17.04.10 20:10 Uhr
 1.715
 

Landtagswahl NRW: Wahl-O-Mat erschienen

Der Wahl-O-Mat ist eine interaktive Online-Anwendung, mit der man herausfinden kann, welche Partei am Besten zu der eigenen politischen Einstellung passt. Dazu werden 38 Thesen der 25 zugelassenen Parteien verglichen.

Seit heute ist der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl NRW, die am 9. Mai stattfindet, verfügbar. Umfragen zum Ausgang konnten bisher noch kein klares Ergebnis liefern.

Der Wahl-O-Mat zur letzten Bundestagswahl wurde mehr als sechs Millionen Mal genutzt.


WebReporter: infected
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Landtagswahl, Wahl-O-Mat
Quelle: www.az-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2010 21:33 Uhr von no_trespassing
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Schade wegen Piratenpartei: Die Partei ist extrem weit nach links abgedriftet und unterscheidet sich quasi nicht mehr von den Grünen. Klar, eine Partei entwickelt sich weiter und wird meinungspluralistischer.

Wenn ich mir allerdings die Positionen so anschaue, die im Bereich Bildung und Migrationspolitik vertreten werden, wirkt die Partei neben den Grünen mit ihren hirnverbrannten 68er-Ideologien fast schon überflüssig.

Einzig die hohe Kompetenz in Sachen IT-Fragen würden mich dazu bewegen, das Kreuz doch bei den Piraten zu machen.
Kommentar ansehen
17.04.2010 21:49 Uhr von Justforgirls
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
hmmm
1. pro NRW
2. NPD
3. Volksabstimmung
4. CDU

Jaja das passt so ziemlich!
Kommentar ansehen
17.04.2010 22:52 Uhr von hofn4rr
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
vom ergebnis überrascht: 83 von 100 Punkten
pro NRW

79 von 100 Punkten
REP

72 von 100 Punkten
NPD

42 von 100 Punkten
CDU

40 von 100 Punkten
FDP

35 von 100 Punkten
DIE LINKE

30 von 100 Punkten
GRÜNE

28 von 100 Punkten
SPD


auch wenn pro nrw (m. e.) die vernünftigsten ansichten vertritt, wird ohne zweifel rot-rot-grün die wahl gewinnen.

eigentlich schade um das land, aber sowas nennt sich halt demokratie.

[ nachträglich editiert von hofn4rr ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 23:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
lol: komm zwar nich aus nrw, aber trotzdem ein seltsmaes ergebnis erhalten:

am meisten NPD, dicht gefolgt von ödp, die linken und spd

wtf??? passt ja garnich xD
Kommentar ansehen
18.04.2010 00:18 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Merkwürdig der Wahl-O-Mat er empfiehlt mir die CDU - die ich eigentlich gar nicht wählen würde. Aber offenbar legt man auf 2 wenige Punkte mehr Wert als auf den ganzen Rest.
Und hört mit den Piraten auf - Urheberrechtsfragen und Datenschutz kann man nicht lokal isoliert in Deutschland regeln, sondern nur international.
Kommentar ansehen
18.04.2010 00:23 Uhr von didikong
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
PIRATEN! :-): Zwar gleichauf mit der SPD, aber was mich an dem Wahl-O-Maten immer wieder fasziniert ist, dass die CDU den mit Abstand letzten Platz bei mir belegt. Und da haben die sogar Recht, CDU ist für mich absolut unwählbar, und die PIRATEN sind meine erste Wahl.
Irgendwie beängstigend das Teil, aber sehr dicht an der Wahrheit! :-D
Kommentar ansehen
18.04.2010 03:13 Uhr von Thingol
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Und was willst Du uns damit jetzt sagen? Der Bürger hat doch gar nicht die Möglichkeit bei einer internationalen Wahl mitzuentscheiden. Auch die Europawahl bezieht sich nur auf einen kleinen Teil der Welt. Also Urheberrechtsfragen und Datenschutz nur interessant wenn wir bei einer "Weltwahl" mitentscheiden dürfen? Na, da kannste ja noch lange warten.
Kommentar ansehen
18.04.2010 09:32 Uhr von Hodenbeutel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
60 von 80 Punkten
PIRATEN

