18.04.10 15:05 Uhr
 1.292
 

Senegal: Schwere Misshandlungen an Kindern in Koranschulen

Teils "unter sklavenartigen Bedingungen" werden in Koranschulen im Senegal zehntausende Jungen gehalten. Das geht aus einem aktuellen Bericht von Human Rights Watch hervor. Die Organisation erwartet von den Behörden staatliche Regulierungen und Lehrer, die Kinder misshandeln, auch zu sanktionieren.

Mindestens 50.000 Schüler sind von brutalen Misshandlungen, Ausbeutungen und Vernachlässigungen betroffen. Auch werden die Schüler gezwungen zu betteln, und das täglich über Stunden. Wird von den Schülern zu wenig erbettelt, sind als Strafe seelische und körperliche Misshandlungen die Folge.

Human Rights Watch berichtet weiter von vielen Fällen, in denen die Schüler teilweise in Ketten gelegt wurden oder Schläge erhielten. Die Lehrer an den Koranschulen genießen im muslimisch geprägten Senegal große Macht politischer und gesellschaftlicher Natur und fungieren den Schülern als Vormund.


WebReporter: inmusic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Misshandlung, Human Rights Watch, Senegal, Koranschule
Quelle: www.tt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Human Rights Watch: Stadien-Baustellenlage in Katar immer noch katastrophal
"Human Rights Watch" Kurden zerstören offenbar gezielt arabische Häuser im Irak
Human Rights Watch wirft Türkei Folter vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2010 15:47 Uhr von Bibi66
 
+24 | -12
 
ANZEIGEN
Islam ist: Friede und Menschenfreundlichkeit!!!
Noch nicht gewusst?

Hmm...
Ich glaub, ich bin da dann doch lieber für Krieg und Menschenfeindlichkeit
Kommentar ansehen
18.04.2010 15:51 Uhr von suiweb
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2010 15:55 Uhr von azru-ino
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2010 15:58 Uhr von McArt
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Die originale Pressemitteilung von HRW ist noch viel heftiger

http://www.hrw.org/...

<<Wegen häufiger Dürren und Nahrungsmittelknappheit verlagern sich die Daaras seit einiger Zeit von ländlichen Regionen in die Städte. Hieraus hat sich eine allgemeine Entwicklung ergeben, die mit dem eigentlichen Sinn der Koranschule und auch der Koranlehre nichts mehr zu tun hat. Der Unterricht findet, wenn überhaupt, nur noch sporadisch statt. Während früher in der Regel Landwirtschaft betrieben wurde so ist der einzige Daseinszweck der Talibés in den Städten, den Unterhalt ihres Marabouts auf der Straße zu erbetteln. Sie müssen jeden Tag eine bestimmte Summe bei ihm abliefern und werden, wenn sie diese nicht erreichen, mit Schlägen oder anderen Züchtigungen bestraft. Geschlafen wird meist auf dem Fußboden in einem Flur der Daara. Nahrungsmittel müssen ebenso erbettelt und gleich auf der Straße eingenommen werden, da gemeinsame Mahlzeiten in der Schule nicht vorgesehen sind. Die ursprüngliche integrative Funktion der Daara ist somit nicht mehr gegeben. Das Verhältnis von Marabouts und Talibés kann daher kaum noch als ein Lehrer-Schüler -, sondern vielmehr ein Dienstherr-Sklaven Verhältnis betrachtet werden. Erschwerend kommt hinzu, dass es im Senegal derzeit kaum wirkliche Auflagen für die Gründung einer Daara gibt. So kann sich fast jeder Mann zum Marabout stilisieren und die Zwangsbettelei von Talibés in Anspruch nehmen. Dies hat die Anzahl der „schwarzen Schafe“ unter den Marabouts, die vom Koran und von religiöser Lehre eigentlich keine Ahnung haben, in die Höhe schnellen lassen.>>

http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/...


Super, jeder geldgeile Faulpelz kann sich also dort als Marabout bezeichnen und die Kinder für sich "anschaffen" lassen, pervers.

