19.04.10 11:54 Uhr
 198
 

Bremer Roboter "B-Human" gewinnt "RoboCup German Open 2010"

Die Roboter-Mannschaft "B-Human" der Uni Bremen hat die "RoboCup German Open 2010" gewonnen.

Der humanoide Roboter schlug im Finale "Nimbro" mit 5:2.

An der Veranstaltung nahmen über 1.100 Menschen in 280 Teams und verschiedenen Wettbewerben teil. Damit schaffte "B-Human" auch die Qualifikation für die Robo-Cup-Weltmeisterschaft.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bremen, Technik, Roboter, Robotik
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 14:12 Uhr von S0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was sind das, die RoboCup German Open ?
Agieren die durch KI oder sind se gesteuert ?
Was müssen die Roboter da machen ?
Kommentar ansehen
20.04.2010 08:17 Uhr von S0u1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wens interessiert ich bin beim lesen des Heise Newsletters auf eine ausführliche Variante der Quelle gestoßen ;-)

http://www.heise.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?