20.04.10 12:54 Uhr
 1.631
 

USA: Erste Bruchstücke des Meteors vom 14. April entdeckt (Update)

Wie ShortNews berichtete, trat am 14. April ein relativ großes Objekt in die Erdatmosphäre ein und verglühte in einem enorm hellen Feuerball. Dies wurde von mehreren Überwachungskameras gefilmt. Wie erwartet, war der Meteor groß genug, um den Erdboden zu erreichen. Nun fand man erste Bruchstücke.

Zwischen den Städten Platteville und Avoca, im US-Bundesstaat Wisconsin, konnten die Meteoritenjäger einige Bruchstücke des Meteoriten entdecken. Ersten Analysen zufolge handelt es sich bei den insgesamt etwa ein Kilogramm schweren Fragmenten um einen Chondriten, dem häufigsten Meteortyp.

Chondrite zeichnen sich durch kleine, runde Kristallaggregate aus, die als Chondren bezeichnet werden. Dieser stark eisen- und nickelhaltige Meteortyp ist für etwa 80 Prozent aller registrierten Niedergänge verantwortlich. Der Fall vom 14. April setzte die Energie von 20 Tonnen TNT frei.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, 14, Meteor, Einschlag
Quelle: www.astronomie-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2010 12:54 Uhr von alphanova
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Bei der Größe war anzunehmen, dass er den Boden erreicht haben könnte. Jetzt haben die Wissenschaftler wieder ein paar "Spielzeuge" mehr, auch wenn es sich nur um einen gewöhnlichen Meteoriten handelt.
Kommentar ansehen
20.04.2010 15:00 Uhr von PogoHoernchen
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Danke alpha: Deine News sind die wenigen wegen denen ich noch Shortnews besuche.

Würde ein Meteor in Deutschland verglühen, dann würde ich mich wohl auch auf Splittersuche begeben. Die Sind bestimmt ein bisschen was wert, bzw ein ideales Geschenk zum Muttertag=)

Achja, dein Avatar ist super ;-)
Kommentar ansehen
20.04.2010 15:20 Uhr von Odino
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
gebe ich meinen Vorredner recht.

btw.: ich leih mir mal dein Avatar...
Kommentar ansehen
20.04.2010 16:06 Uhr von ReflexBlue3009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: würde mich auch freuen, wenn ich solch ein "Spielzeug" in meinem Garten finden würde, sowas hat halt nicht jeder im Wohnzimmerschrank liegen :-)

Schöne News, Danke alphanova

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?