17.04.10 12:34 Uhr
 560
 

Während der Fahrt flog Tür aus dem ICE

Ein Zwischenfall ereignete sich heute Morgen auf der ICE Strecke zwischen Siegburg und Frankfurt. Ein ICE verlor während der Fahrt eine Tür.

Ein anderer Zug, welcher entgegen kam, soll beschädigt worden sein. Erste Informationen besagen, dass es einen Knall gab und dann einen plötzlichen Druck auf die Ohren der Zuginsassen.

Mutmaßlich wurde die Tür bei einer Berührung mit einem anderen Zug beschädigt. Aktuell steht der Zug auf der Strecke in einem Tunnel. Behinderungen auf der viel befahrenen ICE Strecke sind zu erwarten.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zug, Fahrt, ICE, Tür, Strecke
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2010 16:53 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück ist keiner schwarz gefahren: Sonst wäre er wahrscheinlich unter fahrendem Zug rausgeworfen :)
Kommentar ansehen
18.04.2010 01:04 Uhr von SasHiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ darkdaddy09: wie gut, das man im Fernverkehr noch im Zug ein Ticket kaufen kann, daher ist dein Kommentar echt "fehl am Platz"! ;o

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?