19.04.10 20:23 Uhr
 3.529
 

Facebook: Osama bin Ladens Account gelöscht - Adolf Hitler darf bleiben

Nachdem das soziale Netzwerk Facebook den Account der Al Kaida gelöscht hatte, der den Namen ihres Anführers Osama bin Laden trug (ShortNews berichtete), scheint es einige Ungereimtheiten in der Aktion zu geben.

Facebook begründete die Löschung des Accounts (1.000 Fans) damit, dass es nicht erlaubt sei, unter fremden Namen einen Account auf Facebook zu führen, doch es gibt auf Facebook diverse "Adolf Hitler"-Accounts.

Jene Accounts werden nicht verboten, obwohl man natürlich davon ausgehen kann, dass - wie auch beim Bin-Laden-Profil - Adolf Hitler nicht selbst den Account betreut.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Adolf Hitler, Osama bin Laden, Account
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 20:27 Uhr von Darth Stassen
 
+58 | -7
 
ANZEIGEN
Ich wette, dass der Zentralrat empört ist, wenn er das mitbekommt^^
Kommentar ansehen
19.04.2010 20:49 Uhr von Retribute
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
tjoa es gibt in jedem Bereich Leute die denken sowas sei lustig.
Wie viele Accounts mit diesem Namen gibt es bei YouTube,MySpace etc. , hm ?
Auch in Online Spielen ist man vor solchen Leuten nicht sicher.

Es macht keinen Sinn sich darüber aufzuregen, es wird sich nie ändern weil niemand mal Stellung bekennen will und das ändert.
Jesus...wozu gibt es Filter für sowas ? >_>

Ah...nicht aufregen...
Kommentar ansehen
19.04.2010 22:10 Uhr von MrKlein
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
lol: den letzten satz könnte man so interpretieren das es unter umständen möglich wäre das hitler n acc hat^^

wer weis vill hat osama ja wirklich n facebook acc, da könnte er sich zumindest informieren was obama oder so grad machen. und jedemenge langeweile wird der auch haben oder was macht eig. ein terrorist den ganzen tag?^^
lg

p.s. die letzte frage mein ich vollkommen ernst!
Kommentar ansehen
19.04.2010 22:15 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Der Unterschied im Detail: Die fundamentalistische Al-Qaida leistet Unterstützung die 6 Millionen Juden in Israel ihrer völligen Ausrottung entgegenzuführen.
Die Nazis haben 6 Millionen Juden umgebracht.
Das eine könnte sich in der Zukunft noch ereignen, das andere hatte sich in der Vergangenheit längst ereignet.
Das ist natürlich nicht der Grund weshalb die Al-Qaida auf Facebook gesperrt wurde, aber die Al-Qaida besteht auch nicht nur aus Ewiggestrigen.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
19.04.2010 22:47 Uhr von Muay_Boran
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Ganz einfach: Hitler gab es wirklich, Osama ist eine Erfindung :)
Kommentar ansehen
19.04.2010 23:05 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Noch einfacher: Bei den Faschisten brauchte man nur drei entscheidende Länder mit Bomben belehren, bei den Islamisten muß man noch 50 und mehr Länder umerziehen.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 00:09 Uhr von HansiHansenHans
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wo wir wieder bei den Simpsons sind. "Wer Deutsch spricht kann kein schlechter Mensch sein."



Die Bart Die
Kommentar ansehen
20.04.2010 00:20 Uhr von Der_Krieger
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Facebook ist: etwas anti-islamistisch.
Kommentar ansehen
20.04.2010 01:28 Uhr von Near
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiss Vielleicht sitzt er ja doch noch in irgendeinem dunklen Kämmerchen und will die Massen jetzt über Facebook mobilisieren... Vielleicht weiss Facebook etwas, das wir nicht wissen. xD

[ nachträglich editiert von Near ]
Kommentar ansehen
20.04.2010 08:09 Uhr von Lederarm41
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haben: die linksfaschisten wieder ausgang?

über 65 jahre tot aber die helden der neuzeit stehen als geballte macht vor ihm. lächerlich, man sollte sich um die diktatoren von heute kümmern.
aber das wäre ja zivilqurage und mit aufwand verbunden^^

kotzt doch nur noch an das hier ständig der dusselige österreicher ausgegraben wird.
Kommentar ansehen
20.04.2010 09:47 Uhr von Thingol
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hitler lebt: der wohnt in seiner Eisfestung in Neuschwabenland.^^
Kommentar ansehen
13.07.2010 13:26 Uhr von Jacques_Mesrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
= islamophobie...angst frisst hirn

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?