14.04.10 20:33 Uhr
 91
 

Berlin: Änderungen beim "zeitfenster-Festival" wegen Erkrankung einer Sängerin

Da die Sopranistin Nuria Rial am 16. April im Berliner Konzerthaus wegen Erkrankung den Termin absagen musste, wurde das Programm beim "zeitfenster Festival" kurzzeitig geändert. Dafür wurde der international bekannte Countertenor Andreas Scholl verpflichtet.

Zusammen mit dem Ensemble Accademia Bizantina wird Scholl unter der musikalischen Leitung von Ottavio Dantone einen neuen Programmablauf festlegen.

Jetzt sollen u.a. Kompositionen von Vivaldi und Händel, die passend zum Thema "Aufstieg und Fall" der Biennale für Alte Musik, aufgeführt werden. Die Veranstaltung beginnt am kommenden Freitag um 20 Uhr.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Konzert, Festival, Erkrankung
Quelle: www.klassikakzente.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2010 20:33 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das byzantinische Ensemble wurde 1983 in Ravenna (Italien) gegründet und ist nach Instrumenten ein Streichquartett. (Bild zeigt den Sänger Andreas Scholl)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?