19.04.10 18:25 Uhr
 962
 

Hersteller von Blu-ray-, CD- und DVD-Rohlingen klagen gegen GEMA

Der Informationskreis Aufnahmemedien, ein Interessenverband der Hersteller von Blu-ray-, CD- und DVD-Rohlingen, klagt vor dem Oberlandesgericht München gegen die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ). Diese hatte Ende Dezember 2009 im Auftrag der GEMA neue Abgaben festgesetzt.

Der Verband hält das bei einigen Medientypen für rechtswidrig. Vor der Festlegung von Tarifen seien Verhandlungen durchzuführen. Bei anderen hält er die neuen Tarife, die ab 1.1.2010 gelten sollten, für zu hoch. Extremstes Beispiel: Pro Blu-ray-Rohling (25 GByte) sollen 3,47 Euro an die GEMA gehen.

Der Verbandes geht davon aus, dass derzeit keine verbindlichen Tarife für optische Speichermedien existieren. Die Vorgaben der GEMA sieht man lediglich als Forderungen an. Sie hätten jedoch nie veröffentlicht werden dürfen.


WebReporter: sglietz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, DVD, Hersteller, CD, GEMA, Blu-ray
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 18:42 Uhr von wwewrestling
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
betrügerisches pack...
3,47€ an die GEMA? WOFÜR???

Ohne die Gema würden wie alle soviel geld sparen ... -.-
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:49 Uhr von dragon08
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Preisen setzt sich die Blu Ray im privaten gebrauch nicht wirklich durch.
Das ist ja eigentlich schon Geschäftsschädigent für die Hersteller von Rohlingen ?


.
Kommentar ansehen
19.04.2010 19:22 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Festplattenrecorder ist nach wie vor das Beste,was man haben kann und was man braucht..die kleinen Scheibchen taugen nicht´s...der kleinste Kratzer und alle Aufnahmen sind w-wie weg ..und g-wie ganz weg..es sei denn Du hast eine guten DVD-"Doktor"..bei Blue Ray denke ich lieber nicht weiter...und noch was ..die Gema ist eine Frechheit an sich...nicht´s weiter als ein Parasit....
Kommentar ansehen
20.04.2010 15:45 Uhr von PumaDAce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: Ich finde diese weil man könnte Sache eh so bescheuert.

Nur weil ich einen Brenner und Rohlinge besitze könnte ich ja Musik brennen (was ich aber wirklich nicht mache da ich dafür nen iPod z.B. habe).

Zum Thema Rohlinge...
Die Gema bekommt ihr Geld. Trotzdem ist es nicht legal Mucke für die Öffentlichkeit auf Rohlingen zu publizieren. Wofür bekommen die also das Geld? Macht für mich irgendwie einfach keinen Sinn.

Soweit meine Meinung zu dem Thema.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?