17.04.10 18:15 Uhr
 47
 

Fußball/1. Bundesliga: Freiburg macht Boden im Kampf gegen Abstieg gut

In einem weiteren Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der SC Freiburg den 1. FC Nürnberg mit 2:1 (1:0). 22.800 Fans waren im Stadion zu Gast.

In der 4. Minute versenkte Dominic Maroh (Nürnberg) den Ball im eigenen Tor und brachte so die Platzherren in Führung. In der 60. Minute erhöhte dann Papiss Cisse auf 2:0. Das Tor für die Gäste erzielte Dominic Maroh in der 79. Minute. Für mehr reichte es aber nicht.

Durch den Sieg konnten die Freiburger auf Rang 16 klettern und haben jetzt genau so viel Punkte auf dem Konto wie die Nürnberger und der VfL Bochum.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, SC Freiburg, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?