19.04.10 14:16 Uhr
 152
 

Duisburg: Fahrendes Auto wird von umstürzendem Baum getroffen

Am gestrigen Sonntagabend hatte in Duisburg ein 22 Jahre alter Mann Glück im Unglück. Als der Mann mit seinem Auto entlang einer Nebenstraße fuhr, stürzte dort plötzlich eine Pappel von 15 Metern Länge um und begrub den Mann und sein Auto unter sich.

Obwohl das Autodach von dem großen Baum total eingedrückt wurde, kam der Mann mit leichten Verletzungen davon.

Weil ein weiterer Baum drohte umzustürzen, wurde dieser von der Feuerwehr gefällt. Neben dem Auto des 22-Jährigen wurde auch ein geparktes Fahrzeug getroffen. Der Sachschaden liegt bei 22.000 Euro.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Duisburg, Baum
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?