Kinder ab 4 Jahren, mein Gott....
Kommentar ansehen
18.04.2010 16:18 Uhr von Bibi66
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
azru-ino: Wie war das mit dem Dschihad?

Anscheinend ist ein gewisses Klientel hier zu blöd,
um Sarkasmus zu verstehen.

Oder ganz einfach zu religös eingestellt...
Was aber in gewisser Weise ähnlich ist...
Vor allem bei bestimmten Religionen...

Aber das bin ich schon gewohnt und es amüsiert mich um so mehr *rofl*

Also, Salem Aleikum und nen sonnigen Sonntag!
Kommentar ansehen
18.04.2010 16:27 Uhr von W4rh3ad
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Oho Was ganz was Neues, Misshandungen im Islam.
Kommentar ansehen
18.04.2010 16:29 Uhr von Clemens1991
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
wie sagt man immer??? ISLAM IST FRIEDE!

wer´s glaubt...
Kommentar ansehen
18.04.2010 16:47 Uhr von LocNar
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt mal abgesehen von der Religion Menschen, welche Kinder mißhandeln, gehören bestraft.

Ende der Diskussion.
Kommentar ansehen
18.04.2010 16:56 Uhr von suiweb
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.04.2010 16:58 Uhr von scoscosco
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
religionen gehören verboten
Kommentar ansehen
18.04.2010 17:02 Uhr von groehler
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Einigen wir uns doch einfach drauf das ALLE Religionen große Scheiße sind.

Eh total bescheuert wie erwachsene, mündige und klar denkende Menschen sich von Märchenbüchern vorschreiben lassen, wie sie zu leben haben.

Aber bleibt jedem selbst überlassen sich lächerlich zu machen.
Kommentar ansehen
18.04.2010 17:05 Uhr von W4rh3ad
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@suiweb: Integrationsgegner?
Wie soll man etwas integrieren dass sich nicht integrieren lassen will bzw. nicht mit unserer europäischen Kultur vereinbar ist.

Das Christentum ist ebenso Scheiße, jedoch setzt der Islam dem noch die Krone auf, das Christentum hat vor 1000 Jahren genügend Scheiße gebaut, der Islam tut dies seit 1000 Jahren und auch jetzt noch.
Zumindest ich habe noch keinen Bombenanschlag gesehen der von Christen verübt worden ist, Steinigungen hab ich auch noch nie gesehen.

Tut mir Leid deine heile Welt zu zerstören, aber das einzige Ziel des Islam ist die Weltherrschaft (nachzulesen im Koran).
Kommentar ansehen
18.04.2010 17:20 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
nich: wirklich überraschend...
Kommentar ansehen
18.04.2010 17:25 Uhr von Clemens1991
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@suiweb: Integrationsgegner?

Stimmt, viele der in Deutschland leben Türken sind Integrationsgegner.... sie integrieren sich nicht.
Kommentar ansehen
18.04.2010 17:26 Uhr von supermeier
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die einen Spirituellen: sind genau so bescheuert und verbrecherisch wie die Anderen.

Alles feiges Pack, mit Kindern die sich nicht wehren können.
Kommentar ansehen
18.04.2010 18:48 Uhr von suiweb
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Integrationsgegner: weil nochmals von anderen angesprochen:
sind die Menschen, die ihre Hetze ungebremst betreiben und somit den Teufelskreis in Schwung halten.

Oder würde sich einer von Euch freiwillig in ein System integrieren, von dem er ständig ausgeschlossen wird (im Internet, im Supermarkt, auf offener Straße, etc.)

Diese Menschen merken täglich, dass sie kein Teil von dem System sind - täglich!

Vergraulen lassen sich am Ende aber nur die "integrierten" - weil sie als erfolgreiche Akademiker keine Lust mehr auf das Spielchen haben... Weil sie in der Öffentlichkeit angemessen Behandelt werden wollen.

Ihr werdet am Ende nur das "was alter, hassu problem?!"-Pack behalten.

