers "werde Israel Syrien in die Steinzeit zurückversetzen und seine Kraftwerke, Häfen, Treibstofflager und jegliche strategische Infrastruktur zerstören, wenn die Hisbollah es wagen sollte, es mit ballistischen Raketen zu beschießen."


WebReporter: |sAs|
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Syrien, Angriff, Warnung
Quelle: www.timesonline.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

103 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2010 17:41 Uhr von |sAs|
 
+67 | -14
 
ANZEIGEN
Im Falle einer Aggression Israels müssten sie nun mit vier Fronten rechnen. Davon sind drei hoch ausgestattet.

Ein Licht geht aus, wir gehn nach Haus ... rabimel rabamel rabum bum bum.
Kommentar ansehen
21.04.2010 17:50 Uhr von Conner7
 
+52 | -12
 
ANZEIGEN
Apropos "rabimel rabamel rabum bum": Nächstenliebe wird besonders im Nahen Osten gepredigt^^

Wie heisst es so schön:
"Jeder bekommt das was er verdient" ... auch Israel

Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus!
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:01 Uhr von Maku28
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
geheim: da fällt mir gerade auf , dass die News sich selbst widerspricht....ist diese Drohung nun geheim oder nicht -..-

[ nachträglich editiert von Maku28 ]
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:04 Uhr von selphiron
 
+35 | -7
 
ANZEIGEN
Beide Seiten sind fanatisch genug um es drauf ankommen zu lassen.Das wird da sehr übel enden.
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:05 Uhr von diehard84
 
+36 | -19
 
ANZEIGEN
hoffentlich: bekommt der kriegstreiber israel dann vielleicht mal ne lektion die sich gewaschen hat und dort unten vielleicht mal sowas wie ruhe einkehrt...
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:23 Uhr von Dr.G0nz0
 
+34 | -43
 
ANZEIGEN
Jaja die bösen bösen Israelis: Dass Syrien die Hisbollah unterstützt ist bekannt.
Und wenn die Hisbollah Israel angreift (in dem Fall ist Israel nicht der Aggressor, liebe Leute) dann ist eine Vergeltung gegen Syrien irgendwie logisch, oder?

Ich meine, was sollen die Israelis in so einem Fall machen? Ein Dankesschreiben schicken?

@nokia1234
Der Geheimdienst der behauptete es gebe Massenvernichtungswaffen im Irak war die CIA. Und auch bei der CIA war man keineswegs davon überzeugt. Im Endeffekt waren es einige wenige Leute, die die Berichte in diese Richtung angepasst haben und die kriminelle Bande im Weißen Haus hat es dann in ihrem Sinne ausgelegt.

Ich weiß, das echte Leben ist kompliziert ... bleiben wir doch lieber bei einfachen "Wahrheiten", gell?

SCHEISS USA, SCHEISS ISRAEL (und jetzt Plusse bitte! :-D)
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:36 Uhr von Perisecor
 
+19 | -11
 
ANZEIGEN
@ sAs: Israel hat schon gleichzeitig gegen all seine Nachbarn gekämpft, da war der technologische Unterschied noch nicht so gravierend wie heute.

Wie sagten die westlichen Armeen damals:
"Die Frage ist nicht, ob Israel gewinnt. Die Frage ist, ob es dazu ein oder zwei Wochen braucht."
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:39 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die sind doch alle: vom Wahnsinn umzingelt...
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:41 Uhr von kalle46
 
+52 | -9
 
ANZEIGEN
böse? 2 israelische soldaten werden entführt, dafür 1400 libanesen gekillt und in den letzten 2 tagen süd-libanon mit streuartillerie gepflastert. (freuen sich die kinder9). und dann gaza .alter hast du da gepennt? kassam-raketen die in 5 jahren ca. 8 israelis gekostet haben.und die antwort-weisser phosphor für die zivil-bevölkerung.im westjordanland läuft gerade eine ethnische säuberung.die politik israels ist rassistisch, nix anderes.

manch einem hat aber die seit jahrzehnten einseitige pro-israel-berichterstattung das hirn ein wenig zu sehr gewaschen. aber hey, manipuliert sind immer die anderen . gell doktorle?
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:41 Uhr von selphiron
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@Dr.G0nz0: "[...]und die kriminelle Bande im Weißen Haus hat es dann in ihrem Sinne ausgelegt."

glaubst du wirklich die Bande in den USA unterscheidet sich stark von der in Israel?

Als Japan im 2. WK angegriffen hat haben die USA ja auch nicht einfach just for fun Siam angegriffen.Warum sollte Israel das Recht haben, Syrien anzugreifen?Als Die Sowjets gegen die Afghanen gekämpft haben, haben die Amis die Afghanen mit Waffen beliefert, hat die UDSSR den USA den Krieg erklärt?Zum Glück nicht.
Aber fein..wenn Israel so sehr an seinem Untergang hängt dann soll er mal angreifen(Ein Angriff auf Syrien würde höchstwahrscheinlich zur Folge haben, dass Iran auch mitmischt).Aber Israel sollte sich beeilen.Noch würde die Türkei wahrscheinlich Israel helfen(obwohl Tayyip ja als Islamist beschimpft wird...Aber über die Armee hat er nicht das sagen aber er versucht natürlich dies zu ändern).In wenigen Jahren könnte Israel sogar einen seiner größten Verbündeten verlieren.

