14.04.10 17:08 Uhr
 828
 

Thüringen: Müllauto-Fahrer zerstört historisches Stadttor

Der Fahrer eines Müllautos hat nach einem verunglückten Wendemanöver das historische Stadttor in Stadtroda (Thüringen) zerstört.

Das Tor, welches aus Sandstein bestand und erst aufwendig restauriert worden ist, stand seit 550 Jahren und hat bisher sämtlichen Naturkatastrophen getrotzt.

Der Fahrer hatte bei einen Wendemanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war dann ungebremst in das Tor gerast.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Zerstörung, Müllauto, Stadtroda, Stadttor
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2010 18:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autsch: Das ist wirklich Dumm gelaufen. Das wieder einigermassen Original aufzubauen, wird kaum möglich sein.
Kommentar ansehen
14.04.2010 18:13 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man denn beim Wenden rasen?
Kommentar ansehen
14.04.2010 18:18 Uhr von GulfWars
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bekommt der Fahrer keinen Ärger: da er es sicher nicht mit absicht gemacht hat. Nicht das der arme Mann auf den jetzt wohl eh alle zeigen noch entlassen wird.

[ nachträglich editiert von GulfWars ]
Kommentar ansehen
14.04.2010 18:38 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie: kann denn sowas beim wenden passieren?
Kommentar ansehen
14.04.2010 18:48 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: saniert worden is wohl übertrieben, bei dem ergebnis^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?