15.04.10 07:01 Uhr
 410
 

Chinesische Wirtschaft wächst um 11,9 Prozent

Die chinesische Wirtschaft ist im ersten Quartal des Jahres um 11,9 Prozent gewachsen. Die Inflationsrate fiel dagegen mit 2,4 Prozent niedriger aus, als zunächst erwartet, wie das Nationale Statistikbüro am Donnerstag mitteilte.

Die niedrige Inflationsrate nimmt den Druck von der Regierung, in nächster Zeit die Zinsen zu erhöhen.

Dies könnte die schnelle Erholung der weltweit drittgrößten Wirtschaftskraft nach der Krise verlangsamen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, China, Wachstum
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2010 07:42 Uhr von Philippba
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"nach der Krise???": Totaler schwachsinn. Die Krise kommt ja erst noch, es geht ja nur darum diese so lange wie es geht zu verzögern. Ich denke die Chinesen tun jetzt alles um danach einen besseren Anfang zu haben. Anstelle Deutschland würde ich auch Euros drucken, um damit mehr "echtes Gold" zu kaufen und dieses auch in "Deutschland" zu lagern. Aber die lieben Politiker wissen es ja besser, ich bin nur ein Depp.
Kommentar ansehen
15.04.2010 11:45 Uhr von Rinok
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die chinesen haben nix: und produzieren nix.
alles verschwörungstheoretiker, die behaupten, china hätte ne funktionierende oder wachsen wirtschaft!


wir deutsche sind die besten!
Kommentar ansehen
15.04.2010 13:54 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Philippba: >> Totaler schwachsinn. Die Krise kommt ja erst noch... <<

Wovon redest du? Die internationale wirtschaftskrise ist vorbei, auch schon im letzten jahr... Wahrscheinlich fühlt es der einfache mann noch nicht, weil es eine graduelle entwicklung ist, aber die krise ist vorbei! Ansonsten klär mich doch bitte mal auf warum die krise noch nicht vorbei ist und das schlimmste uns noch bevorsteht?

Es werden mit sicherheit in zukunft neue krisen kommen, ich erwarte selber in kürze (2013-2015) eine hyperinflation gefolgt von einer euro krise... Aber erstmal geht die wirtschaft wieder voran, das sind im übrigen auch alles beschleuniger für eine hyperinflation... Je extremer die wirtschaft nach der krise steigt desto größer ist die gefahr für eine hyperinflation...
Kommentar ansehen
15.04.2010 22:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da keinem einem: fast Angst werden, bei den Zahlen...fast wie die Türkei.
Aber es wurde in den Kommentaren ja schon gesagt das jetzt alles vornei sei mit dem Krisengerede.
Mal abwarten, ich PERSÖNLICH sage da kommt nocht etwas auf uns zu..- schauen wird doch alleine in die EU....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?