Dieser Konflikt wäre für alle Parteien sehr verlustreich und es gäbe überall unzählige weinende Mütter.Hoffen wir auf ein Wunder, dass die sich vertragen.
Kommentar ansehen
21.04.2010 19:21 Uhr von alicologne
 
+20 | -8
 
ANZEIGEN
ja ja Dieser Staat ist der größte Terrorist in dieser Region, denn welcher andere Nah-Ost Staat hat das gleiche Vokabular?

Wann wehren sich die Intelligenten unten den Israelis endlich gegen ihre Politiker die so etwas vom Stapel lassen?

Die können doch nicht alle so denken, oder?
Kommentar ansehen
21.04.2010 19:45 Uhr von KeepOnRollin
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Wieso regt sich Israel so auf über die Unterstützung der Hisbollah durch Syrien? In der Geschichte hatten beinahe alle kleineren Staaten stärkere Verbündete, von denen sie unterstützt wurden.

Wenn die kriegsführenden Staaten bzw. deren Verbündeten in etwa gleich stark waren, wurde so etwas verschwiegen ( zB: USA vs. UdSSR im Afghanistan-Krieg)

Hier sieht man eindeutig, dass Israel ihren Status als Atommacht ausspielt. So etwas ist im Nahen Osten definitv zu gefährlich und wird die Situation nur noch verschärfen und das weiß Israel. Das und natürlich die Aggressionspolitik Israels der vergangenen Monate erhärtet meine Vermutung, dass Israel (oder die USA) unbedingt einen neuen Krieg will.

btw: Die Aussage des israelischen Ministers wäre defakto ein Kriegsverbrechen. Laut Genfer Konvention dürfen keine Anlagen zerstört werden, die essentiell für die Versorgung der Zivilbevölkerung sind.

Die Politiker Europas sollten besser ihren Kopf aus dem Arsch holen und mal klare Worte übers Mittelmeer senden, denn sowas was die Israels aufführen ist nicht mehr hinzunehmen.

[ nachträglich editiert von KeepOnRollin ]
Kommentar ansehen
21.04.2010 19:56 Uhr von TheKingmitdemDing
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
haha: 3 sind hoch ausgestattet, naja unter hoch ausgestattet verstehe ich was anderes :D

Ich meine wenn ein land schonmal einen 3-4Fronten Krieg in nur 6 Tagen gewinnt, weiß es dann auch schon was es zu tun hat ^^
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:02 Uhr von nougatkeks
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Mal gespannt Bin mal gespannt was der Zentralrat der Juden dazu sagt : D
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:10 Uhr von RickJames
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffen wir mal dass das nicht passiert...
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:23 Uhr von Dideldidum
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@keeponrollin: Behauptest du in deinem Post ernsthaft das die Hisbollah ein Staat ist oder hab ich mich da krass verlesen?

Mal davon abgesehen: Wieso sollte sich Israel nicht darüber aufregen das eine Terrororganisation die seit Jahrzehnten Anschläge/Attacken/Entführungen etc pp verübt von einem benachbarten Staat mit Waffen versorgt wird?
Israel bleiben nur zwei Entscheidungsmöglichkeiten wenn die Hisbollah angreift:

1)nix tun und mit Diplomatischen Mitteln die Syrische Regierung davon überzeugen die Hisbollah davon abzuhalten. Was wohl eher sinnfrei ist wenn ebenjene Regierung aktiv die Hisbollah mit Waffen versorgt.

2)zurückzuschiessen.

Jeder der hier ins Israel Bashing mit einstimmt sollte nicht vergessen das die israelischen Bomben und Angriffe erst NACH Angriffen der Hisbollah/Fatah/Hamas/etc pp kommen. Wäre doch ganz einfach mal keine Kasam Racketen zu schiessen. Dann würden die Israelis auch keinen Grund haben zurückzuballern.
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:27 Uhr von bangemann
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
@kalle46: "2 israelische soldaten werden entführt, dafür 1400 libanesen gekillt und in den letzten 2 tagen süd-libanon mit streuartillerie gepflastert. (freuen sich die kinder9). und dann gaza .alter hast du da gepennt? kassam-raketen die in 5 jahren ca. 8 israelis gekostet haben.und die antwort-weisser phosphor für die zivil-bevölkerung."

Na und!
Deine Logik wäre wohl, dass Israel für jeden getöteten eigenen Bürger genau einen Aggressor töten darf.
So läuft das aber nicht.
Wenn die Hisbolah/Hamas einen hundertmal stärkeren Feind angreifen, dann sollten sie nicht weinen wenn ordentlich sie was aufs Maul bekommen.

