19.04.10 17:50 Uhr
 15.506
 

BBC-Umfrage: Kein Land auf der Erde ist beliebter als Deutschland

Deutschland ist nach dem Ergebnis einer BBC-Umfrage das beliebteste Land auf der Welt. Zu unseren größten Fans zählen Südkorea und unser Nachbar Frankreich. Am wenigsten mögen uns der Umfrage zufolge Indien, Pakistan sowie die Türkei, die uns am wenigsten leiden kann.

Mit weitem Abstand konnte sich Deutschland in der Beliebtheits-Skala Rang eins sichern, gefolgt von Kanada. Den letzten Platz errang wie immer der Iran, hinter Charakter-Nationen wie Pakistan und Nordkorea. 30.000 Menschen aus 28 Ländern waren an der Umfrage beteiligt und teilten Benotungen aus.

Nachdem die Vereinigten Staaten unter der Präsidentschaft von George W. Bush mit 28 Prozent im Jahr 2007 noch ein Tief erlebten, konnten sie sich mit rund 40 Prozent dieses Jahr Rang acht sichern. China hingegen wird immer unbeliebter. Nur noch 34 Prozent konnte das fernöstliche Land verbuchen.


WebReporter: inmusic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Umfrage, Land, Erde, BBC, Beliebtheit
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 17:50 Uhr von inmusic
 
+103 | -21
 
ANZEIGEN
Erschreckend ist für mich die Bewertung unserer türkischen Freunde, haben wir doch so viele ihrer perspektivlosen Landsleute mit offenen Armen empfangen und ihnen eine neue Heimat geboten. Was können wir nur noch tun, damit sie uns lieb haben? Die Türkei ist auf der Liste ziemlich abgeschlagen. Dass wir so gut abschneiden, überrascht mich nicht, habe ich egal welches Land ich besucht habe genauso empfunden, man kann uns nur gern haben. :-D
Kommentar ansehen
19.04.2010 17:56 Uhr von Mui_Gufer
 
+25 | -115
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.04.2010 17:58 Uhr von Alh
 
+119 | -25
 
ANZEIGEN
Wundervolles D: ist ja auch kein Wunder.
Hier stimmt alles, die Einheimischen, das Land, das Essen und Trinken, die Sprache, die Kultur, etc.
Ich bin stolz ein Deutscher zu sein!
Unsere Neider können uns hinten links vorbeigehen und wem es hier nicht gefällt........Auf Nimmerwiedersehen!
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:07 Uhr von Clemens1991
 
+207 | -16
 
ANZEIGEN
HAHA: "... die Türkei, die uns am wenigsten leiden kann."

Das beruht auf Gegenseitigkeit!
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:20 Uhr von McArt
 
+44 | -7
 
ANZEIGEN
Nö, Mui Gufer: Deine Theorie haben auch schon andere überdacht.

<<Wer glaubt, Deutschlands gute Werte kämen gerade aus der muslimischen Welt, irrt. Die wenigsten Freunde haben wir außer unter den Indern (22 Prozent) ausgerechnet in der Türkei (33 Prozent). Daraus könnte man schließen, dass die Deutschen dort am wenigsten gemocht werden, wo man sie am besten kennt. Genau das kann aber nicht sein. Denn unsere größten Fans auf Gottes weiter Erde wohnen ausgerechnet direkt nebenan, nämlich in Frankreich (84 Prozent positive Bewertungen). >>

Ich denke, es liegt daran, dass denen einfach die von daheim gewohne Gängelung durch den Staat hier fehlt..einfach zu viel Freiheit, selbst denken und Entscheidungen treffen :P

Oder in Bezug auf die Bevölkerung dort: die sind ja nur NEIDISCH auf Deutschland und das offenbar in jeder Hinsicht :-D

[ nachträglich editiert von McArt ]
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:20 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
Tolles Ergebnis obwohl ich eigentlich Frankreich auf dem letzten Platz erwartet hätte. Höhöhöhö.
Nee, Spaß.
Schön zu hören.
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:31 Uhr von gmaster
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
MUHAHA: wenn die Franzosen nur wüssten^^
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:34 Uhr von Inso87
 
+20 | -29
 
ANZEIGEN
wenn ich mich nicht irre kennen uns die meisten doch nur als lederhosen tragende, biertrinkende oktoberfest bayern und ich als norddeutscher mag bayern iwie nicht wirklich^^ xD
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:35 Uhr von MrKlein
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
lol: also das verwundert mich jez schon das wir das beliebteste land der welt sind, aber es freut mich auch:)

aber das Südkorea und Frankreich unsere größten fans sind wundert mich auch^^

naja da darf man doch mal sagen das man stolz ist deutscher zu sein ohne gleich als nazi beschimpft zu werden!
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:38 Uhr von snfreund
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
naja, wenn jemand die bildung nur vom hörensagen kennt, wie unsere türkischen kulturbereicherer, kompensiert er das eben in solchen abstimmungen, da hat ali den deutschen aba einen reingewürgt, omg :p
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:42 Uhr von Mi-Ka
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Naja snfreund: mit deiner Bildung kann es auch nicht weit her sein.
Schon mal auf die Idee gekommen, dass da Türken in der Türkei befragt worden sein.
Und glaub mir, da leben wirklich Türken.
Die Türken sind doch tatsächlich kein deutscher Volksstamm, der zwischen Nordsee und Alpen wohnt.
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:43 Uhr von mueppl
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
"euch deutsche mag niemand": wird doch gerne von gewissen Gruppen als Totschlagargument verwendet.

