21.04.10 06:47 Uhr
 849
 

Rentnerin (80) fängt Feuer durch ein Grablicht und stirbt auf dem Grab des Ehemannes

Eine 80-jährige Rentnerin aus Menden wurde Opfer eines tragischen Unfalls. Die Frau wollte ein Grablicht für ihren toten Ehemann anzünden und fing dabei selbst Feuer, vermutet die Polizei.

Für Fremdeinwirkung oder einem Suizid gäbe es keine Hinweise, so der Polizeisprecher Dietmar Boronowski.

Gefunden wurde die tote Frau, die jeden Tag dem Grab ihres verstorbenen Mannes einen Besuch abstattete, von einem Angestellten des Friedhofes. Eine von der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion soll für mehr Klarheit sorgen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Feuer, Unglück, Grab, Oma, Verbrennung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2010 07:36 Uhr von SnuggleS_DD
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
er hat sie nur zu sich geholt jetzt sind sie wenigstens wieder zusammen.

r.i.p.
Kommentar ansehen
21.04.2010 07:47 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Junge,Junge ganz schön grußlig..Edgar Allen Poe mäßig..
Kommentar ansehen
21.04.2010 09:42 Uhr von flatbox
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Schaurig diese christlichen Begräbnisriten.
Kommentar ansehen
21.04.2010 11:55 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was bitte muss man anstellen, um durch eine Grabkerze Feuer zu fangen?
Kommentar ansehen
22.04.2010 16:55 Uhr von Frekos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Flatbox: ".. diese christlichen Begräbnisriten. "

Was hat das mit christlich zu tun?

Muss man Christ sein um ein Begräbnis vorzunehmen?
Und als Atheist sich ein "christliches Begräbnis" gefallen lassen?

Leute gibts...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?