55 von 80 Punkten
DIE LINKE

42 von 80 Punkten
pro NRW

41 von 80 Punkten
CDU

37 von 80 Punkten
NPD

30 von 80 Punkten
REP

Ich gebe zwar nicht viel auf diesen Test, ich habe ihn nun aber bereits bei 3 verschiedenen Wahlen gemacht und jedes mal wurden die Piraten für mich als passende Partei ermittelt.
(Ich war bereits vorher von dieser Partei überzeugt)
Kommentar ansehen
18.04.2010 09:51 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Thingol was nutzt dir ein deutsches Urheberrecht und Datenschutzgesetz, wenn du einen Song runterlädst wo die Rechte bei einem englischen Verlag liegen, der Komponist ein Franzose ist, der Texter ein Schweizer? Du verstösst dann gegen englisches, französisches und Schweizer Urheberrecht. Können die Piraten nichts für dich tun.
Ebengleiches, wenn deine Daten, bei einer englischen Limited landen? Die Firmen die Daten missbrauchen sitzen dann eben als Limited im Ausland.
Ich hab hier im Studio eine Kroatin die engl. und deutsche Texte sowie Musik komponiert. Fällt alles unter das kroatische Urheberrecht. Würdest du nie merken wenn du ein Lied von ihr hörst. Was wollen da die Piraten jetzt in Deutschland regeln?

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
18.04.2010 11:21 Uhr von Pummelluff3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Der Wahlomat hat meine Meinung nur bestätigt, dass für mich nur Pro-NRW wählbar ist.
Kommentar ansehen
18.04.2010 11:33 Uhr von DerN1cK
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der WAHL-O-MAT: Ist dieses Jahr voll mit schwammigen Thesen. Mal wird von Ausländern, von Menschen mit Zuwanderungshintergrund und mal von Deutschen geredet. Zählen Menschen mit Zuwanderungshintergrund und deutschem Pass nun als Deutsche oder nicht?

Zum Ergebnis: Da einige Thesen über Migration und Islam vorkommen war mein Ergebnis abzusehen: ProNRW

[ nachträglich editiert von DerN1cK ]
Kommentar ansehen
18.04.2010 12:39 Uhr von all_in
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Tja, zu meinen Ansichten passt wiederum am Besten die FDP.Bin aber in letzter Zeit etwas enttäuscht von ihr. Und da ich auch keine der anderen etablierten Parteien wählen will, werde ich halt für die Die PARTEI abstimmen.
Kommentar ansehen
18.04.2010 13:13 Uhr von datenfehler
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: "Es sind leider viele Ausländerfragen dabei"
Ja, aber viele Ungebildete in der Bevölkerung haben nunmal eine derart eindimensionale Sichtweise, dass sie nicht bemerken, um welche Themen es wirklich gehen sollte...
Kommentar ansehen
18.04.2010 13:15 Uhr von all_in
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Meopix: Ich habe es nicht nötig mich von einem NPD-Anhänger belehren zu lassen, welche Partei wählbar ist oder nicht. Außerdem wähle ich nicht die Piratenm, sondern Die PARTEI.
Kommentar ansehen
18.04.2010 13:42 Uhr von Hodenbeutel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ all_in: So sehr ich die NPD auch verabschäue, aber DIE PARTEI ist kein Stück besser, indem du einer Spaßpartei deine Stimme gibst hilfst du niemandem.

Dann wähle doch lieber die Tierschutzpartei, eine Partei die zwar nie im Leben etwas bewirken würde, aber es zumindest ernst meint und nicht anfängt zu lachen wenn sie mal tatsächlich gut abschneidet.

