15.04.10 18:44 Uhr
 267
 

Israel: Unangekündigte, landesweite Katastrophenübung legt Verkehr lahm

In einer unangekündigten, landesweiten Katastrophenübung testeten die israelischen Notfall- und Rettungsdienste heute ihre Einsatzbereitschaft für diverse in Frage kommende Szenarios. Unter anderem blockierten die Einsatzkräfte Autobahnen und Küstenstraßen und lösten so riesige Staus aus.

Nachdem die Übung "Heavenly Angels" als geheime Operation begann, wurde sie nachmittags ausgedehnt und verwandelte Tel Aviv in eine einzige große Fußgängerzone. Wie Sprecher der Polizei verlautbarten, sei das Einbeziehen "ziviler Extras" nötig, um Echtzeitsituationen zu simulieren.

Des Weiteren sei vom Grenzschutz eine Planungsgruppe damit beauftragt worden, die Übung mit fiktiven Bedrohungsszenarios abzugleichen und die potenziellen, zu erwartenden Schäden mit einzubeziehen. Diese Übung sei aber ganz ausdrücklich keine Reaktion auf reale Bedrohungen.


WebReporter: hippie68
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Sicherheit, Verkehr, Katastrophe, Übung
Quelle: www.ynetnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2010 18:46 Uhr von selphiron
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
okay oO: "Diese Übung sei aber ganz ausdrücklich keine Reaktion auf reale Bedrohungen. "

Verstehe..sie machen das nicht, weil sie schiss vor Iran haben sondern einfach paranoid sind...
Kommentar ansehen
15.04.2010 18:46 Uhr von selphiron
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
okay oO: "Diese Übung sei aber ganz ausdrücklich keine Reaktion auf reale Bedrohungen. "

Verstehe..sie machen das nicht, weil sie schiss vor Iran haben sondern einfach paranoid sind...

EDIT:Sry wegen Doppelpost

[ nachträglich editiert von selphiron ]
Kommentar ansehen
15.04.2010 21:50 Uhr von SystemSlave
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für den Krieg gegen Libanon oder Iran: Laut dem Jordanischen König strebt Israel einen Krieg gegen den Libanon an und hat auch schon derren Grenze übertreten um dort nen Zaun zu ziehen wer weiß wofür.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?