15.04.10 12:32 Uhr
 1.001
 

Deutschem Balkan-Popstar Shantel wird Einreise in Türkei verwehrt

Shantel ist sowohl in Deutschland als auch in der Türkei wegen seines Balkan-Pops ein Star. Nun wird er in der Türkei festgehalten, nachdem er einreisen wollte um ein Konzert in der Nähe von Ankara zu spielen.

Laut einer Pressemeldung wird Shantel nicht in das Land gelassen, weil Dokumente fehlen würden. Nur ein Telefonat nach Deutschland wurde dem Musiker erlaubt, alle anderen Kommunikationswege wurden ihm verboten.

Inzwischen sind sowohl deutsche als auch türkische Beamte involviert um die umstrittene Aktion aufzuklären. Bis jetzt weiß man nicht, ob Shantel das Konzert spielen oder wieder nach Deutschland zurückfahren können wird.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Konzert, Popstar, Dokument, Einreise, Balkan, Shantel
Quelle: www.motor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2010 12:32 Uhr von mozzer
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Merkwürdige Sache, klingt als hätte man mal wieder Drogen oder ähnliches gefunden. Shantel ist schon ziemlich bekannt in der Türkei und auch hier ist eigentlich immer volles Haus bei seinen Auftritten.
Kommentar ansehen
15.04.2010 12:57 Uhr von PakToh
 
+20 | -14
 
ANZEIGEN
Wer zum Teufel ist der Vogel und was interessiert mich seine Einreise in die Türkei?!?
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:03 Uhr von dat_uschi
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
wtf is "Shantel"???

Ein Star? Der? In Deutschland? Und warum liest man dann nichtmal in der BLÖD-Zeitung von dem? Die berichten doch sonst auch über alle X, Y und Z-Promis und die, die es mal werden wollen... Kann ja so dolle nicht sein.. dieser "Star"...

[ nachträglich editiert von dat_uschi ]
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:03 Uhr von Showtime85
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Kenn ich nicht: wer soll das sein? hab noch nie was von dem gehört!
Und was hat Balkan POP mit der türkei zu tun? das ist ne musik richtung die da gar nicht bekannt ist.
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:11 Uhr von memo81
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Shantel: ist auf Balkan- und Sinti-Parties sehr bekannt, seine Lieder waren oft in den türkischen Charts zu hören. Ist eher ein "Underground Superstar".

@PakToh
"Wer zum Teufel ist der Vogel und was interessiert mich seine Einreise in die Türkei?!? "

Es interessiert dich nen Klick auf die News und sogar ein Kommentar. Weiß nicht wieso sich manche künstlich aufregen, nur weil "Türkei" in der Überschrift steht.
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:18 Uhr von Herr_Gott
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Die Türken wieder: haben die nicht vor kurzem erst Reisefreiheit für alle Türken in Europa gefordert.

Das dürfte damit wohl vom Tisch sein.....
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:26 Uhr von CroNeo
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Islam.Macht.Dumm: Nur weil du zu doof bist Google zu benutzen (allein das als Kriterium für die Beliebtheit einer Person zu nutzen... naja), heißt das nicht, dass keine brauchbaren Suchergebnisse vorhanden sind:

http://www.google.de/...

Die komplette erste Suchergebnisseite bringt schon genug Informationen, Bilder und Videos hervor. Wer auf Zigeunermusik steht dem kann ich nur empfehlen mal in paar Stücke reinzuhören. Ist ein ganz guter Künstler.
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:35 Uhr von Götterspötter
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@dat_uschi: In der Musikkultur-wüste Deutschland ist er wirklich recht unbekannt - das ist wohl richtig.
Aber das ist ein Minuspunkt für Deutschland !

Weil der ist richtig genial :)

Hier mal eine Hörprobe von einem etwas bekannterem Stück von Ihm - was die meisten mit Sicherheit schonmal gehört haben --->
http://www.myvideo.de/...

Bild und Co. berichtet nicht über "Stars" wie "Shantel", weil das noch richtige Musiker und Künstler sind - die sich einen Dreck darum scherren was die "Regenbogen"- und "Unterschichten" Presse über Sie denken ......

