17.04.10 10:55 Uhr
 2.559
 

Multitasking überfordert das Gehirn

Wissenschaftlern der Ecole Normale Superieure sind der Meinung, dass die Fähigkeit sich mit mehreren Dingen gleichzeitig befassen zu können, nicht ausreichend vom Gehirn bewältigt werden kann. Bei zwei gleichzeitigen Tätigkeiten versucht das Gehirn jede Aufgabe mit je einer Gehirnhälfte zu lösen.

Drei Aufgaben zur gleichen Zeit stellen für das Gehirn eine nahezu unmögliche Aufgabe da. Treffen drei Aufgaben zur gleichen Zeit aufeinander, neigt der Mensch daher oft zu irrationalen Entscheidungen. Deshalb fielen den meisten Menschen binäre Fragen auch leichter als Multiple Choice.

Getestet haben die Wissenschaftler 32 Freiwillige, deren Gehirnaktivität bei unterschiedlicher Aufgabenstellung gemessen wurde. Bei zwei Aufgaben konnte beobachtet werden, dass das Gehirn das Umschalten zwischen linken und rechten Frontallappen noch gut beherrschte.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, Frage, Multitasking
Quelle: www.pressetext.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2010 11:12 Uhr von dr.b
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Frauen könnten auch besser einparken wenn sie Lippenstift, Handy und die Bunte weglegen würden.
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:31 Uhr von Butter-Milch
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Naja ich kenne viele Mädels die Telen, dabei auch simultan SMS schreiben im hintergrund einen Song hören dort mitsingen und mich trotzdem noch anmecker können. Aber wir können dafür Monster-Truck fahren also was solls =)
Kommentar ansehen
17.04.2010 13:13 Uhr von FlacKPoinT
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
deswegen kaufen sich auch so viele das Iphone. Die wollen nämlich nicht, dass ihr Smartphone schlauer ist als sie. ;)

[ nachträglich editiert von FlacKPoinT ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 13:24 Uhr von Blackmagick
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@FlackPoinT: Der ist gut.
Kommentar ansehen
17.04.2010 15:21 Uhr von Sukulumu88
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@FlacKPoinT: nen Iphone kann aber auch kein multitasking
Kommentar ansehen
17.04.2010 15:41 Uhr von schorchimuck
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an die Arbeit: Man macht meistens auch 3-5 Dinge zeitgleich bzw. hampelt an 3-5 Geschichten gleichzeitig herum.

Das in Kombination mit Stress führt dazu das viele andere Mitarbeiter spätestens gegen Mittag geradezu explodieren !!
Kommentar ansehen
17.04.2010 19:18 Uhr von Sneik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...heißt: das, das frauen - welche besonders gut im Multitasking sind - alles nur mit halbem Gehirn entscheiden?? ^^

würde so einiges erklären ;-P

(vorsicht versteckter Witz....)
Kommentar ansehen
17.04.2010 21:36 Uhr von moloche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen und Multitasking: war aber schon lange bekannt, das Frauen sich im Multitasking nicht von Männern unterscheiden.
Schon witzig wie sich solche uraban legends lange halten können und Verbreitungspotential haben.
Kommentar ansehen
18.04.2010 00:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Multitasking klappt ganz gut 8 Stunden in der Firma am Schreibtisch sitzen, Vesper essen, Zeitung lesen und gleichzeitig Radio hören und Kaffee trinken klappt ganz gut. Das sind schon 5 Dinge gleichzeitig.
Kommentar ansehen
20.04.2010 10:00 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechtes scheduling: Aber man sagt ja auch, dass man lieber eine Sache richtig mach als zwei Sachen nur halbherzig.

Aber was bedeutet das?
"Deshalb fielen den meisten Menschen binäre Fragen auch leichter als Multiple Choice. "

Bedeutet für die etwas, eine Frage mit mehr als zwei Antworten erfordert Multitasking?
Natürlich ist es einfacher wenn man nur zwei Antwortmöglichkeiten hat.
Kommentar ansehen
29.04.2010 09:44 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: auf mich trifft das nicht ganz zu. Ich kann zokken, nebenbei auf dem Bildschirm daneben Fernsehen und nebenbei noch zuhören, wenn jemand was sagt. Wird zwar auf Dauer schwer, aber es funktioniert. ^^

Naja aber nur 1 oder 2 Sachen machen ist besser, weil einfacher.
Kommentar ansehen
22.01.2011 18:31 Uhr von Jaraen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sollte: man mal den Politikern im Bundestag sagen , die dort wärend den Sitzungen noch gleuchzeitig mit dem IPad rumprotzen den der Steuerzahler zahlen musste.

*edit* Oh seh grad die "News" ist ja alt ;)

[ nachträglich editiert von Jaraen ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?