(Nein, ich bin nicht für die Tierschutzpartei, das war nur ein Beispiel)
Kommentar ansehen
18.04.2010 14:00 Uhr von Natoalarm
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Immer die Gleiche Verblödungsmaschine: Wählt keine SPD Grüne CDU CSU FDP!
Rechtsruck ist angesagt,genau wie in Ungarn Österreich usw.
Schluss mit Mulitkultureller Hatz4 Abzocke und Resistenz gegen die Deutsche Sprache und die Deutschen Sitten!!
Und zur Sicherheit gegen einen EU Beitritt der Türkei!

[ nachträglich editiert von Natoalarm ]
Kommentar ansehen
18.04.2010 14:54 Uhr von all_in
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: Wieso sollte ich irgendeine Tierschutzpartei wählen? Eigentlich bin ich FDP-Wähler, mir gefällt momentan aber der Weg der FDP nicht. Genauso gefallen mir aber auch die anderen Parteien nicht, egal ob Volkspartei oder Winzlingspartei wie die Partei der bibeltreuen Christen. Ich kann mich mit diesen Parteien nicht identifizieren. Deshalb sehe ich auch keinen Grund sie zu unterstützen. Dann wähle ich doch lieber eine Spaßpartei, um zu zeigen, dass ich keine der etablierten Parteien momentan ernst nehme. Noch immer besser als aus Protest die NPD oder die MLPD zu wählen.
Kommentar ansehen
18.04.2010 15:55 Uhr von das kleine krokodil
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was soll die beschränkung auf 8 parteien: da klickt man sich ja dumm und dämlich um mal eine übersicht zu erhalten.
Aber trozdem interesant piratenpartei ganz vorne gefolgt von tierschutz partei und die partei ;) Dann kommt irgendwann die etablierten in der reihenfolge grüne, spd, fdp, cdu.
Kommentar ansehen
18.04.2010 18:01 Uhr von Alexander.K
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Hast du dir das aktuelle Parteiprogramm der NRW Piraten eigentlich mal angesehen? Datenschutz und Urheberrecht kommen dort natürlich auch vor, bilden aber nicht den Schwerpunkt. Das Programm der Piraten ist in vielen Politikfeldern sehr detailliert ausgearbeitet, Bildungspolitik ist einer der Schwerpunkte.
Es lohnt sich dort mal einen blick rein zu werfen:
https://wiki.piratenpartei.de/
NRW-Web:Wahlprogramm_Landtagswahl_NRW_2010
Kommentar ansehen
18.04.2010 18:41 Uhr von Alexander.K
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@-Moepix-: Allein an den Themenfeldern, die du dir im Programm der Piraten heraus gesucht hast, vermute ich mal du bist bei anderen Parteien besser aufgehoben.
Die Piraten werden das verschmerzen :-)
Kommentar ansehen
18.04.2010 21:33 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ -Moepix-: Du kannst ja wählen was du willst, aber solche dämlichen Kommentare kannst du dir wirklich sparen, auch wenn du es nicht verstehen kannst, aber es gibt Menschen die halten solche Ansichten die du kritisierst für richtig und deine Ansichten für dumm, engstirnig, intolerant, rassistisch und was weiß ich noch alles.

Ich bin eigentlich ein sehr toleranter Mensch, aber schieb dir deinen Blick nach Rechts sonst wo hin und komm klar, ich frage mich ernsthaft was mit einem passieren muss um solche ansichten wie du zu entwickeln und dann auch noch damit hausieren zu gehen.

Wie ich bereits sagte, ich bin im gegensatz zu dir ein toleranter Mensch und habe auch einige bekannte die in rechten kreisen verkehren, diese wissen meine haltung dazu allerdings zu respektieren und halten mit ihren Ansichten hinterm Berg wenn ich anwesend bin, so wie ich möglichst nicht rauche wenn Nichtraucher anwesend sind, nicht fluche etc. wenn Kinder anwesend sind oder ähnliches.

Man sollte einfach versuchen seinen Mitmenschen nicht auf den Sack zu gehen, also, Lerne deinen Mitmenschen nicht auf den Sack zu gehen, lerne es.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?