... Ich denke auch das Shantel es nicht nötig hat sich auf die "selbe Stufe" zu stellen wie DSDS und andere Chart-Huren !
Um auf "diese Stufe" zu kommen müsste er ja runterklettern :)
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:44 Uhr von Shiftleader
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
habe noch: nie von dem typen gehört; habe ich da eine wissenslücke?

vielleicht ist er in der türkischen rapperszene bekannt. ein NORMALO kennt ihn nicht.
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:57 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Shiftleader Na "Uff" ...... da bin ich ja froh das Normalos diese Musik noch nicht kennen :) - das macht Sie umso "wertvoller" ;)

Für Normalos wurde ja auch Klingelton-kompatible-0815-Musik geschaffen, von RTL und der Musikindustrie.
Damit diese Menschen auch was für Ihr Mobile-Phone zum "angeben" haben

:)
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:01 Uhr von PakToh
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@memo81: 1. Rege ich mich nicht auf, weil Türkei in der Überschrift steht, sondern weil den "Superstar" kein Schwein kennt!

2. Lese ich jede News die in meinem Ticker landet, ansonsten hätte ich den Newsdienst nicht aboniert, auch wenn ich bei Shortnews all zu oft Zweifle, dass hier überhaupt noch "News" drüber laufen, aber immer wenn ich abbestellen will kommt doch wieder ne News die mich interessiert hat und es Wert ist.

Ich finde es einfach scheiße, wenn hier Mist übertragen wird, den zum Einen keinen Interessiert und zum Anderen keinem was bringt.

Und zu deiner Bezeichnung "Underground Superstar" - Entweder Underground oder aber Superstar, beides zusammen macht wenig Sinn wenn man drüber nachdenkt oder? ;)
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:03 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@fritnite :) bitteschöööön .......

dann darf ich dir auch den Longplayer ans Herz legen, sehr schönes Album.
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:28 Uhr von Shiftleader
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: normalos würden ja auch nicht auf die vielen klingeltöne von JAMBA & Co springen. was sollte es auch bringen, sich laufend klingeltöne runter zuladen und sich die auf halde abzuspeichern. ABER wie so oft, die Eltern zahlen!

ich möchte mit dir keinen disput zum musikgeschmack führen. dies würde zu nichts führen.

aber mal ehrlich, musik sollte eine melodie haben. gut, wir etwas älteren haben ein etwas anderes empfinden dafür.

ich werde mir mal ein lied von ihm suchen. dann melde ich mich wieder.
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:32 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
??????????????? Minus *lach: also ??? mal ehrlich ???

welcher WWW-süchtige InternetKid mit Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsstörung verteilt hier eigentlich Minuse für Kommentare die "ES" gar nichts anzugehen hat ?????

Mensch Meier ..... gleich gehts ohne Abendessen ins Bett, wenn Ihr euch nochmal einmischt - wenn sich inteligente Erwachsene unterhalten
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:38 Uhr von Herr_Gott
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Intelligente Erwachsene? In unserem Land? Aha......interessant
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:54 Uhr von Shiftleader
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: also, wie ich schrieb, will ich mich nochmal melden.

hatte gerade mal die 2 cd´s "Disco Partizan" und "Planet Paprika" gesaugt und mal reingehört.

alles in balkan-pop: stimmt, sehr gut arrangiert!

wer diese musik mag, soll sie auch bitte schön gern hören. ist zwar nicht so mein fall mit den trompeten, posaunen, akkordeon und flöten, aber hat für die osteuropäischen (bulgarien, rumänien, alt-jugoslawien) und die asiatisch- türkischen migranten ihren stellenwert. und wenn die da spezielle diskos haben, halt auch gut. man geht halt dorthin, wo eine dufte mucke läuft und stimmung ist. das wird bei shantel auch sicher der fall sein.

also, nichts für ungut.

