16.04.10 18:27 Uhr
 353
 

Zentralrat der Armenier: Türkische Regierung weiterhin in "Leugner-Position"

Wie Ischchan Tschiftdschjan vom Zentralrat der Armenier in Deutschland in einer Sendung des Nachrichtenkanals PHOENIX sagte, würde sich das Denken der Menschen in der Türkei langsam wandeln.

Diese Haltung sei aber noch nicht bei der türkischen Regierung angekommen, so Tschiftdschjan. Dazu sagter er,"dass die türkische Regierung ihre Position bis heute überhaupt nicht geändert hat. Die alte Leugner-Position der türkischen Regierung ist bis heute zu erleben."

Bahattin Kaya, der stellvertretende Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, lehnt den Begriff "Völkermord" für die Tötung der Armenier weiterhin ab. Der Theologe Prof. Hermann Goltz der Universität Halle-Wittenberg meinte in der Sendung zur Völkermordfrage, dass es "gemeinsame deutsch-türkische Verantwortung" gäbe.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Völkermord, Zentralrat der Armenier, Ischchan Tschiftdschjan
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2010 18:56 Uhr von Arschgeweih0815
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Die Türkei sieht sich selbst als Rechtsnachfolger: des Osmanischen Reichs. Sie hat deswegen auch die Verantwortung für den Massenmord an den 1.500.000 christlichen Armeniern durch die osmanischen Jungtürken zu übernehmen!
Kommentar ansehen
16.04.2010 19:10 Uhr von Seelenspiel
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Das gute Ding: liegt wohl 95 Jahre in der Vergangenheit... Was soll das jetz bitteschön für Vorteile bringen wenn die es zugeben? Is dann wieder ne Moralapostel mehr befriedigt?

Oder wartet da irgentsone pseudo Organisation drauf, dass sie mit Gutmachungen die Kassen gefüllt bekommt? :o
Kommentar ansehen
16.04.2010 20:03 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Der Türke ist immer ganz lieb und brav gewesen: Man kann unsere Hauptschultürken wegen ihrer Unwissenheit nicht für Dumm halten, aber man kann sie eben genau deshalb Aufklären wie die Türken damals nicht nur zum Ende des Osmanischen Reichs wirklich drauf waren:

http://de.wikipedia.org/...

http://de.wikipedia.org/...

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.04.2010 20:07 Uhr von 123Wahrheit
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ich frage mich wieso Leute sich in Sachen einmischen die sie überhaupt nix angehen.
1.Die Hauptverdächtigen des Völkermords wurden vom Malta Tribunal(von Britischen Richtern) freigesprochen.
http://en.wikipedia.org/...
nach dem Malta Tribunal zu googlen würde euch weiterhelfen ;)
2.Die Türkische Regierung leugnet nicht das Armeneir getötet wurden.Die Türkische Regierung leugnet den Begriff Genozid,es wird geleugnet das das ein systematischer Völkermord gewesen sein soll.
3.Im Reich herschten damals Bürgerkriegsähnliche Zustände.Türken und Kurden gegen Armeniern.Was ist daraus resultiert?Bis zu 1,5 Millionen toter Armenier und 1 Million toter Türken und Kurden.
4..Die Armenier schließen ihre Archive,für neutrale Untersuchungen von Neutralen Historikern,nicht auf.Diese angeblichen Beweise und Dokumente die den angeblichen Genozid beschreiben wurden allesamt von Christlichen Missionären usw. verfasst.Und ratet mal zu wem Christen damals gehalten haben.Den christlichen Armeniern oder den Moslems^^
5.Wie auch immer wenn es keine unabhängigen Untersuchungen geben wird,wird dieses Thema ständig auf dieser jetzigen Ebene bleiben.Ein Völkermord mit Fragezeichen....
6.Ganz abstoßend finde ich das das dieser Tod von Menschen(egal ob Armenier oder Türken),von einigen Leuten für ihre Propaganda instrumentalisiert wird.In Wirklichkeit ist das denen sowas von egal.
7.könnt mir gerne minuse geben,die Wahrheit kann man halt leider ignorieren.

[ nachträglich editiert von 123Wahrheit ]
Kommentar ansehen
16.04.2010 20:44 Uhr von Laz61
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Apropos Dritte Reich: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
16.04.2010 21:00 Uhr von hi2010
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
mkrispien: Das wird nie Passieren, und das zu recht.
Kommentar ansehen
16.04.2010 21:11 Uhr von hi2010
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Laz61: Das war die einsichtigste Doku die ich mein Leben gesehen habe, zum Glück Zahle ich kein GZ. sonst hätte ich schlechte gewissen.
Kommentar ansehen
16.04.2010 21:56 Uhr von groehler
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kannste mir mal sagen wieso du hier so nen kopierten Scheiß reinstellst und alles vollspammst?

Meinste nicht nen Link hätte es auch getan?
Kommentar ansehen
16.04.2010 23:18 Uhr von selphiron
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ok wird zur Kenntniss genommen.Der nächste Bitte.
Kommentar ansehen
17.04.2010 02:24 Uhr von groehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja, scheinen die Admins wohl ähnlich gesehen zu haben.

Und wie mein Vorredner schon sagte: Ob es mir gefällt oder nicht, dass ist nebensächlich. Fakt ist aber das es nen Link auch getan hätte und alles andere einfach Spam war.
Kommentar ansehen
17.04.2010 07:12 Uhr von mueppl
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ onay_77: >>...Der Zentralrat der Immerjamerer ...<<

wusste nicht, dass die "türkische Gemeinde in Deutschland" schon Zentralrat ist.

http://kurzurl.net/...

[ nachträglich editiert von mueppl ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 10:37 Uhr von nostre2008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
auf der seite: armenia-files.com kann man alles nachlesen!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?