16.04.10 10:14 Uhr
 669
 

Niederländische Antillen: Curaçao und Sint Maarten bald eigenständige Nationen

Die niederländischen Antillen umfassen die Inseln Curaçao, Sint Maarten, Bonaire, Sint Eustatius und Saba und bilden eine politische Einheit innerhalb des Königreichs der Niederlande. Diese Einheit wird bald Geschichte sein. Am Donnerstag wurde im niederländischen Unterhaus darüber abgestimmt.

Die Neuregelung soll am 10. Oktober in Kraft treten. Die Inseln Curaçao und Sint Maarten werden dann eigenständige Nationen innerhalb des Königreichs der Niederlande. Aus den Inseln Bonaire, Sint Eustatius und Saba werden dann niederländische Gemeinden mit eigenem Gemeinderat.

Die Neuregelung ist so gut wie beschlossen. Lediglich eine Zustimmung vom Oberhaus stehe noch aus. Außerdem plant man die Polizeimacht der niederländischen Antillen grundlegend umzustrukturieren, um so die Kriminalität besser bekämpfen zu können. Diese Maßnahme wurde zuvor mehrfach verschoben.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niederlande, Nation, Abstimmung, Einheit, Königreich, Antillen
Quelle: www.rnw.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2010 10:57 Uhr von sglietz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eigenständige Nationen? Was heißt denn "eigenständige Nationen" innerhalb des Königreichs der Niederlande genau?. Eine Nation ist für mich ein souveräner Staat, also ein komplett unabhängiges Land. So scheint das ja nicht zu sein. Kriegen die dann einen eigenen Sitz in der UNO, eine eigene Fußballmannschaft, eigene Top-Level-Domain und eigenes Autokennzeichen? Oder sind die sowas wie Gibraltar und früher Hongkong für Großbritannien?
Kommentar ansehen
16.04.2010 11:57 Uhr von Hannoveraner89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na da werden sich die Banken ja freuen ...
endlich müssen se nicht mehr bis zu den Cayman-Inseln u.ä. ...

[ nachträglich editiert von Hannoveraner89 ]
Kommentar ansehen
16.04.2010 13:41 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Inseln: Curacao
Einwohnerzahl 140.794

Sint Maarten
Einwohner 68.382

Bonaire
Bevölkerungszahl etwa 15.000

Sint Eustatius
Einwohner 3.300

Saba
Einwohner 1.424
Kommentar ansehen
16.04.2010 13:42 Uhr von Pummelluff3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sin Maarten ist aber in einen französischen und in einen Niederländische Teil gespalten. Also heißt das jetzt, das eine halbe Insel mit gerade 70.000 Einwohnern zu einem eigenen Staat werden soll ?

Hört sich interessant an!
Kommentar ansehen
16.04.2010 14:36 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie zb Zypern, oder Haiti/Dom.Rep.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?