20.04.10 10:51 Uhr
 1.605
 

Nordzypern: Ohrfeige für die Schutzmacht Türkei

Wie bei ShortNews berichtet, gewann der Nationalist, Dervis Eroglu, die Präsidentschaftswahl in dem nur von der Türkei anerkannten Land Nord-Zypern. Trotz Unterstützung aus Ankara, musste sich der als Reformer bekannte Ali Talat geschlagen geben.

In den letzten 25 Jahren bestimmte der Nationalist Eroglu bis auf zwei Unterbrechungen die Politik von Republik Nordzypern. Eroglu gab bekannt, dass er bereit sei, an den Verhandlungstisch zu kommen.

Ebenso ließ er verlauten, dass er die Wiedervereinigungsgespräche nicht abbrechen würde. Es wird vermutet, dass der Nationalist durch "nichts tun" für den Abbruch der Gespräche verantwortlich ist und somit die EU-Beitrittsgespräche der Türkei auf Eis legt.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Zypern, Dervis Eroglu
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2010 10:51 Uhr von midnight_express
 
+16 | -18
 
ANZEIGEN
Wenn das wirklich so eintritt, kann man sagen: Das wars dann wohl mit einen EU-Beitritt der Türkei. Zypern wird weiter die erforderlichen Kapitel blockieren.
Kommentar ansehen
20.04.2010 10:57 Uhr von Rechthaberei
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Doch eine Chance hat die Türkei noch wenn: sie zum Beispiel beim großartigen Houston Film Festival mit dem besten Drama gewinnt etc:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:07 Uhr von tuRka51
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
@Autor: "Das wars dann wohl mit einen EU-Beitritt der Türkei."

Sehr amüsant sowas wieder zu lesen. Och weil du das jetzt gesagt hast wird es auch bestimmt so sein.

mit "EINEM" EU-Beitritt. Deutsche Sprache blablalba...
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:14 Uhr von G_DNA
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Es gibt noch eine weitere Chance wenn China nach einem übermäßigen Verzehr von türkischen Haselnüssen militärisch eingreift und auch den Süden für die Türkei besetzt.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:20 Uhr von Bohemiangroove
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
na so ein bullsshit: von NEWS interpretation

Der Autor macht seinem Namen alle ehre und sammelt fleißig minuse

Long live Turkey
Long live Cypres
Long live Greece
Long live Germany
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:27 Uhr von Bohemiangroove
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Lern mal wie man ne News schreibt: http://www.shortnews.de/...

Das ist ne News! Sehr neutral geschrieben!
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:32 Uhr von Hanno63
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Was mal gesagt werden muss, auch hier es gibt "immer" Leute die sich normal ins
Schicksal einfügen....,
leider aber auch "die Anderen" .
Und wer den Wahrheitsgehalt einer Meldung messen möchte , braucht nur :
die "Art und Weise" der "Berichterstattung" zu beachten.
.
Genau wie hier sind da Leute , welche nicht mal "1" Satz ohne Übertreibung oder ohne Polemik bilden können, ..
merken aber nicht , dass sie total daneben sind.
Wer immer "nur" ein / zwei Wortkonstrukte ,aber das in Massen benutzt wird wohl schwer der Wahrheit nahe kommen.
Allein die Darstellung der Geschehnisse sind oft theatralisch , selbstbemitleidend und immer "sehr rechtsbewusst..??",
aber meistens erfunden bzw. einfach erlogen.
Wenn eine Straftat passiert, sind dann ,in einem kleinen Dorf, plötzlich tausende Gegner .... (alles böse Feinde und viele Christen) ,... und ein armer , "hilfloser" , ja sogar von seiner selbstvernichtenden, inneren Zerknirschtheit "fast" schon gestorbener, na ja,..sich so gerade noch haltender und auch total rechtschaffener und sogar auf dem Klo "immer" ehrlicher und nur durch die Religion und der Messer-Industrie gezwungener :
" M ö r d e r ".

So oder so ähnlich sind dann die folgenden Texte und Themen-Darstellungen (von welcher Art "Presse"..?).
hier im Threat zu bewerten und schon ..??,....
kann man "etwas" feststellen, da sich schon bei einfachen Themen, diese Sucht nach Selbstbestätigung zeigt.!!!

