19.04.10 15:54 Uhr
 2.595
 

Frauenarzt-Erstbesuch für junge Frauen wichtig

Dr. Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte, (BVF) rät jedem jungen Mädchen zum Frauenarzt zu gehen. Dabei gab er ein Alter zwischen zwölf und 17 Jahren an.

Herr Albring sagte: "Eine Sprechstunde beim Frauenarzt kann sehr hilfreich sein, um sich Fragen zur Menstruation, zur Verhütung oder zur Pubertät beantworten zu lassen und sich zur HPV-Impfung zu informieren."

Dabei betonte der Arzt, dass die jungen Frauen selbst entscheiden sollten, ob sie mit einer Begleitung kommen, oder allein. Der Erstbesuch müsse auch nicht gleich mit einer gynäkologischen Untersuchung verbunden sein. Die erste Beratung sei ebenfalls wichtig.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Arzt, Untersuchung, Frauenarzt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 15:57 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ja besonders junge Frauen müssen: in die Praxis. Das Internet informiert nicht genug.
Kommentar ansehen
19.04.2010 16:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
würd ich als frauenarzt auch sagen: ^^ genauso wie der zahnarzt alle halbe jahre eine untersuchung empfiehlt und orthopäde bei jedem blauen fleck gleich operieren will^^
Kommentar ansehen
19.04.2010 17:38 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@mr.easht: Aber vielleicht verfügt Alice_undergrounD ja über LSD.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?