17.04.10 09:06 Uhr
 10.510
 

Markenzeichen "Minus-Ossi", T-Shirts gehen in den Verkauf

Die Klägerin hat den Diskriminierungs-Prozess verloren, weil der Richter in den Ostdeutschen keinen eigenen Stamm sah.

Die Randnotiz, welche die ganze Sache erst ins Rollen brachte, wird aber jetzt als Produkt vermarktet. "(-)Ossi" prangert auf T-Shirts, welche im Internet angeboten werden.

Es konnte bisher nicht geklärt werden, ob die 49-Jährige ihre Zustimmung zu dieser Vermarktung gegeben hat. Der Vertreiber der T-Shirts war nicht erreichbar.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Minus, Ossi
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2010 09:32 Uhr von netrido
 
+58 | -2
 
ANZEIGEN
Zustimmung: Wieso sollte die Frau ihre Zustimmung erteilen müssen, damit sowas vermarktet wird?

Sie hat weder nen Markenrecht auf (-)Ossi, noch ist das ihr neuer Name oder sie die einzige Person mit dieser ethnischen Herkunft.....
Kommentar ansehen
17.04.2010 09:45 Uhr von Deephouse
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Na und ich bin auch ossi is mir doch Wurscht ob da einer im Namen der ossis Kohle macht außerdem wir sind doch ein Deutschland

eastside:))
Kommentar ansehen
17.04.2010 09:47 Uhr von Wompatz
 
+21 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.04.2010 09:50 Uhr von Josch93
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Schlechte News: Die Hälfte muss man sich selbst zusammenreimen...
Kommentar ansehen
17.04.2010 09:59 Uhr von Lyko
 
+59 | -6
 
ANZEIGEN
oh man... man hat soviel als 1 Land durchgemacht, allein im zweiten Weltkrieg hat man gleich gelitten, dann wurde von fremden Ländern eine Grenze gezogen die ca 50 Jahre existiert.

Jetzt sind wir wieder 20 Jahre vereint doch viele verhalten sich so, als ob man ERST 20 Jahre ein gemeinsames Land bildet und man vorher IMMER getrennt war.

Im Tv gibts die ganzen WEST-OST vergleiche, die Soli-Steuer der Regierung, die unterschiedlichen Gehälter... das alles lässt die Grenze in unserem Kopf weiterhin existieren.


Das ist echt traurig... super Deutschland !
Kommentar ansehen
17.04.2010 10:08 Uhr von tinagel
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
@Lyko: richtig Lyko, solange wir aufm Lohnzettel immer noch den Solizuschlag sehen , werten wir das als Zeichen das wir "denen drüben" noch helfen müssen. Das lässt die Grenze im Kopf weiterhin bestehen. Im übrigen ist der Soli mittlerweile Verfassungswidrig da er zu lange läuft und nur als kurzfristige Massnahme ok wäre.

Zusätzlich wird in den Nachrichten immer noch von Alten und Neuen Bundesländern gesprochen. Das sollte auch mal aufhören. Ps: Bin wessi ;-)
Kommentar ansehen
17.04.2010 10:45 Uhr von ichwillmitmachen
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Schon alleine die Wort Ossi und Wessi stoßen mir eigentlich auf. Das klingt ähnlich wie Assi und das denken wahrscheinlich mehrere *deutsche. Das der Soli von allen gezahlt wird und dadurch, dass das eine Steuer ist, auch zweckentfremdet wird, sollte spätestens nach der der KFZ- und "Öko"-steuer jedem klar sein, was das heißt.

In den Medien ist diese Trennung Ost-West noch stark vertreten. Schaue man sich nur mal "Schlag den Raab" an. Und solange das der Fall ist, wird sich nichts ändern. (Ist das überhaupt gewollt?)
Kommentar ansehen
17.04.2010 10:46 Uhr von nordisuediwessiossi
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
NordiSuediOssiWessi: Ich hoffe schlicht, dass es der Frau hilft, wenn Sie in Berufung gehen sollte, dass jetzt endlich noch mehr auf das Thema aufmerksam gemacht wird und wenn dazu ein T-Shirt nötig ist, dann ist es gut so! Das Shirt und die Macher sind schließlich nicht schuld an der "Kluft", sondern der Honk, der das auf den Lebenslauf geschrieben hat. Den Soli zahlen übrigens alle, auch die Ossis...
Kommentar ansehen
17.04.2010 10:49 Uhr von Avater22
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Solizuschlag: Ich weiß ja nich ob dass mal einer mitbekommen hat, der Solizuschlag fließt nur noch gering in den Aufbau Ost. ich komm aus Leipzig und hat schon mal vor einiger Zeit eine Sendung darüber gesehen. PS: nicht bei RTl und Konsorten son dern bei einem dritten Programm (WDR,MDR usw) Zur News: wems Spaß macht dafür Geld auszugeben und sich zu freuen, der solls anziehen. Ich finds Blödsinn

