20.04.10 10:31 Uhr
 13.082
 

23. "James Bond" liegt auf Eis

Die Produktion des 23. Abenteuers des Superagenten James Bond liegt laut den Produzenten momentan auf Eis.

Das liegt primär an der prekären finanziellen Situation der MGM-Studios. Demnach gibt es aktuell keinen Starttermin für die Kinos.

Das MGM-Studio (Metro-Goldwyn Meyer) ist überschuldet und könnte bald verkauft werden.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: James Bond, Studio, MGM
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Idris Elba wünscht sich weiblichen James Bond
Idris Elba glaubt: "Der nächste James Bond könnte eine Frau sein"
Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2010 10:34 Uhr von Groupie
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das tut: der Film schon länger

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:01 Uhr von schupfnudel
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:42 Uhr von ulkibaeri
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Steven Seagal? Was hat Steven Seagal damit zu tun?!?
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:13 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
nach dem letzten Bond: stimmt mich das nicht ein wenig traurig.

Ich war nie ein großer Bond fan, was nicht heissen soll dass ich den nicht mag oder sowas, ich hab mir die filme angeschaut, aber diese waren für mich halt irgendwie nicht das was ich so gern hab.

Bei Casino Royal war es ganz anders. Der Film hat mich so überzeugt und ich fand den so klasse, dass auf einmal die Erwartungen an den nächsten Bond so hoch gestigen sind, dasss mich der letzte wiederrum enttäuscht hat, es war der schlechteste Bond den ich gesehn habe, leider.
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:21 Uhr von DrOtt
 
+8 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:44 Uhr von bigpapa
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand die alten besser. Die neuen sind mir zuviel Gefühl und Weiblichkeit.

Davon abgesehn hab ich bei den letzten Film die Handlung nicht gefunden. Dafür aber ne Menge rennerei.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:44 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:53 Uhr von Derjenigewelche
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Daniel Craig war zwar gut, aber: Bond war er nicht.

Gerade Brosnan war als smarter Lackaffe genau das, was ich mir unter einem britischen Agenten vorstelle.
Kommentar ansehen
20.04.2010 12:59 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Derjenigewelche: Der Einzige und Wahre Bond war Timothy Dalton!

Bond ist eigentlich nicht der smarte Gentleman. Bond ist eigetnlich ein ziemlich harter Hund. Jedenfalls wenn man von den Romanen von Ian Flemming ausgeht.
Kommentar ansehen
20.04.2010 13:02 Uhr von Schwertträger
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
@Dr. Ott: Was, zum Geier, hast Du gegen Metrosexuelle und Tunten?
Angst?

Wenn Du Brosnan nicht magst, ist das ja Deine Sache, aber diese Homophobie ist echt ätzend. Man sollte doch meinen, dass wir uns im Jahr 2010 mal ein bisschen weiterentwickelt hätten und akzeptieren könnten, was die Natur an Spielarten hervorbringt.
Kommentar ansehen
20.04.2010 13:04 Uhr von Schwertträger
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stimme bogpapa und ulkibaeri zu: Gemäß den Büchern ist Bond ein harter Hund, ja.
Und ebenfalls ja, in den neuen Filmen taucht zuviel Gefühl auf.

Einzig mit der Einschätzung bezüglich Timothy Dalton gehe ich nicht konform. Den fand ich nicht toll.
Kommentar ansehen
20.04.2010 15:41 Uhr von Suicide-King
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bond gehört zum alten Eisen: So unterschiedlich sind die Meinungen. Daniel Craig war ja nicht schlecht als Bond, aber dafür waren die Filme echt grottig. Besonders der letzte hat mich total enttäuscht.
Kommentar ansehen
20.04.2010 18:17 Uhr von DeeRow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Timothy Dalton: LOOOOL

George Laszenby wars rofl.
Kommentar ansehen
21.04.2010 00:49 Uhr von upi99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade wenn man die Bücher gelesen hat, passte eigentlich nur Sean Connery als Bond. Aber nur in den frühen Filmen, als er noch jung war.
Kommentar ansehen
21.04.2010 09:57 Uhr von ionic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in ian flemmings büchern: war bond ne harte sau, sorry aber der craig is grade derjenige der am schnellsten leute abmurkst... ich erinner mal an seinen 007 status als er den im waschbecken ertränkt und dann als er ihn grade abballern will dreht er sich um und verpasst ihm ne kugel....

oder seine kämpfe u.a. bei dieser kuppel sind brutaler als beim pierce brosnan....

ich freu mich auf den neuen teil :-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Idris Elba wünscht sich weiblichen James Bond
Idris Elba glaubt: "Der nächste James Bond könnte eine Frau sein"
Schauspieler Hugh Jackman lehnte Rollenangebot als James Bond ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?