16.04.10 14:24 Uhr
 3.113
 

Fußball: Real Madrid plant astronomisches Angebot für Wayne Rooney

Real Madrid möchte im Sommer wieder kräftig auf dem Transfermarkt zuschlagen. Nachdem die Spanier bereits im vergangenen Sommer 250 Millionen Euro für Neuzugänge ausgaben, der Erfolg bisher aber weitgehend ausblieb, plant Real nun den nächsten Coup.

Englische Medien berichten, dass Manchester Uniteds Stürmer Wayne Rooney in die spanische Hauptstadt gelockt werden soll. Kostenpunkt: 170 Millionen Euro.

Der Betrag setzt sich aus etwa 102 Millionen Euro Ablösesumme sowie einem mit 70 Millionen Euro dotierten Fünfjahresvertrag zusammen. Außerdem soll Real planen, seinen ehemaligen Coach Fabio Capello wieder zu engagieren.


WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Angebot, Transfer, Manchester United, Wayne Rooney
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2010 14:29 Uhr von Peace_Man
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Fußball = Kommerz.
Kommentar ansehen
16.04.2010 15:12 Uhr von rudi68
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist wirklich ein Coup? >>plant Real nun den nächsten Coup. <<

Also unter einem Coup verstehe ich:
gelungener Streich oder geschickter Streich oder Bravourstück

Bei Real handelt es sich eher um eine Geldverbrennung!
Das Management von Madrid sollte mal in Barcelona vorbei sehen. Dort können die viel lernen.
Kommentar ansehen
16.04.2010 15:46 Uhr von ricaldo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wollen die bloß ihre zig Kredite zurückzahlen? Der sportliche Erfolg bleibt schließlich "leider" aus. :)

Wenn europaweit erst einmal ein vernünftiges Lizenzierungssystem eingeführt wird wie in der Bundesliga, dann werden Vereine wie Madrid am Ende der Saison aber ziemliche Probleme kriegen...
Kommentar ansehen
16.04.2010 16:38 Uhr von Muay_Boran
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Sinn diese Madrider: Rooney war schon vor paar Jahren bei Real, die haben ihm kein Stammplatz gegeben, trotz Talent. Selber Schuld, ich würde bei ManU bleiben allein schon aus Prinzip der Typ ist sowieso schon Millionär die paar Millonen im Jahr mehr würden mich sowieso nicht interssieren.
Kommentar ansehen
16.04.2010 17:10 Uhr von SpEeDy235
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfähig diese leute in madrid: das ist doch nur geldverbrennerei wie auch mit ronaldo gemacht wurde und wird. ähnlich ist es beim ac mailand, dort werden auch alle "stars" aus europa gekauft. vielleicht bringen sie ja was.
madrid hat sich doch in dieser saison schon verschuldet und jetzt wollen sie noch mal eins drauflegen? wie blöd sind die denn? irgendwann können sie gar nichts mehr bezahlen und gehen pleite. wie man richtig wirtschaftet sollten sich die herren aus madrid mal in barcelona anschauen.
Kommentar ansehen
16.04.2010 17:15 Uhr von Murinho85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: soviel Geld, um dann nächstes Jahr in der Gruppenphase der Champions-League auszuscheiden!!
HAHAHAHA... Die werden es niemals lernen...
Kommentar ansehen
16.04.2010 17:26 Uhr von joseph1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Muay_Boran: wann war denn der bei real madrid? er ist mit 10 jahren zum fc everton gegangen
Kommentar ansehen
16.04.2010 17:45 Uhr von Muay_Boran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Joseph: stimmt, war mein Fehler das war wohl ein anderer Engländer der nur die Bank gedrückt hat. hmm.
Kommentar ansehen
16.04.2010 17:47 Uhr von Beng.
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Unglaublich wieviele Hypocrites es hier gibt!

Nehmen wir mal hier würde jetzt stehen
"FC Bayern München an [x] interessiert"

x= irgendein mehroderweniger interssanter sipeler im augenblick

dann würds hier wieder beleidigungen hageln und "ACH DIE ASSIS KAUFEN SICH ALLES ZUSAMMEN UND BLA"
Hier wird das nichit ein einziges mal erwähnt, dass real sich alles zusammenkauft..
an sich is das kaufen auch nix schlimmes...nur wenn man keni geld hat (siehe real)!!!
Kommentar ansehen
16.04.2010 21:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn finanziell: denen das Wasser bis zum Hals steht... die müssen das noch toppen und wer bezahl nen Teil..Die Fans.
Kommentar ansehen
16.04.2010 23:33 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann verstehen: die Vögel das system Fussball??????

man darf nur 3-4Superstars in der Mannschaft haben wenn überhaupt.... Man siehts am besten am Beispiel Bayern.... 2echte Stars(robben, ribery) aber diese Stars sind sich im Prinzip zu fein auch hintenrum auszuhelfen, dafür beflügeln sie das Offensivspiel...... Da braucht man dann echte Fussballer, die auch kämpfen......
Kommentar ansehen
16.04.2010 23:48 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja wieso, crissi hat 100 Mio einnahmen allein durchs Trickot gebracht, ^^ also alles richtig gemacht :D
Rooney hin, benzema weg. wieso nicht aber ich glaub eher nicht daran. Die Mannschaft ist gut genug, sie braucht nur nen Trainer und das für länger als 6 Monate der die Mannschaft richtig einspielt.

