15.04.10 15:01 Uhr
 2.172
 

Fußball/FC Bayern München: Michael Rensing bittet um Spielpraxis

Ersatztorhüter Michael Rensing möchte in dieser Saison noch einige Spiele für die zweite Mannschaft Bayern Münchens absolvieren. Rensing wird aller Voraussicht die Bayern zum Saisonende verlassen und möchte nicht ganz ohne Wettkampfpraxis bei einem neuen Verein beginnen.

Ein Einsatz im Team von Trainer Mehmet Scholl am Sonntag gegen Wacker Burghausen wäre der erste Einsatz in der zweiten Mannschaft seit fast drei Jahren.

Für Rensing würde der 21-jährige Thomas Kraft auf der Bundesligaersatzbank Platz nehmen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, München, FC Bayern München, Michael Rensing
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2010 15:01 Uhr von urxl
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bayern werden sich dem Wunsch sicher nicht verschließen. Aus Sicht von Rensing sicher auch verständlich, in der 3. Liga zu spielen.
Kommentar ansehen
15.04.2010 16:03 Uhr von mappin
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
da gehört er dann auch hin ;)
Kommentar ansehen
15.04.2010 17:48 Uhr von infi123
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
mag ihn zwar nicht sonderlich finde es aber trozdem ziemlich mies, was sie mit dem kerl abegzogen haben...
Kommentar ansehen
15.04.2010 17:54 Uhr von Beng.
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran bitte mies was sie machen?
Er ist halt nicht so gut wie Butt Konsequenz:
er sitzt auf der Bank..das ergeht jedem Auswechseltorwart so...
Kommentar ansehen
15.04.2010 18:00 Uhr von PeterLustig2009
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tja schade dass ein Talent: wie das von Michael Rensing von den Medien und einem Amatuer-Trainer wie Klinsi derart zerstört wurde.

Man kann nur hoffen dass er bei einem neuen Verein mehr Glück hat und abseits der Medien wieder zur alten Stärke findet.

Er hätte genug Talent für die Bayern gehabt, aber mit den Medien im Rücken, darf man keine Fehler machen. Und schon gar nicht wenn die Medien sich auf jemanden eingeschossen haben.

Scheiss Macht der Medien
Kommentar ansehen
15.04.2010 18:21 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: ich hab auch anfangs recht viel von dem gehalten, bis er dann mal 2 spiele keinen reinbekommen hat und meinte er kann sich schon eine stufe mim kahn stellen.

der typ is einfach arrogant bis an die mandeln und das ist eben sein untergang gewesen.
den butt misst auch keiner am kahn obwohl er sicher auch nicht sone type is...
Kommentar ansehen
15.04.2010 19:01 Uhr von HorstVogel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist er aber auch teilweise selber schuld Den Mund halt zu weit aufgerissen und auf dem Platz kläglich versagt. Das beißt sich.
Kommentar ansehen
15.04.2010 22:56 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Warum wird hier ständig nur über Fußball: berichtet? Wie wär´s mal mit Schach oder so - ich meine, es gibt hier auch Leute mit Gehirn... oder?

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?