Auch wenn es dich vielleicht ärgert, aber ihn muss man wirklich nicht kennen, ist halt in einem speziellen musikstil angesiedelt.
Kommentar ansehen
15.04.2010 14:56 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Shiftleader: Kommt darauf an was man unter "Melodie" versteht :) fängt bei 2 verschiedenen Tönen an die sich in einer bestimmten Reihenfolge wiederholen :)

aber Musik muss nicht unbedingt zwingend eine Melodie haben um "musikalisch Wertvoll" zu sein, auch tribales und groove gehört zu der Definition Musik.
Sieh man Musik als Kunst - kann es sogar nur aus Texturen bestehen, ohne das eine Melodie oder ein Rhytmus zu erkennen ist.

Aber streiten sollte man sich über Musik nie, es sei denn man will seinen Narzismuss ausleben :)

Aber hör dir diesen Shantel mal an - lohnt sich bestimmt :)
Kommentar ansehen
15.04.2010 15:03 Uhr von Shiftleader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: hast du nicht richtig gelesen?

ich höre sie an, läuft als hintergrund. gerade noch "eyes of mine" und jetzt "binaz in dub" vom planet paprika.

also ich akzeptiere auch andere musik, auch wenn ich eher bei den oldies der 60er und 70er angesiedelt bin. für mich ist das melodische ausschlaggebend, wenn mindestens 2 töne hintereinander zu hören sind :-)

ach hab ich doch noch vergessen: auf jeden fall besser als die ami-rapper, was man so jeden tag bei spezielle sendern auf die ohren bekommt.

[ nachträglich editiert von Shiftleader ]
Kommentar ansehen
15.04.2010 15:52 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Kenn ich nicht": Dass der musikalische Horizont 15-jähriger HipHop Kinder nicht so weit reicht war mir klar...
Alle anderen zwischen 20 und 40, deren Sozialleben sich nicht auf die eigene Wohnung oder die Zeit zwischen 8 und 18 Uhr beschränkt, haben zumindest mal (etwas) von ihm gehört.
Kommentar ansehen
15.04.2010 17:53 Uhr von mozzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
interessante argumentationen hier "kenn ich nicht" -> schlussfolgerung: muss schlecht sein
"kenn ich, ist bekannt" -> schlussfolgerung: muss schlecht sein

?!?!
Kommentar ansehen
15.04.2010 22:56 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Shiftleader ... ups :): Dein Kom = 14:54 h
Mein Kom = 14:56 h
Dein 2.Kom = 15:03 h ......und da war ich schon wieder im Vollstress :)

hat sich wohl etwas überschnitten

*****
Warum soll ich verärgert sein ?
Ich sehe Musik nicht so bitter-ernst das ich es persönlich nehmen könnte, wenn jemand meinen Geschmak nicht teilt :)

Ich fände es eher sehr bedenklich, wenn man etwas nur konsumiert weil es "andere" gut finden und sich damit selbst betrügt ....

Musik muss einem persönlich überzeugen können und es muss etwas im Kopf oder Körper passieren ...... man muss einfach hören das dem Künstler sein Werk auch etwas gegeben hat - Chart-Zombies die damit "nur" Kohle verdienen wollen gibt es genug und das spiegelt sich auch in Ihrer "Kunst" wieder - Es fehlt dort einfach die Seele .....

....dann ist es auch egal, ob jemand aus dem Ghetto kommt und nur auf Pappkartons trommelt oder 10 Jahre Musik studiert hat und 5 Instrumente perfekt beherscht - es kommt auf das an was das Trommelfeld trifft und das muss stimmen

... wenn nicht ???? Ist es mir auch nicht wert "zuzuhören" und mich damit auseinanderzusetzten --- und ob das dann passiert hört man gewöhnlich schon nach ein paar Takten.
Muss man erst stundenlang konzentriert hinhören - fehlte dem Künstler offenbar die Muse

Das schöne daran ist aber auch, das man prima darüber philosophieren kann ..... aber das würde jetzt hier den Rahmen sprengen ...
Kommentar ansehen
07.05.2010 17:37 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer steht schon: auf Zigeunermusik bitteschön?

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?