Vlt sollte er doch kommen, dann geben die wieder spieler ab und die Eintracht bekommt Robinio#2 geschenkt :D

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 02:18 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte Rooney, für den in ManU das Spiel auf seinen Leib geschneidert wird, nach Real gehen um dort mit anderen Stars zu konkurrieren? In ManU hat er alles was er braucht: Die Fans mögen ihn, sportlicher Erfolg ist gegeben(sehen wir jetzt mal vom Ende dieser Saison ab, aber für ihn persönlich war es eine sehr erfolgreiche) und der Lohn stimmt auch. Warum sollte er nun zu Real gehen? Nur wegen des Geldes? Sowas braucht er bei Weitem nicht.

Achja:´´Englische Medien berichten...´´ heißt ja noch nicht viel.
Kommentar ansehen
17.04.2010 08:13 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr erstmal: lest,wen die alles noch holen wollen nächstes Jahr,da brecht ihr in Lachen aus.Die planen wieder Ausgaben von 200-250 Mio €.Die lernen es nie.
@Guschdel:Sind nicht nur die englischen Medien die davon berichten.
Kommentar ansehen
17.04.2010 10:56 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hrvat1977: Alle deutschen Quellen, die ich bisher gelesen hab, bezogen sich auf die Sun und ihre Informationen. Englische Quellen in eine deutsche Sprache umzuwandeln sehe ich _nicht_ als unabhängige, alleinstehende und neue Quelle dar sondern lediglich als ein Duplikat.
Kommentar ansehen
17.04.2010 11:03 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Guschdel: es gibt auch Newsseiten und Zeitungen die nicht alles von diesem Drecksblatt"the Sun"abschreiben oder ableiten.Woher willst du wissen dass die Sun nicht von anderen Quellen abgeschrieben hat?
Bekommst trotzdem ein Plus:-)
Kommentar ansehen
17.04.2010 15:14 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hrvat1977: Nunja, such mal bitte nach ´´Rooney Madrid Sun´´, glaube 90% der Quellen auf der ersten Seite verweisen auf die Sun als Hauptquelle. Weder Real noch ManU haben sich dazu geäußert, Rooney auch nicht. Einzig Ronaldo hat mal irwann im Oktober (glaube ich jedenfalls) gemeint, dass Rooney doch bitte nach Real kommen solle. Aber das hat nun auch nicht viel zu sagen..Klar, durch die momentane Finanzlage bei ManU kann das Gerücht schnell verstreut werden und findet auch guten Nährboden, aber was die Sun sagt..nunja, das weiß wohl so ziemlich jeder ;D

PS: Danke für´s Plus, aber ich bin wohl etwas schlecht auf das Bewertungssystem anzusprechen. Die Leute, die scheinbar gegen die eine Meinung sind, setzen ein Minus, aber eine wirkliche Diskussion kommt dadurch trotzdem nicht zustande, da die wenigstens im Endeffekt schreiben wieso.
Kommentar ansehen
17.04.2010 15:14 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hrvat1977. Nunja, such mal bitte nach ´´Rooney Madrid Sun´´, glaube 90% der Quellen auf der ersten Seite verweisen auf die Sun als Hauptquelle. Weder Real noch ManU haben sich dazu geäußert, Rooney auch nicht. Einzig Ronaldo hat mal irwann im Oktober (glaube ich jedenfalls) gemeint, dass Rooney doch bitte nach Real kommen solle. Aber das hat nun auch nicht viel zu sagen..Klar, durch die momentane Finanzlage bei ManU kann das Gerücht schnell verstreut werden und findet auch guten Nährboden, aber was die Sun sagt..nunja, das weiß wohl so ziemlich jeder ;D

PS: Danke für´s Plus, aber ich bin wohl etwas schlecht auf das Bewertungssystem anzusprechen. Die Leute, die scheinbar gegen die eine Meinung sind, setzen ein Minus, aber eine wirkliche Diskussion kommt dadurch trotzdem nicht zustande, da die wenigstens im Endeffekt schreiben wieso.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?