21.04.10 10:02 Uhr
 967
 

Wie der Ausbruch des Vulkans Krakatau die Kunst beeinflusste

Der gigantische Ausbruch des Vulkans Krakatau am 27. August 1883 hatte nicht nur regionale, sondern auch globale Auswirkungen: Bei dem Ereignis, das 36.000 Menschen das Leben kostete, wurden riesige Mengen Asche und Gestein in die obere Atmosphäre geschleudert, wo es sich um den gesamten Erdball verteilte.

Dort, in bis zu 80 Kilometern Höhe, sorgten die Teilchen für faszinierende Lichtphänomene - ähnlich den Polarlichtern - die sogar in Europa und Nordamerika weithin sichtbar waren. Viele Maler inspirierte dieses Schauspiel zur Anfertigung von Aquarellen, Illustrationen und anderen Bildern.

Besonders erwähnenswert ist hier der englische Maler William Ascroft, von dem über 500 farbenprächtige Aquarelle stammen. Auch der orangefarbene Hintergrund von Edvard Munchs berühmtem Werk "Der Schrei" wird mit Sonnenuntergängen in Verbindung gebracht, die der Künstler 1883 in Norwegen sah.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Geschichte, Ausbruch, Malerei, Edvard Munch, Aquarell
Quelle: www.nzz.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2010 10:02 Uhr von alphanova
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Lichtspektakel muss echt unglaublich gewesen sein. In London konnte man teilweise nachts auf der Straße Zeitung lesen.
Kommentar ansehen
21.04.2010 10:13 Uhr von yiggi
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Vulkanausbruch - Flugverbot und keine Kunst da: Wie aktuell der Artikel doch ist. Auch momentan beeinflusst ein Vulkanausbruch (Island) die Kunst. Im aktuellen fall geht es um die große retrospektive des Künstlers Ernst Ludwig Kirchner in Frankfurt. Die Ausstellung wird am donnerstag eröffnet, aber es fehlen immer noch drei Bilder. Schuld daran ist das Flugverbot in Europa. Die drei wichtigen Bilder werden wohl nicht rechtzeitig zum Ausstellungsbeginn da sein.
http://www.artinfo24.com/...
Kommentar ansehen
21.04.2010 10:43 Uhr von niveaupolizei
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist für manche interressant, aber keine News. Die Auwirkungen des Krakatau Vulkans auf Klima, Atmosphäre und, im Nachgang, auf die Kunst sind lange bekannt und wissenschaftlich aufgearbeitet. Wo sind die Neuigkeiten?
Kommentar ansehen
21.04.2010 11:29 Uhr von G_DNA
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es müssen nicht immer aktuelle/brisante Themen als News hier stehen.

Ich finde diese News sehr interessant deshalb Pluspunkt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?