Selbst das öffnen eines Frühstück-Ei´s wird plötzlich zum Kampf ums Überleben oder zu einer Liebes-Szene umstilisiert, je nach Bedarf. Ganz schöne Spannweite für ein so simples, einfaches Thema ,..
aber im "Aufschlüsselungs-Stil" vergleichbar mit vielen hier erlogenen, herbeigewünschten und auch "etwas verzerrten" Wahrheiten, aber dazu noch die verschiedenen Sichtweisen,
aber eben oft nur einseitig "freier" Gestaltung....


.z.B. über ein "besonderes Insel-Volk", welches immer
(viele tausend Jahre).
allen Gästen freundlich gegenüber stand und immer dafür , ..
von nur "einem" Volk immer wieder zu unterdrücken versucht wurde.

Die Zyprioten haben "immer" ihren eigenen Weg, .
(syrische, ägyptische, griechische Kultur , römische und wieder griechische Kultur) , "ihre" Freiheit und
auch ihre Gastfreundschaft seit tausenden Jahren immerwieder bewiesen und haben immer auch versucht ,..
egal welcher Herrscher versucht hat sie zu unterdrücken, ..ihre Freiheit zu verteidigen.
Das "sie" sich orientierten, das hiess immer nur richtungsweisend, aber nie als Sklave.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:51 Uhr von G_DNA
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@easyhero: # ihr braucht die Türkei nicht umgekehrt.

Hää? Wir brauchen wir dieses Land, für was??
Die Mehrheit seiner Einwohner ist ja schon hier !!

# Gehörte eh den Türken.......ihr opfer kein plan aber blabla
Bist wohl auch so ein Hürriyet-Leser mit roten 3er BMW.

Merkt euch eins :

Hürriyet - Bildung ist KEINE Bildung !!!

[ nachträglich editiert von G_DNA ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:52 Uhr von Hanno63
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@easyhero... wie schon der Name sagt , "leicht" bzw. "einfach"....
Soll wohl heissen nicht ernst zu nehmender , sondern nur als "Leichtigkeits -Held" , locker lästernd zu sehen...???

Man könnte es "einfach" so "leicht" sehen, wenn man will , aber wer will das schon überhaupt sehen..???
Kommentar ansehen
20.04.2010 13:34 Uhr von Der_Krieger
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
ja ja der midnight express: und seine Anti-Türkei News. Ich frag mich immer noch wie dieser Autor "News" einlifern kann/darf.
Kommentar ansehen
20.04.2010 13:41 Uhr von Hanno63
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
was ist wieder los mit den "undankbaren "Türken"? man gibt ihnen Chance ihr Land damals (60-er Jahre), ..aus der Misere zu holen, durch Arbeit bei uns,
d.h. "Hilfe zur Selbsthilfe",..da wir ja schon einige Jahre wieder "obenauf" waren ....
1950 Wirtschaftswunder,..
1960 2. Platz Weltwirtschaft
und sogar damals noch Sympathie für Türkei hatten und auch gerne helfen wollten.
Problem ähnlich wie mit Griechen , ..Sprache und Schrift nicht so richtig konform mit unseren .

Was da kam ..???
1961 wenig,...aber ..
1969 ein Boom, da die Arbeitsbedingungen optimal waren , viele Hilfen, viele Verbilligungen auf Firmenausweis (bis ca.50%), Billigflüge (ÖgerTours seit ca. 1971) , Freiflüge nach Hause 1 x jährlich,....
[edit;prepina]
Dann 1972 Öl-Kriese und viele Arbeitslose, die Gastarbeiter gehen in ihre Heimat ,, nur die Türken machen schnell Migrationsantrag und holten sogar noch ihre Familien hierher,
Wohnungen zerwohnt , Strassen zu Getto´s gemacht mit :
oft bis zu 15 Personen in 4-Personen-Wohnungen.
1972 einführung der weltweiten Geburtenkontrolle wegen Übervölkerung der Welt ,....
ca. 7.7 Milliarden Menschen und nur für
ca.600 Millionen genug Essen..

