17.04.10 11:48 Uhr
 34
 

Fußball/2. Bundesliga: Koblenz holt nur einen Punkt im Abstiegskampf

Am Freitagabend trennten sich TuS Koblenz und der Karlsruher SC vor 9.255 Fans mit 2:2 (1:1). Koblenz hat durch das Remis wichtige Zähler im Abstiegskampf abgegeben. Die Karlsruher stehen jetzt auf Platz elf und dürften gerettet sein.

Schon sehr früh (2. Minute) gingen die Gäste durch Lars Stindl in Führung. Eine halbe Stunde später gelang Edmond Kapllani, der früher beim KSC gespielt hatte, der Ausgleich. Matej Mavric brachte in der 62. Minute die Gastgeber per Strafstoß in Führung.

In der 68. Minute trat Mavric erneut zu einem Elfmeter an, doch diesmal konnte Markus Miller, im Tor der Karlsruher, den Ball halten. Acht Minuten vor Ende der Partie traf Timo Staffeldt zum erneuten Ausgleich und stellte damit auch den Endstand her.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Punkt, 2. Bundesliga, Abstiegskampf, TuS Koblenz
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?