ICH: als Kind, als Schüler, als Student das Spiel mitgespielt ... als Ingenieur werde ich das nicht mehr mitmachen -> ich werde überall satt und muss mir nicht täglich sagen lassen wie unerwünscht ich doch bin...
Kommentar ansehen
18.04.2010 20:08 Uhr von Bibi66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So suiweb... SOOO einer bist also Hast Dich ja grad ganz toll geoutet,
Du zukünftiger Ingenieur!!!

Integrationsunwillig, aber alles mitnehmen,
rummosern und dann verpissen.

Warum hast Du Schmarotzer
nicht in DEINEM Land studiert (bzw. studierst dort),
wo Du doch so beliebt bist
und angemessen behandelt wirst?

Aber schön die Rosinen rausgepickt...
Vom Sozialsystem profitiert bzw. es ausgenutzt...
Mann, wir sollten sowas einführen wie Amis, Kanadier, Australier usw...
Und so Leute wie Dich postwendend
auf Deine eigenen Kosten zurückschicken,
wo Du hergekommen bist...
Kommentar ansehen
18.04.2010 22:28 Uhr von Totoline
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Nun: kommen sie alle.... Es ist seit mindestens 2000 Jahren bekannt, das gerade durch solch verschrobenen Subjekte (im höchsten Maße gläubige) Missbrauch statt findet.... Nicht um sonst wurden schon in alten Klosterruinen Babyleichen gefunden.
Ist alles nur verlogener Dreck, der einigen wenigen Geld, Ruhm und etwas junges zum .... bringt!
Kommentar ansehen
18.04.2010 22:41 Uhr von Inai-chan
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
hmm: im islam werden die kinder geprügelt
im christentum geprügelt und vergewaltigt

hmmm
islam muss doch noch aufholen wenn es sich mit der ´großen´ religion behaupten können will

oO
Kommentar ansehen
18.04.2010 23:01 Uhr von suiweb
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Bibi: du bist süß ;)
auf wessen Kosten studiere ich denn hier?
Wusstest Du, dass die KfW-Förderbank (gehört dem dt. Staat) den Türken keinen Studentenkredit gewährt?

Sag mir bitte, auf wessen Kosten ich hier studiere?
Wer zahlt meine Studiengebühren?
Wer zahlt mir das Studium?
Warum bin ich als angehender Wissenschaftler ein Schmarotzer?
Wieso sollte man mich bitte zurückschicken, und vorallem wohin, wo ich doch hier geboren bin?

Du bist einer von denen, die den Anblick nicht ertragen können, den Kanaken im schicken Zwirn zu sehen! Du bist einer von denen, der es nicht dulden kann, wenn der Kanake zur Führungskraft befördert wird! Du bist einer von denen, die im Theatersaal schief gucken, wenn der Kanake seinen Sitzplatz sucht!

DEINETWEGEN spiele ich mit dem Gedanken, das Land zu verlassen - nicht weil ich es will, sondern weil DU mich dazu zwingst.

Das ist nicht ´outen´, das ist eine realitätsnahe Diagnose, was in 20-30 Jahren passieren wird - nämlich dass ICH gehe und hier nur der Stresserkanak bleibt! Dann hast Du den Salat...

Du bist unglaublich!
Kommentar ansehen
18.04.2010 23:07 Uhr von Baerenpils
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@suiweb: Die Kinderschänder werden in Deutschland (Christentum) durch das Gesetz verfolgt und bestraft werden.

Was man von Muslimischen Staaten NICHT behaupten kann.

Hey... Mohammed hatte seine "HOCHZEITSNACHT" mit einer 9-jährigen!
Also bitte "SOOOOOOO KLEIN "MIT HUT" werden.
Der Koran rechtfertigt Kinderschändung !
Nicht die Bibel !
Kommentar ansehen
18.04.2010 23:10 Uhr von suiweb
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ SamuelAdam: an meiner heutigen News;
"ADAC gibt die sparsamsten Autos bekannt"
"Kinderpornografie in einer evangelischen Gemeinde?"
"Flugverbot wegen Aschewolke bis 20:00Uhr verlängert"

Ich denke Du meinst Kinderpornografie ... In der News steht, dass ein angehender Erzieher verdächtigt wird, ohne Kommentar.