ja und uns (BRD) ging´s auch nicht mehr gut durch diese Doppelbelastung und....?? dann kamen die berühmten: "Probleme am laufenden Band"::
[edit;prepina]
und das bei unserer Rechtsprechung.
Jugendbanden schiessen wie Pilze aus dem Boden, .diese "Türken-Gangs" (13-14-jährige Kid´s mit "scharfen" Waffen )
viele Überfälle auf Tankstellen und Gaststätten , sogar am Tage, weil deutsches Recht verbietet Eingriffe bei unter 15-jährigen.
Dann noch viele Zerstörungen in nie gekannter Grösse, von Autos, Motorrädern und Fahrrädern, auch in Hinterhöfen,.
Also Terror und viel Horror.

Aber nett und rücksichtsvoll sollen "wir" sein .
Bei "vielen" war es gut und sie haben Verständnis bekommen und sich integriert,...
(ohne ihre Freiheit bei uns zu verlieren)
Helfen..?
Machen wir täglich und was passiert sehr oft...??.
..ausser Beleidigungen und dreisten Forderungen..?
keiner dankt es uns ,nein wir kriegen tatsächlich noch einen obendrauf und das täglich bis heute , mit Versuchen unsere Gesetze zu islamisieren (jetzt oder später) , auch mit vielen Islam-programmierten Kindern ...
(trotz der weltweiten Geburtenkontrolle = 2 Kinder max.),
nur um später bei Wahlen etwas mehr Islam in unsere fortschrittlichere Kultur zu bekommen ..
usw.
Jetzt aber zum Thema Zypern , genau die selbe schleichende, [edit;prepina] schleimig-hinterhältige Methode, mit der "langsamen Beeinflussung" bis zur erträumten "Übernahme",..????
versucht schon oft , leider immerwieder viele Tote , aber immer glücklich beendet , sogar mit Duldung der Rest-Türken im Norden , als "Gäste", nur die türkische Invasion wurde zurück gewiesen.
Man will den Stolz der Zyprioten brechen [edit;prepina]

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 13:52 Uhr von Hanno63
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
wer die Wahrheit "immerwieder" verbiegen will der muss auch immerwieder , darauf hingewiesen werden, wie es in Wirklichkeit ist.
Es zählen "nur" Tatsachen und nicht Träume.
Also:
aufhören vom Besitz zu träumen , wenn nichtmal der Gedanke daran , einem gehört

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 14:16 Uhr von Hanno63
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
dolles Ding , jetzt kann man die Beteiligung der Anti-BRD Hetzer an den Minus ablesen.
So einfach und .....
copieren damit "sie" kapieren.
Kommentar ansehen
20.04.2010 14:28 Uhr von SoRgen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aso "Schutzmacht": nennt man heutzutage Invasoren ?
Kommentar ansehen
20.04.2010 21:31 Uhr von G_DNA
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@onay_77: #Die Insel gehört den Türken.

Sie hatten Recht, du schreibst hier die lustigsten Kommentare.
Kommentar ansehen
20.04.2010 22:03 Uhr von Faceried
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Hanno63: "Wohnungen zerwohnt , Strassen zu Getto´s gemacht mit :
oft bis zu 15 Personen in 4-Personen-Wohnungen."

Warst du in jeder türkischen Wohnung und hast reingeschaut?
oder woher hast du diese dumme Behauptung?

Liefer mal Beweise zu deinen Behauptungen.

Ich glaube eher du hast Paranoia und solltest mal zum Onkel Doktor.
Kommentar ansehen
20.04.2010 22:10 Uhr von selphiron
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Faceried: Er hat an den Vorlesungen des allwissenden midnight_express´s teilgenommen.

Naja hoffen wir, dass er die Beitrittsgespräche aufs Eis legt.So kommt die Türkei nich in die EU rein und alle sind zufrieden.

Es ist doch jedesmal sau-lustig.Truppe Onay_77 ist gegen den EU-Beitritt der Türkei..Truppe Midnight_Express ist auch gegen den EU-Beitritt der Türkei.Man müsste meinen, dass sie sich vertragen sollten.Sie schlagen sich aber gegenseitig die Köpfe ein =D
Kommentar ansehen
20.04.2010 22:31 Uhr von midnight_express
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@selphiron: Warum versuchst Du fortwährend mich zu beleidigen?

