21.04.10 16:16 Uhr
 12.366
 

Lena Meyer-Landrut verschwieg zunächst ihr erstes Casting für "Unser Star für Oslo"

Lena Meyer-Landrut, die in Stefan Raabs TV-Show "Unser Star für Oslo" durchstartete, hatte ihre Teilnahme an der Castingsshow zunächst verschwiegen. Aus gutem Grund, wie sie in einem Interview verrät.

Lena wollte sich blöde Bemerkungen ihrer Freunde ersparen, falls sie aus der Show heraus gewählt werden sollte, erzählt sie.

Ihre erste Platte sei übrigens "Flugzeuge im Bauch" von Oli P. gewesen, erzählt sie im Interview. Ab dann habe sie aber alles querbeet gehört und sich musikalisch nich auf bestimmte Genres festgelegt.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Casting, Lena Meyer-Landrut, Unser Star für Oslo, My Cassette Player
Quelle: www.fem.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2010 16:34 Uhr von kkraus
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Naja die neuen Bilder von ihr sind gant nett, da hat sie wohl jemand mal geschminkt. Die Interviews mit der sind mir ein bisschen zu "Gute Laune"
Kommentar ansehen
21.04.2010 16:50 Uhr von anderschd
 
+13 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2010 16:55 Uhr von summerbabe
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@kkraus: Finde ich auch, dass mit Oli P hat doch die Plattenfirma für sie erfunden
Kommentar ansehen
21.04.2010 16:56 Uhr von Rinok
 
+5 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.04.2010 17:07 Uhr von Airnu
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@ Rinok: Woher willst du das wissen?
Kommentar ansehen
21.04.2010 17:49 Uhr von kingoftf
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@Rinok: Ohne Fotos oder Videos glauben wir dir kein Wort.
lol
Kommentar ansehen
21.04.2010 19:40 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Rinok: Du kommst doch nicht mal aus der Gegend: Wieso sollten wir Dir glauben, dass Du sie auch nur näher kennst? :-)
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:25 Uhr von Glowy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
OLD NEWS IS OLD: Das hat se schon inner Sendung 20tausend mal gesagt
Kommentar ansehen
21.04.2010 20:28 Uhr von mvb
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Bestimmt ist die gut im Bett, http://www.gesichtskirmes.net/...
...
Kommentar ansehen
21.04.2010 21:01 Uhr von eXeCo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Möcht: garnicht wissen auf für seiten ihr euch noch begibt.

Zur News: ich finde Lena garnicht so schlecht.Auf mich wirkt sie sehr sympatisch im gegensatz zum rtl ""Künstler""*hust*
und singen kann sie auch nicht schlecht und für ihren akzent kann sie ja nichts für..aber das macht sie halt aus.
Kommentar ansehen
21.04.2010 22:01 Uhr von SmileToday
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ eXeCo stimmt!! Wenn man die löscht, die keine Ahnung haben, was und worüber sie eigentlich schreiben, wär´s hier ziemlich gääähn...!
Kommentar ansehen
21.04.2010 23:13 Uhr von anderschd
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das nennt man wohl: Meinung. Und ist wohl erlaubt.
Stell dir vor, die zu löschen, die glauben eine Ahnung zu haben. Dann wäre ganz SN gäääähn.
Kommentar ansehen
22.04.2010 13:30 Uhr von SmileToday
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ anderschd: "die ist gut im Bett" nennst Du eine Meinung?
Kommentar ansehen
22.04.2010 14:55 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Airnu: Weil es sich reimt?
Kommentar ansehen
23.04.2010 15:42 Uhr von TheDispatcher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Airnu: "sie ist nicht nur nett
21.04.2010 16:56 Uhr von ---Rinok---
>>> sie ist auch gut im bett.


@ Rinok:
21.04.2010 17:07 Uhr von ---Airnu---
>>> Woher willst du das wissen?"

Sie hat auf der Innenseite ihres linken Oberarmes ein Tattoo:
Eine französische Ritterlilie.

So wurden zu Zeiten Ludwigs XIV. die persönlichen Kurtisanen des Sonnenkönigs ausgezeichnet.

Heißt im Klartext: Die Nutten des Königs.
Und als König gönnt man sich eben was, nur Gutes ....
Kommentar ansehen
06.05.2010 15:36 Uhr von Zuckerfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja und was hat sie bloß noch so alles aus ihrem laaaangen Leben verschwiegen..... :)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?