19.04.10 14:31 Uhr
 220
 

Vulkanausbruch: EU will Notfallhilfen für Airlines erleichtern

Die Sperrung des Luftraumes - sollte diese noch drei oder vier Tage andauern - führt für verschiedene Fluggesellschaften zu einer existenziellen Krise. Deswegen will die EU Soforthilfen für in Not geratene Fluggesellschaften unbürokratisch ermöglichen.

Laut einer UBS-Schätzung verlieren die sechs wichtigsten Fluggesellschaften Europas derzeit täglich 140 Mio Euro. Die Börse hat bereits mit Kursverlusten von bis zu 4,5 Prozent reagiert.

Das Flugverbot belastet jedoch zunehmend auch Handel und Wirtschaft. BMW befürchtet in den kommenden Tagen die US-Produktionsanlagen wegen fehlender Getriebe still legen zu müssen


WebReporter: walter_33
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Hilfe, Fluggesellschaft, Vulkanausbruch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 14:31 Uhr von walter_33
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe durch die Politik heißt letztlich Hilfe mit Steuergeld. Dieses ist jedoch bereits mehrfach auf der Ausgabenseite verbucht, Finanzkrise lässt grüßen.
Kommentar ansehen
19.04.2010 14:44 Uhr von SystemSlave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Just in Time ist schon scheiße: Wenn da mal die Versorkung ins Stocken kommt kann man erstmal einpacken.

Die EU will es erleichtern und der Ramsauer lehnt es ab. Und hätten die lieben Herren in Brüssel mal ordentlich nach geforscht den gäbe es bestimmt keine Sperrung.
Kommentar ansehen
19.04.2010 17:02 Uhr von mueppl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kluge Unternehmen bilden Rücklagen schlechte heulen und fordern staatliche Hilfen bei Gewinneinbrüchen.
Gewinn ist privat.....Verlust öffentlich.

Wo ist denn hier die "der Markt regelt sich selbst" Mentalität?

Güter kann man auch ohne Flugzeuge von A nach B transportieren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Newsseite stirbt wegen Mitgliederschwund
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?