"Er hat an den Vorlesungen des allwissenden midnight_express´s teilgenommen."

Habe ich mich mal als "Allwissend" bezeichnet?

"Es ist doch jedesmal sau-lustig.Truppe Onay_77 ist gegen den EU-Beitritt der Türkei..Truppe Midnight_Express ist auch gegen den EU-Beitritt der Türkei.Man müsste meinen, dass sie sich vertragen sollten.Sie schlagen sich aber gegenseitig die Köpfe ein =D "

Bloß weil man nicht immer gleiche Meinung ist, muß man sich nicht die Köpfe einschlagen.
Wenn es in Deinen Kreisen so üblich ist, dann ist das Dein Problem.

Hast Du nicht schon damals für BIR_OSMANLI die Fahne hochgehalten?
Wenn nötig suche ich die Kommentare raus.

Deine permanenten nervigen Kommentare werde ich zukünftig, wie von zwei anderen Usern, ignorieren und Dir nicht mehr antworten.
Du bist es einfach nicht wert.
Kommentar ansehen
20.04.2010 22:54 Uhr von inmusic
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
selphiron: Zunächst mal zu deinem post wegen des Autors:

"Er hat an den Vorlesungen des allwissenden midnight_express´s teilgenommen."

Junge junge, deine Arroganz und Überheblichkeit ist schon interessant. Und das neben deiner häufigen Rumrelativiererei.

G_DNA
Richtig, onay schreibt die lustigsten, aber leider auch die dümmlichsten Kommentare. Erschreckend ist vor allem sein mangelhaftes Wissen, er hat vorhin in einer meiner News was zu Amin al-Husseini gepostet, da war ich platt. Ungebildetes Kind, mehr nicht.
Kommentar ansehen
20.04.2010 23:33 Uhr von selphiron
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@midnight_express: "Warum versuchst Du fortwährend mich zu beleidigen?"
Weil ich ein sehr sehr böser Mensch bin und es nicht mag, dass du so gerecht und wahr wie du bist den Leuten zeigst wie böse, rückständig und blöd die Türken sind.Jetzt weisst du es :)
Wenn du tatsächlich so beleidigt von meinen Kommentaren bist, dann werde ich in Zukunft darauf achten.

"Habe ich mich mal als "Allwissend" bezeichnet?"
Das war ein rhetorisches Mittel..nennt sich Übertreibung um eine Aussage zu unterstreichen.

"Bloß weil man nicht immer gleiche Meinung ist, muß man sich nicht die Köpfe einschlagen."

Das mit den Köpfe einschlagen war wieder eine Übertreibung.Aber so friedlich wie du es schilderst ist es hier überhauptnicht.Da fliegen dann die Vorwürfe und Beleidigungen durch die Gegend das geht an einem nicht vorbei.

"Wenn es in Deinen Kreisen so üblich ist, dann ist das Dein Problem."

Meine Kreise kennst du nicht, wie denn auch?

"
Hast Du nicht schon damals für BIR_OSMANLI die Fahne hochgehalten?
Wenn nötig suche ich die Kommentare raus."

Wenn ein Mensch mal was richtiges sagt, dann soll dies doch auch anerkannt werden.Wenn jemand 10 unsinnige Sachen sagt und eine richtige Sache, wieso sollte man dies dann auch ächten?

