16.04.10 19:37 Uhr
 6.678
 

Hustenstiller Dextromethorphan wird immer häufiger als Rauschmittel missbraucht

Der Hustenstiller Dextromethorphan, den man in Apotheken ohne Rezept bekommen kann, führt bei übermäßiger Anwendung zu rauschähnlichen Zuständen. Jetzt rät das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Apothekern die Abgabe der betreffenden Medikamente zu kontrollieren.

Immer häufiger gehen Anrufe bei den Giftnotrufzentralen ein, die von lebensgefährlichen Symptomen, die bis zu komatösen Zuständen führen können, nach gravierenden Überdosierungen berichten. Es wird angenommen, dass nicht immer eine versehentliche Überdosierung vorliegt.

In der Deutschen Apotheker Zeitung berichteten Experten bereits 2007 über Internetrecherchen, nach denen sich Jugendliche in Internetforen über ihre "DEX"-Räusche austauschen. Apotheken berichten jetzt von Einkäufen größerer Mengen oder über wiederholte Einkäufe des Hustenstillers.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Apotheke, Rausch, Medikamentenmissbrauch, Hustenstiller
Quelle: www.deutsche-apotheker-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2010 19:40 Uhr von Win7
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Hust Hust Hust: sorry hust muss erst mal was hust einnehmen.
Kommentar ansehen
16.04.2010 19:54 Uhr von Butter-Milch
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ist aber ein alter Hut. Vor zwei Jahren haben das schon Leute (die ich damals kannte) gemacht. Da gabs das Spice ja auch noch. Mit Alkohol kann das sehr böse enden. Und es ist auch im Urintest zu sehen aber da muss sein bestimmter gemacht werden. Schon traurig das sich soviele Jugendlich voll ballern, weg saufen, zu kiffen oder sich sonst was trichtern.
Kommentar ansehen
16.04.2010 21:30 Uhr von Dracultepes
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Tja wenn die Sachen die kaum gefahren bergen illegal sind greifen die Jugendlichen zum testen eben zu anderen mittelchen.

Ein Rausch selber(bis auf den ALkrausc) ist eine an sich nette Erfahrung. Zumindest war sie das für mich immer.
Kommentar ansehen
16.04.2010 22:58 Uhr von kingoftf
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Gibts hier: mit BISOLVON, einem Hustensaft.
Das sassen die Drogenwracks aus Deutschland schon morgens um 8:30 vor der noch nicht geoeffneten Apotheke in El Medano und hatten ganz dollen Husten......
Und dann erst mal ne Buddel auf ex.......
Das war vor ueber 20 Jahren schon aktuell.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 01:38 Uhr von happycarry2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ach was: was soll denn daran neu sein? Das wird schon seit Jahren missbraucht.
Kommentar ansehen
17.04.2010 07:25 Uhr von blade31
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
na ja: besser als Klebstoff zu schnüffeln...

gabs da mal nicht so ne South Park Folge wo jeder Hustensaft missbraucht hat?

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:27 Uhr von ibotob
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ibotob: mit den falschen intentionen ist der rausch so räudig, dass das die meisten eh kein zweites mal machen würden.

nur unter richtigem vorwand, eingeholten informationen und beachtung von set und setting kann man wirklich etwas aus der substanz holen. ansonsten eklig und wird kein zweites mal vorkommen. von daher seh ich da auch kein großes problem.
Kommentar ansehen
17.04.2010 14:06 Uhr von Daedalus1337
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@farin123: Jop hatte ich auch mal ausprobiert mit dem gleichen Resultat. Die Wirkung war wie Alkohol aber ich musste dann so nach 3 Stunden fast eine Stunde lang dauerkotzen.

Lasst lieber die Finger vom DEX, das ist einfach nur Blödsinn. Wer sich abschiessen will sollte das lieber mit sagen wir mal 10 Bier tun, da ist die Wirkung ähnlich aber man verbrutzelt sich nicht so viele Gehirnzellen.

Als Hustenstiller (normal angewendet) sind die Dinger aber ganz gut.

[ nachträglich editiert von Daedalus1337 ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 15:07 Uhr von brainfetzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Aber dass die das jetzt erst festgestellt haben ist schon ziemlich peinlich ;)

Man muss ich nur in bestimmten Foren informieren.

z.B. hier http://www.land-der-traeume.de ^^
Kommentar ansehen
17.04.2010 16:46 Uhr von MrKlein
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
es kommt auf die dosierung an.

dex is beliebt weils legal erhältlich is und man es gut dosieren kann. die nehmen auch nicht gleich 20 auf einmal. das is abhängig vom körpergewicht, dafür gibts sogar umrecher im internet zum downloaden^^
Kommentar ansehen
18.04.2010 17:44 Uhr von cyrus2k1
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn harmlose legale Drogen: wie Hanf verboten sind, dann greifen die Leute halt zu so einem gefährlichen Mist. Ich halte gar nichts von Drogenpolitik, meiner Meinung sollten sämtliche Mittel freigegeben werden. Es sollte jeder selbst entscheiden dürfen was er mit seinem Körper anstellt.
Kommentar ansehen
18.04.2010 23:38 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
cyrus2k1: Tja, das Problem ist, dass Drogen nicht nur breit machen, sondern in vielen Fällen auch das Bewußtsein erweitern... und nichts liegt den Regierenden ferner, als dem Volk die Möglichkeit zu geben, sein Bewußtsein zu erweitern, denn dann denkt es mehr über Gott und die Welt nach und kommt unweigerlich zu dem Schluss, dass es von vorne bis hinten verarscht wird.... von daher werden Drogen aufs übelste verteufelt und der Besitz unter Strafe gestellt.

So einfach ist das...
Kommentar ansehen
19.04.2010 16:27 Uhr von television
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DXM-Rausch: Hallo,

ich bin auf der Such nach jemandem, der bereits Erfahrungen mit DXM gemacht hat. Wäre fürs Fernsehen. Bei Interesse bitte melden.
Kommentar ansehen
19.04.2010 16:29 Uhr von television
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DXM Rausch: Hallo,

ich bin auf der Such nach Leuten, die bereits mit DMX positive wie auch negative Erfahrungen gemacht haben und bereit wären darüber zu sprechen. Bei Interesse bitte melden, wäre dringend!

LG Television
Kommentar ansehen
19.04.2010 16:31 Uhr von television
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DMX Rausch: Hallo,

ich bin auf der Suche nach Leuten, die bereits mit DMX Erfahrungen gemacht haben (positive wie negative) und bereit wären darüber zu sprechen. Wäre dringend, bei Interesse bitte melden!

LG Television
Kommentar ansehen
19.04.2010 18:51 Uhr von Susi222
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre fürs Fernsehen? Sorry, aber ich brauch nen Schwangerscahftstest. wäre nicht für mich, sondern für nen Freund....
... oder besser: ich brauch ne Info wie man sich am besten umbringt, aber natürlich nciht für mich, sondern für ne Freundin
Kommentar ansehen
28.11.2010 23:44 Uhr von Seravan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Frei nach Söllner wenn Blumenkohl aussm Garten Prall machen würden, dann würden die des auch Rauchen.

Er hats wohl probiert. gibt Dünnschiss.........


sorry für den unqualifizierten Kommentar. Aber die heutige Jugend haut sich echt alles rein, habe ich das gefühl.

Gut das ich nur Zigaretten rauche und ein Glas Wein pro Monat geniesse.
Da bin ich um vieles drum herum gekommen mit meinen 32 Jahren.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?