16.04.10 09:55 Uhr
 5.202
 

Rätselhafter Piepston wird untersucht - Geräuschneutrale Speisen nötig (Update)

Eine Familie in Hohen Neudorf wird (S.N. berichtete) jeden Morgen um 5:23 von einem hohen Pfeifton geweckt, dessen Ursache völlig unbekannt ist.

Das Landesumweltamt Brandenburg hat nun ein Mikrofon installiert, das mit hochempfindlicher Technik dem Rätsel auf die Spur kommen soll.

Voraussetzung ist jedoch, dass sich die Familie während der Messung nur von "geräuschneutralen Speisen" ernährt, denn Körpergeräusche würden die Messung stören.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nahrungsmittel, Geräusch, Piepton, Messtechnik
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2010 10:02 Uhr von Bokaj
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
geräuschneutrale Nahrung :-))))): = keine Blähung verursachende Nahrung :-))) ?
Kommentar ansehen
16.04.2010 10:31 Uhr von werhamster40kilo
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn.
Kommentar ansehen
16.04.2010 10:38 Uhr von lina-i
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Da wird selbst einem Pfurz: viel Bedeutung zugemessen....

[ nachträglich editiert von lina-i ]
Kommentar ansehen
16.04.2010 10:41 Uhr von werhamster40kilo
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
btw:
Gut, dass da Geräte im Wert von 15.000 € auf´m Balkon rumstehen. Da werde ich bei Gelegenheit mal vorbeischauen.
Kommentar ansehen
16.04.2010 10:58 Uhr von sou
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ausziehen? Wie wärs, wenn die Family einfach eine Nacht woanders schläft??
Kommentar ansehen
16.04.2010 11:07 Uhr von Aratie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke Sou´s Vorschlag wäre der sinnvolslte.
sollte das piepsen dann nicht entstehen scheint es ein Familienmitglied selbst zu verursachen^^
Kommentar ansehen
16.04.2010 11:31 Uhr von badmaxx1990
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Aratie: kann sein kann aber auch nicht sein.

denn macht ein umfallender baum im wald auch eingeräusch wenn niemand da is der es hören kann?
Kommentar ansehen
16.04.2010 13:26 Uhr von deathcrush
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: nein die duerfen nicht woanders schlafen.
Es kann ja sein das einer von ihnen einen Wecker verschluckt hat.
Kommentar ansehen
16.04.2010 16:03 Uhr von superschiri
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Überschrift Rechtschreibung: PiepSton..., genau so ein Unding wie SchubSlade und EssenSkarte, das GIBT ES NICHT!!! man man...

Mal abgesehen vom Newsinhalt, der ist auch eher schlecht.
Kommentar ansehen
16.04.2010 16:17 Uhr von werhamster40kilo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na und?
Eine Essenkarte gibt es doch auch nicht.
Kommentar ansehen
27.04.2010 17:13 Uhr von superschiri
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@hamster: Hauptsache was gesagt...*kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?