21.04.10 16:10 Uhr
 1.481
 

Plötzliche Gesichtslähmungen sind manchmal leicht heilbar

Plötzlich auftretende Gesichtslähmungen sind mit neuen Methoden oft relativ leicht heilbar.

Häufig kann jedoch der auslösende Faktor für eine solche Lähmung nur schwer gefunden werden. Forscher sind daher der Ansicht, dass meist mehrere Faktoren miteinander eine solche Lähmung auslösen.

Neben Vireninfektionen, wie zum Beispiel Herpes, sind wohl auch Entzündungen oder auch leichte Knochenbrüche mögliche Auslöser, welche den jeweiligen Gesichtsnerv beeinflussen können.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesicht, Infektion, Heilung, Nerv, Lähmung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2010 17:03 Uhr von Ne-La-Ru
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
neue Methoden? Für Knochenbrüche gibts Röntgen... und das ist schon sehr alt...
Gut vll ein CT aber das gibts nun auch seit fast 40 Jahren

und Herpes mmm Aciclovir gibts au schon ewig...
und Borreliose gut das ist schwer zu diagnostizieren und eigentlich auch schwer zu Behandeln bzw. sehr aufwendig (Antibiotika) also nix neues...

[ nachträglich editiert von Ne-La-Ru ]
Kommentar ansehen
21.04.2010 22:06 Uhr von Vodka40
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
News sagt NIX aus. Außerdem sind plötzliche Lähmungen nichts anderes wie anti-funktionale Erscheinungen. Da gibt es in einer Leistungsgesellschaft NICHTS, aber auch rein GAR NICHTS gut dran zu reden. Sowas ist hier in DE nicht erlaubt und sollte entsprechend bestraft werden.
Kommentar ansehen
22.04.2010 07:30 Uhr von snfreund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja, dabin ich ja beruhigt, falls mir das mal passiert...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?