17.04.10 16:55 Uhr
 48
 

Fußball/2. Bundesliga: FSV Frankfurt holt drei Zähler in Rostock - Hansa Rostock fällt zurück

Im zweiten Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor Hansa Rostock gegen den FSV Frankfurt mit 1:2 (1:0). 18.000 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Schon früh (5. Minute) gingen die Hausherren durch Kevin Schöneberg in Führung. Direkt nach der Pause (46. Minute) traf dann Sascha Mölders zum Ausgleich. In der zweiten Minute der Nachspielzeit machte dann Cidimar den Sieg für die Gäste klar.

Der FSV hat jetzt 35 Zähler auf dem Konto und hat damit Hansa überholt. Rostock (32 Punkte) ist auf den 16. Rang zurückgefallen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Rostock
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2010 17:59 Uhr von Showtek
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hihihihi...
Kommentar ansehen
18.04.2010 19:51 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hansa ist so dumm Also ehrlich, wenn der Trainer sagt man soll konstanter spielen, heißt das nicht in jedem Spiel konstant früh 1:0 zu führen und dann in der 92. Minute das 1:2 zu fangen!

Stadion ist eigentlich zu schön für die 3. Liga, aber wenigstens spielt man da wieder gegen Bayern München! (auch wenns nur die 2te Mannschaft ist)

Sollte Hansa wirklich absteigen kommen die die nächsten 10-20 Jahre net mehr rauf in die 2te Liga!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?