20.04.10 17:31 Uhr
 14.581
 

Wesel: Schüler posierten für Akt-Kalender - Schulleiter sieht Rufschädigung

In Wesel (NRW) hatten Abiturienten des Andreas-Vesalius-Gymnasiums (AVG) nackt für einen Akt-Kalender posiert. Der Direktor der Lehranstalt wollte nicht, dass der Kalender unter dem Namen des AVG erscheint. Darüberhinaus durfte der Kalender nicht auf dem Schulgelände verkauft werden.

Die Schüler hatten nach dem Verbot des Oberstudiendirektors den Kalender als "ein unabhängiges Schülerprojekt von Weseler AbiturientInnen" herausgebracht.

Unter anderem hatte der Direktor "Sorge um die Rufschädigung für das AVG". In einer Gesprächsrunde mit Lehrern und Schüler konnten dann Missverständnisse ausgeräumt werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Schüler, nackt, Kalender, Schulleiter, Wesel, Abiturient
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2010 17:39 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Tolle Idee. Bricht wenigstens mal mit den ewig gleichen Sachen die von jedem Jahrgang nach demselben Muster gemacht werden.
Aber wenns der Direx nicht will......xD
Kommentar ansehen
20.04.2010 17:47 Uhr von kingoftf
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Solange: die +18 sind, ist das doch wohl egal und somit legal.....
Kommentar ansehen
20.04.2010 18:16 Uhr von Seyhanovic
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Meine: Schule ( ebenfalls Kreis Wesel ) hatte sowas auch gemacht.. aber nur mit Mädchen ^^... und die haben richtig übertrieben viel geld in ihre Kasse bekommen ^^
Kommentar ansehen
20.04.2010 19:19 Uhr von Botlike
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Bin auch Abiturient. Das ist super, bringt echt immens viel Geld ein und macht allen Freude ;-)

Leider würden sich in meiner Stufe wohl kaum 12 Mädels dafür finden. Und die paar, die es machen würden, möchte keiner sehen *hungerhaken*...
Kommentar ansehen
20.04.2010 19:48 Uhr von Applemac
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich liebe: unseren Schulleiter:)

naja hab schon schönere Fotos gesehen aber naja trotzdem gute Idee
Kommentar ansehen
20.04.2010 19:59 Uhr von fallobst
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
meine güte, ist es wirklich so schwer einfach ne: halle zu mieten, für mukke zu sorgen und alk zu verkaufen und einfach ne fette party zu schmeißen? wir ham das 2 mal gemacht. war ein mordsspaß. mit ausnahme des aufräumens mit kater danach. aber hey, ham alle angepackt und das ging locker. anstatt, dass man sich so einen stress mit den bildern macht.

und mal ehrlich. wie viel kann man mit so nem kalender denn bitteschön verdienen? ein paar leute kaufen es vielleicht, aber in jedem kaufhaus gibts tausend mal bessere (und wahrscheinlich günstigere) kalender....

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 20:38 Uhr von Don.Camillo
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2010 21:10 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2010 22:09 Uhr von Bloodhead
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mutig: dass sie sowas gemacht haben.
Dass sollte der Schulleiter eigentlich anerkennen, finde ich...
aber mit Direktoren ist das ja immer sone Sache ....
Kommentar ansehen
20.04.2010 23:04 Uhr von fallobst
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ bloodhead und co. schaut euch doch mal die bilder in der quelle an.

also das mädel vom feb. ist spitze, aber irgendwo später werden einfach die blanken brüste von nem mädel präsentiert. ich kann so einen blödsinn nicht verstehen. die kann doch gleich als stripperin arbeiten gehen. da wären die eltern sicher stolz.
ist ihre sache, wenn sie über 18 ist, aber damit eine verbindung zur schule zu machen ist doch unsinn. insofern kannst du doch dem rektor nichts vorwerfen.
Kommentar ansehen
20.04.2010 23:43 Uhr von nougatkeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich kann fallobst eigentlich zustimmen. Stehe gerade kurz vor meinen Abiprüfungen und wir haben unser Geld eigentlich recht gut durch Partys und einen Kulturabend mit genug Spaß an der Freude wieder reinbekommen.
Die Idee eines Aktkalenders von Abiturienten an sich finde ich gar nicht mal so schlecht aber der muss echt besser aussehen als der aus dieser News und meiner Meinung nach nicht hauptsächlich dazu da sein, Geld zu verdienen. Die meisten Bilder (vor allem das wirklich stumpfe/unschöne Tittenbild) finde ich nicht besonders kunstvoll. Ich glaube an einem Gymnasium in Göttingen gabs sowas auch schonmal mit vom Stil her ähnlichen, aber meiner Meinung nach viel besseren Bildern.
Kommentar ansehen
21.04.2010 07:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
als schulleiter: muss man zwangsweise uncool und verbohrt sein, oder?
Kommentar ansehen
21.04.2010 11:12 Uhr von __x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dummer: Kommentar Don.Camillo..
Abiturienten sind in der Regel mind. 18 Jahre alt, das hat mit Kindern rein garnichts zu tun.
Allerdings kann ich den Rektor durchaus verstehen, fallobst hat es ja schon erläutert..
Kommentar ansehen
21.04.2010 12:09 Uhr von Leeson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was? Also ich finde die Bilder schön... nicht zu viel und nicht zu wenig...
ich verstehe die Aufregung nicht... -.-
Kommentar ansehen
21.04.2010 12:47 Uhr von mar77i
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
seht euch die bilder doch mal an! das sind echt gute fotos, und überhaupt nicht "rufschätdigend"...
Kommentar ansehen
21.04.2010 14:05 Uhr von Eckhaat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eben: Sind doch recht ästhetische Bilder.
Allemal besser und einfallsreicher als dumm-dröges Partygesaufe.
Für meinen Geschmack sind aber ein paar Kerle zuviel. :-)
Kommentar ansehen
22.04.2010 12:59 Uhr von fallobst
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ eckhaat: genau, ne böse party mit ein wenig thekendienst ist viel blöder als ein ausziehen und fotoschießen für geld...

das mädel mit dem nackten busen wird sicherlich nen super ruf haben und diese entscheidung niemals bedauern, lol.
wem spaß macht, bitteschön. aber in den meisten fällen ist das doch absehbar.

besser was machen, wo sich alle gleich beteiligen ohne jahre später sich noch immer über dumme fotos zu ärgern und diese vorgehalten bekommen.

merke: das internet vergisst nicht

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
23.04.2010 14:30 Uhr von Eckhaat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Wo sind das dumme Fotos. Ganz normale Aktbilder ohne irgend welchen Anflug von Schmierigkeit.
Jeden Tag bekommst du von irgendwelchen Gazetten genug Titten um die Ohren gehauen. Glaubst du, da interessiert es irgendjemanden, ob die auf einem Kalender zu sehen sind, oder mal eine Zeit lang im Internet. Gerade im Netz sind die schneller wieder vergessen, als du denkst, weil jeden Tag was Neues zu sehen ist.
Wenn schon was anderes machen, dann aber bestimmt keine Suffparty, wo sich am nächsten Tag schon fast keiner mehr erinnern kann, wie es tags zuvor war, geschweige denn Jahre später. Einfallsloser gehts wohl kaum.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?