21.04.10 13:00 Uhr
 108
 

Immobilien-Interessierte können mit Hilfe von Spürhunden Schimmel suchen lassen

Schimmelpilzbefall in Wohnungen ist keine Seltenheit mehr und dazu noch sehr bedenklich für die Gesundheit. Die Mieter und Immobilienkäufer in Bayern können ihr Heim nun auf ganz spezielle Weise untersuchen lassen.

Dort erschnüffeln Hunde mittlerweile nicht mehr nur Drogen oder Trüffel, sondern helfen den Immobilieninteressen den Schimmelbefall rechtzeitig zu erkennen. Experten nehmen sogar an, dass 10 bis 15 Prozent der Wohnungen mit Schimmel befallen sind.

Die Schimmelspürhundestaffel Bayern hat vier einsetzbare Hunde, die auf die Erkennung von Schimmelsporen geschult sind. Laut eines Experten liegt die Erfolgsquote bei 100 Prozent.


WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einsatz, Immobilie, Schimmel, Spürhund
Quelle: news.immobilo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?