"
Deine permanenten nervigen Kommentare werde ich zukünftig, wie von zwei anderen Usern, ignorieren und Dir nicht mehr antworten."
Ich war sowieso überrascht, als du mir geschrieben hast, weil du mich ja schonmal ignorieren wolltest.
Kommentar ansehen
21.04.2010 09:08 Uhr von Hanno63
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
wenn´s weh tut ist es meistens die Wahrheit, ,..denn alle Anderen erkennen es ja auch, wie es wirklich war oder ist ...
und merken schnell . wo da gemogelt wurde oder wie hier oft:... haarscharf an der Wahrheit vorbei und dann beschönigt , so dass immer Andere die Schuld haben , selber "niemals"....wie dumm
Wofür sowas gut ist ..?? schwer zu begreifen.
Wenn man schuldig ist , kann man doch drüber reden , weil niemand perfekt ist , aber Fehler zu zugeben ist Stärke und Offenheit gegenüber der Thematik, also zum Mindesten hilfreich und bringt alle einen Schritt weiter.
Wer nur immer als Supermann durch die Gegend rennt , der m u s s bald "auf den Bauch" fallen, ist also immer am dummen Ende.
Kommentar ansehen
21.04.2010 17:18 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ei wie fein, "Viel Feind viel Ehr"ist hier positiv na dann mal gucken wie hoch der Lästerfaktor jetzt wieder geht,
Einige haben hier gemerkt , dass etwas auch weh tun kann, nämlich, dass man selber "daneben" liegt wenn man so haltlose Behauptungen und Beleidigungen macht nur um das Thema nicht direkt und ehrlich abzuarbeiten ,...sondern wieder die "Hetz-Mütze" aufhat um einfach nur "Leute-Niedermach" zu probieren..
O.K.
Das Kind im Mann .
Aber wenn man nunmal kein Recht hat..??
@onay _ ..." zahlen bitte"(war das 77..??)
@selphiron
@Faceried
auch immer das selbe.
irgendwie immer die selben Hetzer, wie langweilig :
Text überfliegen ,...sinnloser Aggressiv-Müll,...weiter bis mal wieder was sinnvolles kommt ,...
z.B.:
@ G_DNA
@ SoRgen

nicht vergessen
@ midnight_express
zum mindesten bleibt der beim Thema und macht daraus kein "Aggressions-Modell für geistig Arme".

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
21.04.2010 18:18 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@faceried...deine Anmache wegen "zerwohnen" , .habe selber viele Kontakte und viele Umzüge wegen "unbewohnbar" gemacht und auch TV-mässig monatelange Recherchen usw. im Auftrag der Widergutmachung dieser Schäden ,..und auch die systematischen Getto-Bildungen hier in Hamburg verfolgen müssen.
Also keine Polemik sondern brutalste Wahrheit und Dreistigkeit der betroffenenTürken (wie die Kletten) eine Wohnung , 1 Monat später 3 Auszüge wegen dauernder Beschimpfungen und Belästigungen , Schwerpunkt der Belästigungen natürlich schweinische Angebote an die Frauen , ...Erfolg mehrere Türken , = Krankenhaus und Gericht. ...mässige Bestrafung , aber Strasse .trotzdem unbewohnbar und kaum arbeitende fast nur Arbeitslose 1973/74,.. innerhalb 7 Monate kriminelles Getto mit mehreren "Türkengangs"(ca.14-jährige). und von über 170 Wohnungen nur noch ca. 20 deutsche Rentner und Andere.. oder sogar total geräumt wegen Gestank und Dreck....
. alles original , belegt, aktenkundig und gefilmt.
Und das alles innerhalb ca. 1 Jahr , an 3 Stellen hier in etwa gleiche Situation.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
21.04.2010 23:08 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sagte ja schon, Wahrheit tut weh, wenn es so unmenschlich zugeht wie bei der gewaltsamen Entstehung gerade der Getto´s seit 1973/74 hier in Wilhelmsburg , Altona ,Teile von Steilshoop und Randgebiete.

Aber zum eigentlichen Thema:
So ähnlich stelle ich mir auch die Entstehung der "tollen" "Schutzmacht" auf Zypern vor.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
27.04.2010 12:42 Uhr von Qarizmatik_4sk3r
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hhahahah: alles unbewohnbar wegen Gestank und Dreck... Ich kenne auch viele Zigeuner, Deutsche usw. die in Gestank und Dreck leben.. Komm mal zu mir Hanno, ich zeig dir wo ich lebe, was für ein Auto ich fahre, welche Frauen ich habe, was fürn tollen Job ich habe usw....

Ich glaub du bringst dich dann um ;) Leb dein Leben Junge, dein Hass wird dich zerfressen, genauso wie es midnight zerfressen wird. Ihr könnt auch nichts an den Umständen ändern ;) bye jungs machts gut meine türkische freundin (echt ne heisse braut) wartet. :) Die hat Style und ist net so hässlich! Aufm Geschmack gekommen dann guckt bei facebook. von wegen türkinnen haben nur kopftuch bla lba propaganda scheisse byeee

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?