16.04.10 08:55 Uhr
 119
 

Anja Silja - Die "deutsche Callas" wird 70

Seit fast 60 Jahren steht sie auf der Bühne, mit 20 Jahren hatte sie ihr Debut in Bayreuth: Die Opernsängerin Anja Silja. In ihrer Glanzzeit in den 1960er Jahren wurde sie wegen ihrer ausdrucksstarken Stimme und Bühnenpräsenz als "deutsche Callas" gefeiert und sorgte privat für Schlagzeilen.

Der verheiratete und wesentlich ältere Wagner-Enkel Wieland hatte die 20-Jährige nach Bayreuth geholt. Die beiden verband eine leidenschaftliche Liebes- und Arbeitsbeziehung, die bis zum tragischen Unfalltod Wieland Wagners andauerte. Für damalige Verhältnisse ein Skandal.

Unter ihrem Gefährten als Opernregisseur sang die junge Sängerin sehr früh viele große Wagner-Partien wie die Elsa aus "Lohengrin" oder die Freya aus "Rheingold". Nach Wieland Wagners Tod zog sich Anja Silja aus Bayreuth und dem Wagner-Fach komplett zurück.


WebReporter: mkrispien
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburtstag, Oper, Gesang, Anja Silja
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?