Wirkungslos....es hat den Anschein, dass uns doch einige mögen.
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:47 Uhr von 0wnZ
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
wenig repräsentative Umfrage: 30.000 Leute aus 28 Ländern, das sind etwas mehr als 1000 Leute pro Land die abgestimmt haben und dann auch nur aus 28 der geschätzten 195 Länder weltweit.
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:56 Uhr von Rinok
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
was ein schwachsinn: da könnte jeden tag die studie von jemanden anderen durchgeführt werden und jedes mal sähe das ergebnis völlig anders aus!
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:57 Uhr von BSEspecial
 
+31 | -6
 
ANZEIGEN
Weltmeister der Herzen! Und egal wie aussagekräftig die Umfrage ist,ich mag die Türkei auch nich :P
Kommentar ansehen
19.04.2010 19:02 Uhr von Ken Iso
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Schon klar, wir blasen ja auch praktisch jedem Land der Welt den Zucker mit Hochdruck in den Allerwertesten.
Kommentar ansehen
19.04.2010 19:03 Uhr von snfreund
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ Mi-Ka: da haste mich aba voll erwischt und mir einen reingewürgt, .....
Kommentar ansehen
19.04.2010 19:13 Uhr von Copykill*
 
+42 | -5
 
ANZEIGEN
Nie im Leben, NIE !!! Aber dieses Land tut doch alles mögliche damit es den Türken (oder allgemein Ausländern) gefällt.

Wir verbieten die Kreuze in den Schulen, damit daran kein Anstoss genommen werden kann.

Unsere Politik kuscht, damit die Türken nicht denken das wir immer noch Nazis wären.

Hier geht es einem ohne Arbeit besser als den meisten in der Türkei mit Arbeit

Unsere Sprache müssen sie nicht beherschen, denn man kann ja in türkischen Läden einkaufen, zu einem türkischen Arzt gehen, und wenn mal zum Amt geht dann müssen sich die Beamte mühe geben sie zu verstehen (Wenn nicht dann sind es bestimmt Nazis)

Sie dürfen in Gruppen auftreten und sich wie Neandertaler benehemen, und wenn sie langeweile haben, dann klatschen sie einfach jemanden weg. Der Richter wird schon wissen wie er die Asis mit geringen Strafen belohnt

Jetzt müsste man denken das wir das Lieblingsland der Türken wären.
Aber wir sind es selbst schuld.
Liebe Türken, gebt uns noch eine Chance und etwas Zeit

Denn unsere Poltik wird es noch schaffen das wir Deutsche
uns endlich Integrieren und Ihr euch in diesem Land wohlfühlen könnt.
Kommentar ansehen
19.04.2010 20:02 Uhr von Maku28
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Die Franzosen: mögen uns nicht wirklich sondern haben nur Angst, dass wir wieder "rüberkommen" ^^

Nein Spass wir haben uns alle lieb
Kommentar ansehen
19.04.2010 20:08 Uhr von MrKlein
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
ich vertrete immernoch die ansicht wems hier nich passt kann gern verschwinden, jemand der nur rummeckert wie scheise es hier is brauchen wir nicht!
gilt für ausländer UND deutsche!
Kommentar ansehen
19.04.2010 20:37 Uhr von Floppy77
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich: mag die Frogeater auch ;)
Kommentar ansehen
19.04.2010 21:17 Uhr von diehard84
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
liegt wohl weniger: an den deutschen selbst, den schönen städten oder der autobahn die wir hier haben sondern vielmehr am sozialsystem in dem sich jeder totalversager der hier reinkommt schön drauf ausruht...
Kommentar ansehen
19.04.2010 21:20 Uhr von MrKlein
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@dieharf84: denk ich nicht. die haben ja leute in ihrem heimatland gefragt. und ein inder der in indien lebt hat von unserem sozialsystem nicht viel;)
Kommentar ansehen
19.04.2010 22:00 Uhr von Win7
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Liegt: immer noch am WM-Sommermärchen. Da haben wir Deutsche etlichen gezeigt, so schlimm sind wir gar nicht;-)

Das die Türken uns nicht mögen, mag vielleicht daran liegen das sie in der Heimat soviel böses hören. Wie hieß die Zeitung die den Wohnhausbrand damals uns in die Schuhe schob, von wegen Nazis und so? Hürriyet?
Denke das wirkt nach, ebenso wie bei den deutschen BILD-Lesern, die glauben dem Käsblatt auch so einiges.
Kommentar ansehen
19.04.2010 22:02 Uhr von hujiko-san
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Mhmm Frankreich ist meinen Erfahrungen nach tatsächlich etwas überraschend, obwohl ich sagen muss in städtischen Gebieten eigentlich ganz gut empfangen worden zu sein. Südkorea ist wenig überraschend, da gelten die klischeehaft den Deutschen als typisch zugeprochenen Attribute ja eine ganze Menge.

Etwas merkwürdig finde ich doch tatsächlich die Türkei. Ein Staat der von unserem Land in einem außerordentlichen Maße profitieren konnte, sich an unseren wirtschaftlichen Verhältnissen bereichern konnte... worin ich überhaupt kein Problem sehe. Mal ganz primitiv gesprochen: Ein klein wenig Dankbarkeit wäre schon einmal angebracht. Ohne den deutschen Arbeitsmarkt könnten wir mit der Türkei über einen eventuellen EU-Beitritt vielleicht frühestens in ein paar Jahrzehnten diskutieren. Aber nein... man beißt ja gern die fütternde Hand.

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?