Zu den Zivilen Opfern:
Wie würdest du denn militärisch erfolgreich gegen eine Guerilla vorgehen und dabei die Zivilbevölkerung nicht behelligen?
Würde mich echt interessieren.
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:34 Uhr von cappucinoo
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
@dr.gonzo: also das syrien die hisbollah mit waffen unterstützt is bekannt ja ????? und das wissen wir woher ? aus der bildzeitung ?
oder warst du bei der waffenlieferung dabei ??
jedes arabische land was dem westen nicht gefällt oder streit mit israel hat unterstützt al kaida oder taliban das wissen wir doch alle .......
jaja alle so böse , da müssen wir unbedingt hin und aufräumen ...
ich mein nur wir aus dem westen wissen doch was gut für den mensch ist und wenn da ein paar araber sich nicht anpassen wollen dann sollten wir soldaten schicken und ihnen die moral halt einprügeln ...
und israel .... die armen jungs .. keiner mag sie , wie kann das nur sein wo sie doch die liebsten und besten sind die nie einem menschen was böses wollen .. sie wollen doch nur ihr geklautes land schützen und erweitern .. das sollte man ihnen doch zugestehen , is ja auch bisschen eng bei den jungs ;)
einfach den verstand einschalten gonzo , und wenn man keine ahnung hat ... den rest kennst du ja ^^

[ nachträglich editiert von cappucinoo ]
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:40 Uhr von RickJames
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@bangemann: Ich finde es immer wieder Interessant wie Leute wie du immer wieder versuchen das Töten von Zivilisten zu rechtfertigen. Das geht ja bekanntlich immer soweit, bis es dich trifft und dann, aber erst dann kommt die große Einsicht...
Es ist wirklich bemerkenswert wie Lernresistent doch einige Menschen sind.
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:41 Uhr von 1x2x3x
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Türkei: und zu dem kommentar das die türkei israel helfen würde ist nach meiner meinung falsch denn nach davos kann die türkei israel einfach helfen und was für ein sinn hat das denn denn die türkei braucht irans unterstützung viel dringender als israel(Atomkraftwerke)
Mfg
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:46 Uhr von Dideldidum
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@rickjames Naja Rechtfertigung: sieht anders aus. Er hat lediglich gesagt das Israel zurückschlägt für einen Angriff und dabei triffts halt auch mal Unbeteiligte.

"Das geht ja bekanntlich immer soweit, bis es dich trifft und dann, aber erst dann kommt die große Einsicht..."

Purer Schwachsinn der Satz in diesem Zusammenhang :D
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:48 Uhr von bangemann
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@RickJames: "Ich finde es immer wieder Interessant wie Leute wie du immer wieder versuchen das Töten von Zivilisten zu rechtfertigen."

An dich nochmal meine Frage:
Wie würdest du denn militärisch erfolgreich gegen eine Guerilla vorgehen und dabei die Zivilbevölkerung, die diese unterstützt und deckt nicht behelligen?

Wenn du keine Antwort weißt, dann halte dich ein wenig zurück.
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:54 Uhr von Wutanfall
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@cappucinoo: Syrien unterstützt tatsächlich die Hisbollah, aber nicht nur Syrien sondern auch der Iran. Und das ist nun wirklich kein Geheimnis. Neben Waffen ist es Logistik, Know-How sowie "moralischer" Unterstützung. Die Feinde Israels arbeiten nunmal zusammen und daher ist es nicht verwunderlich wenn Israel diesen Staaten droht.
Kommentar ansehen
21.04.2010 21:11 Uhr von selphiron
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@1x2x3x: Du hast recht aber die Türkei ist Mitglied der Nato.Ausserdem kauft die Türkei Waffen aus Israel(erst letztens diese Drohnen).Und wie gesagt die Armee hat mehr zu sagen als Erdogan und die Armee versteht sich prächtig mit Israel.

@bangemann:Du hast recht, dass es schwer ist gegen die Guerilla vorzugehen aber Phosphorbomben einzusetzen die einen großen Kolleteralschaden verursachen.Ich bin mir sicher, dass die Israelis einen weg finden würden wenn sie wollten.Aber warum sollten sie das tun?So können sie die Palästinensische Bevölkerung dezimieren/terrorisieren und das mit der eigenen Verteidigung rechtfertigen.
Kommentar ansehen
21.04.2010 21:15 Uhr von Dr.G0nz0
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@cappucinoo: Glaubst Du wirklich dass Israel existiert? Warst Du denn mal da? Nein?
Ich sage, Israel existiert nicht und der ganze Nahost-Konflikt ist von der nationalsozialistisch-muslimischen Weltregierung (die im Geheimen arbeitet, klar oder?) erfunden und durch die von Ihr kontrollierten Medien verbreitet worden.
Das Ganze verfolgt dass Ziel, dass wir alle die Juden hassen sollen, damit keiner merkt wie Nazis und Muslime die Macht übernehmen.
Die Beweise sind klar .. die Juden werden immer unbeliebter und Nazis und Muslime hassen sie am meisten.

So, wie Du siehst kann ich mir auch ohne weiteres irgendwelchen Unsinn ausm Arsch ziehen.
Was das ganze für Dich ein bisschen peinlich macht, ist dann aber, dass Du das ernst meinst.

Refresh |<-- <-   1-25/103   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?