[ nachträglich editiert von Avater22 ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:15 Uhr von Lyko
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Avater22: Das mag sein, fast keine Steuer fließt dort rein wo sie hingehört ;)

Es geht einfach darum, dass es dem Westen auch nicht soooo super geht!
Ich will nicht das der Osten geld für den Westen zahlt, ich will das der Westen aufhört für den Osten zu zahlen, ich will das Deutsche für Deutsche zahlen....

Ich will das Geld in ganz Deutschland gesteckt wird, in die Ost-Metropolen genauso wie in die West, Süd u Nord Metropolen...

Ich will das die Ossi-Wessi vergleiche aufhören!



Die Menschen aus dem Osten Deutschlands müssen sich nicht wundern das viele aus dem Westen,Süden u Norden sauer sind... (nicht das die Ost-Deutschen selber schuld sind, nein!) schließlich treibt uns unsere eigene Regierung die Grenze in den Kopf...mit der Soli-Steuer

Wiederrum wunder ich mich nicht, dass die Ost-Deutschen sauer sind, weil man im Westen mehr verdient für die gleiche arbeit !


Auch ich frage mich ob es gewollt ist das die Menschen nach wie vor eine Grenze im Kopf haben!

[ nachträglich editiert von Lyko ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:15 Uhr von desideria1974
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch: alles nur Verkaufstaktik. Ich finde diese News überflüssig. Irgendjemand versucht Profit daraus zu schlagen. Und? Diese News hat auch noch WERBUNG dafür gemacht.
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:25 Uhr von lateralus266
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich werde morgen sofort eigene T-Shirts verkaufen mit dem Aufdruck +Wessi.
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:40 Uhr von chitah
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
lyko: Nur so als Tipp am Rande, den Solizuschlag zahlt jeder, auch ein Ossi!
Es ist als kein Geld das der Westen für den Osten zahlt, sondern Geld das wir alle für den Staat zahlen. Mit dem Osten hat der Soli schon lange nichts mehr zu tun.

Und mal etwas was in westlichen Schulbüchern leider nicht beigebracht wird...um dem Osten die Wirtschaftswerte zu ersetzen die im Zuge der Einheit vernichtet oder dem Westen zugeführt wurden müsste der Soli mehr als verzehnfacht und noch Dutzende Jahre gezahlt werden - ausschließlich von Westdeutschen!

Das will hier aber keiner...meinetwegen können die den Soli sofort abschaffen. Ich wäre schon zufrieden wenn wir endlich denselben Lohn bekommen würden. Bei sämtlichen anderen Kosten hat die Anpassung komischerweise sofort funktioniert.
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:49 Uhr von Lyko
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ chitah: "Nur so als Tipp am Rande, den Solizuschlag zahlt jeder, auch ein Ossi"

Es geht nicht darum wer zahlt sondern wofür...

mir ist schon bewusst das dafür alle zahlen !
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:54 Uhr von chitah
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
lyko: Eben, und er wird nicht mehr für den Osten gezahlt. Das Geld geht ganz woanders hin.
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:00 Uhr von Dr.PsYchO
 
+8 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:02 Uhr von Sev
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Liebe Ossis: Schon mal überlegt, dass zur Herstellung der T-Shirts Arbeitskräfte notwendig sind, die Solidarzuschlag zahlen? Ihr profitiert auch von den T-Shirts, also meckert nicht!

//edit: wurde anscheinend schon erwähnt...

[ nachträglich editiert von Sev ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:06 Uhr von Lyko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ chitah: Eben

und genau da liegt das Problem, die Steuer muss einfach weg... jeder verbindet mit dieser Steuer den "Aufbau-Ost"

aber bevor in Deutschland eine Steuer wegfällt , kommt die GEZ zum Weihnachtsmann... Steuer umbennenen geht auch nicht, schließlich würden die Menschen dann merken, dass es dann eine neue Steuer wäre...

also lieber alte Steuer behalten, für andere dinge ausgeben und damit leben das die West-Deutschen sauer sind...

Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:12 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
@ Dr. Psycho: Du sprichst mir aus der Seele! Ich vermisse die Zeit vor dem Mauerfall. Diese ganze Zusammenführung hat Deutschland kaputtgemacht, und zahlen dürfen wir immer noch dafür, auf die eine oder andere Art.
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:19 Uhr von darkdaddy09
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Baut wieder die Mauer! Merkel, Schäuble, von der Leyen und Co können dann ihre Stasi neu gründen!
Kommentar ansehen
17.04.2010 12:38 Uhr von Butter-Milch
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
HiHi: Also ich find es lustig. Mich juckts ja auch nicht das ich ein Wessi bin. Ich kenn auch ein paar Ossis die nennen wir auch Ossis als Spitznamen und die feiern sich weg und überlegen sich das T-Hemd zu bestellen. Man kann sich auch anstellen echt. Weicheier gibts es....
Kommentar ansehen
17.04.2010 13:05 Uhr von desinalco
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ik nen: ossi bin...und stolz darauf einer zu sein

und dieses ganze ossi-wessi-gelaber geht mir sowas am arsch vorbei das könnt ihr euch gar nicht vorstellen

wer seine meinung mit der bild bildet darf mich hier gerne mit minus bewerten oder beschimpfen...steh ich drüber
Kommentar ansehen
17.04.2010 13:09 Uhr von Finalfreak
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Dieser Hass Also dieser Hass von manchen ist echt schlimm.
Merkt ihr nicht, wenn ihr gegen "Ossis" wettert, dass ihr da
eure eigenen Landsleute beleidigt?
Das ist für mich Rassismus auf höchster Stufe.
Na klar ist unser Land ziemlich schwach geworden, was die Wirtschaft angeht.
Aber die schuldigen sind nicht die normalen Bürger, sondern unsere Lieben Menschen im Bundestag, die unser Land herunter gewirtschaftet haben.
Der Westen ist sauer, weil es Ihnen schlechter geht und das wird auf den Osten geschoben.
Der Osten ist sauer, weil hier extrem viele Betriebe krachen gegangen sind nach der Wende, das wird wiederum auf dem Westen geschoben.
Schuld war aber die Regierung und die Treuehandgesellschaften die die ganzen Betriebe abgewickelt haben.
Bestes Beispiel ist hier Wittenberg und das SKW Piesteritz.
Vor der Wende ca. 10000 Mitarbeiter und heute sind es gerade mal 750.
Ja und wo sollen die ganzen Leute hin?
Wo sollen Sie denn Arbeit finden, wenn es keine mehr gibt?
Aber wir sollten nicht gegeneinander hetzen, wir sind doch deutsche! Und das mit Herz und Blut!
Kommentar ansehen
17.04.2010 13:20 Uhr von Kojote001
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Dr Psycho: und all die anderen Minderbemittelten, sorry aber ich muss das so schreiben. Genau solche Vollidioten wie ihr sind der Grund warum es immer noch Ossi und Wessi heißt. Soche selten dämlichen Worte habe ich selten gelesen. Dr Psycho schreibt also das sich alle "Ossis" gegenseitig anscheißen und ausspionieren ??? Und das sie dreckick und verlumpt auf arbeit kommen ??? Mal ehrlich dazu fällt mir wirklich nix mehr ein...
Und dann noch behaupten ohne die "Ossis" würde es wieder besser werden ??? Dazu fällt mir genauso wenig ein...
Wie würde es denn teilweise im "westen" ohne die "Ossis" aussehen ??? Ich nehme mal nur als Beispiel die ganzen Baustellen da arbeiten zu 40% "Ossis" und zu 50% Bürger mit Migrationshintergrund ( um es mal politisch korrekt auszudrücken ) und die restlichen 10% werden von "Wessis" gestellt, und jetzt komme mir nicht mit der dümmsten aussage überhaupt das wir euch die Arbeit wegnehmen würden. Wären wir ausm Osten nich so doof würde es bei euch auch nich mehr so blendend aussehen.
Zum Thema anscheißen kann ich nur soviel sagen das ich durch anschzeißende "Wessis" schon mehr als einmal meinen Job verloren habe und durch nen angeblich nur anscheißenden Ossi nicht einmal.


Leute jetzt hört doch mal auf auf den Soli rumzuhacken den bezahlt schlieslich jeder. Das hat nix mehr mit Ost und West zu tun. Aber es ist leider in den Köpfen der Leute drin das der Soli nur von West für Ost bezahlt wird, dank unserer Politiker und solcher Leute wie Dr. Psycho.
Aber wie sieht es denn mit den Löhnen aus ??? Da ist der Unterschied den unsere Regierung zwischen Ost und West macht doch am größten. Oder kann mir einer mal erklären warum z.B. ein Elektriker-Geselle im Osten mit ca. 8,20€/h bekommt wärend im Westen für genau die selbe Arbeit mindestens 13€/h gezahlt werden ?

So das reicht erstmal sonst vergreife ich mich hier noch im Ton.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?