18.04.10 19:45 Uhr
 142
 

Präsidentschaftswahl in Nordzypern

Der nur von der Türkei politisch anerkannte Nordteil der Insel Zypern hatte heute Präsidentschaftswahlen durchgeführt.

Nach Auszählung von gut 20 Prozent der Stimmen liegt der Herausforderer Eroglu mit 49 Prozent der Stimmen vor Amtsinhaber Talat, welcher derzeit bei 44 Prozent liegt.

Wenn der Herausforderer nicht 50 Prozent der Stimmen erreicht, kommt es zu einem zweiten Wahlgang.


WebReporter: walter_33
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Wahl, Zypern, Dervis Eroglu
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2010 19:45 Uhr von walter_33
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das Schicksal und die Zukunft der geteilten Insel Zypern sind ein Dauerstreitfall in der Weltpolitk. Damit belastet sind auch die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. So gesehen ist die Wahl auch für die EU von Bedeutung, denn ein Sieg Eroglus, welcher eine klare Zweistaatenlösung bevorzugt, erschwert die Verhandlungen sowohl für die Türkei, wie auch für die EU, welche ja Nordzypern politisch nicht anerkennt.
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:26 Uhr von Bohemiangroove
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
gute news: sehr neutral geschrieben, danke

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?