17.04.10 17:45 Uhr
 79
 

Fußball: Nach Sieg in Wolfsburg übernimmt Werder Bremen Platz drei

Werder Bremen hat sein Auswärtsspiel beim letztjährigen Deutschen Meister aus Wolfsburg mit 4:2 gewonnen. Zumindest bis zum morgigen Sonntag stehen die Bremer jetzt auf Platz drei der Tabelle. Borussia Dortmund kann die Bremer von dort wieder verdrängen.

Zur Halbzeit führte Wolfsburg noch 2:1. Dzeko hatte die Führung erzielt, die Frings per Elfmeter ausglich. Grafite brachte Wolfsburg erneut in Führung.

In der zweiten Halbzeit machten Pizarro, erneut Frings und Almeida dann den Sieg für die Hanseaten klar.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, VfL Wolfsburg
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?