Das ist keine Hetze... denn ich schreibe nicht, dass man mit ihm was-weiß-ich-was machen soll... Meine News sind immer sachlich und selten kommentiert.
Wenn Du mit "pauschale Meinung" meine "Integrationsgegner-Theorie" meinst... Dem hab ich 25 Jahre recherchiert - das kommt nicht aus ungefähr.

Ich bin derjenige, der den ultimativen Test macht und solche Leute wie Bibi auffordert, den Türken auf offener Straße zu zeigen - die Fehlerquote liegt unglaublich hoch!
Kommentar ansehen
18.04.2010 23:16 Uhr von suiweb
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Baerenpils: toll dass Du die Gesetze aus Senegal kennst, find ich spitze...

Ach übrigens; an welcher Stelle genau rechtfertigt der Koran Kinderschändung? - Würde ich auch gerne mal lesen.. danke schon mal..

Aber so wie ich SN kenne, wirst Du dich hier nicht mehr melden, Du wirst das vergessen, wirst mir die Stelle nicht zeigen, wirst Deine Behauptung nicht beweisen können...
Und wenn, wirst Du die unglaublich wissenschaftliche Bild, einen international agierenden Blog von einem 12 Jährigen oder die ultimative Aussage "DAS IST SO!" als Beweis liefern, nichts anderes...

ich bin gespannt ;)
Kommentar ansehen
18.04.2010 23:30 Uhr von Totoline
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ suiweb: [++]
Auch wenn ich hier häufiger durch Fremdenfeindliche Äußerungen auffalle...
Du bist wirklich einer der wenigen, der sich nicht durch Schlägereien, dumme Äußerungen etc. hervor tun muss. Genau das ist es, was unser Land braucht!
Sei es nun ein Deutscher oder ein Türke.
Danke, das Du zeigst, das es auch anders als Asozial geht! Und bleibe bitte im Land, weil unsere kommende Generation wird schon am 1x1 scheitern....leider
Leute wie DICH brauchen wir hier!

@ Baerenpils:
Der Muslimische Glaube ist jünger als der des Christentums. Und nun rate mal, wer mit Kinderschändungen angefangen hat im Namen des Glaubens.....


[ nachträglich editiert von Totoline ]
Kommentar ansehen
19.04.2010 00:41 Uhr von Inai-chan
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ach kommt schon: DAMALS war eine frühe ehe ganz normal, ich meine schaut euch einfahc romeo und julia an
sie ist 14! und ihre mutter meckert sie an, dass sie noch nciht verheiratet ist und kinder hat, denn in ihrem alter sei sie ja längst mutter gewesen

nein, als mohamed im 7. jh (oder so) eine 6 jährige geheiratet hat (was damals ganz legal ist und selbst heute in einigen staaten) und wartet bis ihre regel einsetzt (was ja nen zeichen der körperlichen reife ist) bevor er mit ihr schläft

der körper damals einer 9jähigen war wie der heute einer 12 oder 15jähigen, die lebenserwartung war ja schließlich auch nciht so hoch, deswegen musste man früh heiraten

und wenigstens hat er gewartet bis ihre körperliche reife zum kinder kriegen erreicht war (wenn auch meiner meinung nach nen bissel früh), andere warten heute nochmal udn wenns um die kirche geht reden wir nicht darüber
klar sie vergewaltigen glaub keine frauen wei ´jungfreulich vor der ehe´ aber dafür kleine jungs udnd ie sidn oftmals jünger als 9!

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Human Rights Watch: Stadien-Baustellenlage in Katar immer noch katastrophal
"Human Rights Watch" Kurden zerstören offenbar gezielt arabische Häuser im Irak
Human Rights Watch wirft Türkei Folter vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?