16.04.10 10:54 Uhr
 471
 

Schmerzensgeld wegen Taubenangriff: Anklage gegen Taubenzüchter

Vor dem Landgericht Detmold wird ein kurioser Fall behandelt. Nachdem der Nachbar seine Tauben aus dem Schlag gelassen hat, ist eine Frau aus Horn-Bad Meinberg gestürzt. Dadurch haben sich ihre Rückenschmerzen angeblich verschlimmert, so dass sie nun Schmerzensgeld fordert.

Zwei Tauben sollen die Schuld am Sturz der Frau haben. Eine habe sie gestreift und die andere Taube traf sie am Kopf, was dann den Sturz zur Folge hatte.

Der Taubenbesitzer bestreitet die Angaben der Frau. Der Vorfall könne sich aufgrund der Bäume zwischen den Grundstücken so nicht ereignet haben. Das Amtsgericht wies die Klage wegen fehlender Zeugen ab. Nun geht der Fall vor dem Landgericht weiter.


WebReporter: lebraska
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Anklage, Sturz, Nachbar, Schmerzensgeld, Taube
Quelle: www.lz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2010 10:54 Uhr von lebraska
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Leute kommen auf komische Ideen. Ich denke der Dame sind die Tauben ein Dorn im Auge und nun versucht sie auf diese weise den Nachbarn zu ärgern.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?