19.04.10 12:43 Uhr
 130
 

Wirtschaft erholt sich - Strom- und Gasverbrauch in Deutschland steigen an

Der Stromverbrauch in Deutschland ist, im Vergleich zum Jahr 2009, im ersten Quartal um drei Prozent gestiegen. Auch setzten die Energieversorger mehr Gas ab, als noch im letzten Jahr. Hier betrug die Steigerung ganze sieben Prozent. Im Januar 2010 hatte der Stromverbrauch zum ersten Mal seit 16 Monaten wieder zugelegt.

Verantwortlich hierfür ist in erster Linie die Erholung der deutschen Wirtschaft nach der Finanzkrise. Die deutsche Industrie besitzt einen Anteil von 40 bis 45 Prozent am gesamtdeutschen Verbrauch von Strom und Gas. Durch die Wirtschaftskrise sank der Verbrauch an Strom und Gas 2009 um sechs Prozent.

Neben den Energieriesen gibt es in Deutschland etwa 1.100 weitere Strom- und etwa 770 Gasversorger. Die deutsche Energiewirtschaft plant bis zum Jahr 2017 Investitionen in Kraftwerke und Leitungen im Gesamtvolumen von bis zu 43 Milliarden Euro.


WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Wirtschaft, Strom, Energie, Gas
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2010 12:43 Uhr von NeueKraft
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits schön, dass sich die Wirtschaft erholt, andererseits Schade, dass die Wirtschaft nur durch noch mehr Energieverbrauch wachsen kann. Neben der wieder wachsenden Wirtschaft wird aber auch der lange, kalte Winter für die Steigerung des Gasverbrauchs verantwortlich gemacht. Gaskunden, mich eingeschlossen, dürfen gespannt auf die nächste Abrechnung sein.
Kommentar ansehen
19.04.2010 12:44 Uhr von hasi3009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, super: dann wird endlich wieder alles teurer.
Kommentar ansehen
19.04.2010 16:33 Uhr von huAnchris
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
versteh ich nicht bei dem krassen winter den wir jetzt hatten, müssten die eigentlich derbe mit dem preise runtergehen. die haben doch weitaus mehr verkauft als in den vorjahren?

wir bekommen die dicke nachzahlung und nochn paar erhöhungen mit drauf gebrummt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?